Linderung des Karpeltunnelsyndroms und Steigerung der Computerproduktivität

  • Robert Barton
  • 0
  • 3096
  • 319

Phil B. bei Phil für die Menschheit Dies deutet darauf hin, dass eine höhere Empfindlichkeit der Maus nicht nur die Produktivität erhöht, da die Maus schneller fährt, sondern auch das mögliche Karpeltunnelsyndrom verringert.

Ich hatte einmal ein sehr schlechtes Karpeltunnelsyndrom. So schlimm, dass ich den Computer überhaupt nicht benutzen konnte. Ich gebe zu, das lag daran, dass ich zu viel Computerspiele gespielt habe (ungefähr 12 Stunden am Tag für mindestens eine Woche). Mit der anderen Hand habe ich die Empfindlichkeit meiner Computermaus so schnell eingestellt, dass ich mein Handgelenk kaum bewegen muss. Jetzt muss ich die Maus nur noch etwa einen Zentimeter bewegen, um den Mauszeiger vollständig von einer Seite des Bildschirms auf die gegenüberliegende Seite zu bewegen (oben und unten gleich), daher bewege ich meist nur meine Finger, wenn ich die Maus bewege. Daher benutze ich mein Handgelenk fast gar nicht und verschlimmere mein Karpeltunnelsyndrom.

Für mich ist die Mausempfindlichkeit immer so hoch wie möglich. Außerdem benutze ich eine Funk- und Lasermaus, um die Maus so wenig wie möglich zu bewegen. Ich kann es nur empfehlen, wenn Sie die Geschwindigkeit aushalten können.

Linderung des Karpeltunnelsyndroms und Steigerung der Computerproduktivität - [Phil for Humanity]




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.