Wenn Sie die Leidenschaft in Ihrer Beziehung am Leben erhalten möchten, gehen Sie wie folgt vor!

  • Robert Barton
  • 0
  • 1514
  • 305

Hast du das Gefühl, dass deine Beziehung nicht mehr so ​​ist wie früher? Fehlt es Ihnen an dem besonderen Funken, den Sie und Ihr Partner hatten, als Sie das erste Mal zusammenkamen? Wenn Sie diese 11 Schritte befolgen, können Sie lernen, wie Sie die Leidenschaft wieder in Ihre Beziehung einbauen können!

1. Geben Sie sich gegenseitig Raum

Eines der wichtigsten Dinge, an die Sie sich in einer Beziehung erinnern müssen, ist, dass es wichtig ist, sich selbst und Ihrem Partner etwas Freiraum zu geben. Wenn Sie und Ihr Partner zu viel Zeit miteinander verbringen, ist es leicht, sich gegenseitig zu ärgern, und das kann die Leidenschaft einer Beziehung leicht nehmen. Indem Sie sich gegenseitig Raum geben, können Sie sich und Ihrem Partner Zeit geben, sich gegenseitig zu vermissen “kleines Wiedersehen” ziemlich speziell.

2. Leidenschaft zur Priorität machen

Mit Ehrlichkeit, Integrität und Liebe und Respekt sollte Leidenschaft ein weiteres wichtiges Merkmal sein, das Sie in Ihrer Beziehung zeigen. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, Ihre leidenschaftliche Seite auszudrücken, fällt es Ihnen viel leichter, mitzuhalten, und die Leidenschaft am Leben zu erhalten, wird natürlicher! Werbung

3. Erleben Sie Leidenschaft in sich

Was die Leute oft vergessen, ist, die Leidenschaft in sich selbst zu erfahren. Wie solltest du in der Lage sein, deine Leidenschaft mit jemand anderem auszudrücken, wenn du dir nicht sicher bist, worüber du leidenschaftlich bist? Finde heraus, was dich leidenschaftlich macht, bevor du versuchst herauszufinden, wie du die Leidenschaft mit jemand anderem auslösen kannst.

4. Gemeinsam Neues erleben

Eine weitere unterhaltsame Möglichkeit, die Leidenschaft in Ihrer Beziehung zu wecken, besteht darin, gemeinsam neue Dinge zu erleben. Egal, ob Sie in ein neues Restaurant gehen, woanders hinreisen oder sich auf etwas anderes einlassen - wie Rollschuhfahren - haben Sie keine Angst, mit Ihrem Partner etwas Neues auszuprobieren! Sie werden erstaunt sein, welche positiven Auswirkungen dies auf eine Beziehung haben kann.

5. Fühlen Sie sich frei, um einige Geheimnisse zu bewahren

Nur weil Sie denken, dass es in Ordnung ist, jedes Detail mit Ihrem Partner zu teilen, heißt das nicht immer, dass es so ist. Ich meine nicht, dass Sie Ihrem Partner wichtige Informationen vorenthalten müssen, wenn ich das sage. Ich meine, Sie sollten frei wählen können, was Sie teilen möchten, wenn es um die kleinen Dinge geht. Zum Beispiel ist es keine so große Sache, wenn Sie Ihrem Partner nicht sagen möchten, dass Sie seine Freunde oder Familie nicht mögen. Die Enthüllung solcher Geheimnisse kann Ihre Beziehung gefährden, und das ist ein Schritt in die falsche Richtung. Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie zu Hause fühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

6. Vergiss nicht zu berühren!

Was ich damit meine, ist, vergiss nicht, körperliche Zuneigung zu üben. Es hat etwas mit einer sanften, sanften Liebkosung der Haut zu tun, die einen Funken in einer guten Beziehung entzündet. Es sind die kleinen Dinge wie diese, die die Beziehungen stark halten.

7. Spielen

Mit Stress von Jobs, Rechnungen und anderen Alltagsaktivitäten kann man leicht vergessen, wie man Spaß hat. Vergessen Sie nicht, sich als Paar zu amüsieren, auch wenn es bedeutet, mitten im Wohnzimmer eine eigene kleine Tanzparty zu veranstalten oder sogar eine Deckenfestung zu bauen und Ihren Lieblingskindheitsfilm anzusehen.

8. Sagen Sie “Ich liebe dich”

So ein einfacher Hinweis, den viele Leute zu übersehen scheinen. Diese drei kleinen Worte können jemanden so nachhaltig beeinflussen. Und haben Sie keine Angst, sie zu überbeanspruchen! Sie wissen nie, wann Ihr Angehöriger hören muss, dass Sie es sagen. Werbung

9. Seien Sie spontan

Eine gute Möglichkeit, die Leidenschaft in Ihrer Beziehung am Laufen zu halten, besteht darin, spontan zu sein. Es hält Ihren Partner immer auf Trab, genauso wie Sie. Es ist keine Planung erforderlich, wenn Sie spontan sind. Es hält die Dinge zwischen euch beiden interessant und es hält die Leidenschaft am Brennen!

10. Seien Sie nicht spontan

Jetzt weiß ich, was Sie denken. Ich habe gerade erwähnt, dass es spontan ist, aber manchmal ist es auch gut, sich die Zeit zu nehmen, einen romantischen Abend für Ihren Partner zu planen. Sie werden von der Zeit und Mühe, die Sie in Ihre Pläne stecken, so entzückt sein, dass sie diese Leidenschaft in Ihrer Beziehung wieder aufleben lassen.

11. Lassen Sie Intimität nicht unwichtig werden

Obwohl Intimität nicht das einzige ist, was eine Beziehung ausmacht, ist sie sicherlich ein wichtiger Faktor, wenn Sie eine leidenschaftliche Beziehung haben möchten (und nein, ich spreche nicht nur über Sex). Sie sollten immer daran denken, sich Zeit zu nehmen, um Intimität untereinander auszudrücken. Sie wären überrascht, welchen Tribut es für eine Beziehung bedeuten kann, wenn es ihr an Intimität mangelt. Werbung

Beachten Sie diese hilfreichen Hinweise, wenn Sie Hilfe bei der Auslösung dieses Leidenschaftsfeuers suchen, aber denken Sie immer daran, warum Sie Ihren Partner überhaupt lieben. Denn wer kennt Ihre Beziehung besser als derjenige in der Beziehung.

Hervorgehobene Bildnachweis: Glückskeks / Liebe über facebook.com




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.