9 Kindheitsregeln, die am besten von Erwachsenen vergessen werden

  • Ronald Chapman
  • 0
  • 4934
  • 1469

Ich habe vor kurzem eine Geschichte darüber gelesen, wie wir uns gestern jedes Mal hineingezogen fühlen, wenn wir dem weisen Rat unserer Eltern, Tanten, Onkel und Großeltern folgen.

Befolgen Sie diesen Rat immer noch, wenn Sie 30, 40 oder 50 Jahre alt sind??

Für die längste Zeit meines Erwachsenenalters bin ich nicht nach draußen gegangen, aus Angst, ich würde es tun “erwische meinen Tod an Erkältung.” Dasselbe gilt im Winter, wenn Sie barfuß nach draußen gehen. Werbung

Bis zum heutigen Tag möchte ich immer noch Salz über meine rechte Schulter werfen (oder ist es meine linke?), Nachdem ich den Salzstreuer umgestoßen habe, weil Oma gesagt hat, es würde böse Geister fernhalten.

Ich frage mich, was Oma über die salzigen bösen Geister sagen würde, die ich konsumiert habe?

Wie wäre es mit der allgemeinen Regel, dass Sie vor Ostern oder nach dem Labor Day kein Weiß tragen sollten? Werbung

Oder - Sie werden blind, wenn Sie zu nahe am Tisch sitzen “Fernsehgerät,” aber vielleicht hatte das etwas mit bildröhren zu tun. (Blindheit wird auch einem anderen Ritus der Kindheit zugeschrieben, aber darüber werden wir hier nicht sprechen!)

Es ist nicht zu leugnen, dass wir die Garne der Jugend ins Erwachsenenalter mitbringen. Die Frage ist, inwieweit wir ihnen erlauben, unser Erwachsenenleben zu beeinflussen?

Folgt ihr denn mit? “es ist immer so gemacht worden?” Oder pflügen Sie ein neues Feld des selbständigen Denkens? Werbung

Hier sind neun Geschichten von alten Frauen, die im Laufe der Jahre entlarvt wurden. Sie haben sie wahrscheinlich alle gehört und wissen vielleicht sogar, dass sie falsch sind. Aber übst du sie immer noch??

  1. Gehen Sie niemals nach dem Essen schwimmen.

Wahrheit: Das Amerikanische Rote Kreuz berichtet, dass es kein erhöhtes Risiko für Krämpfe gibt, wenn Sie vor dem Schwimmen etwas zu sich genommen haben.

  1. Schokolade verursacht Akne. Wahrheit: Kein Nahrungsmitteltyp verursacht Pickel, obwohl zu viel Nahrung nicht gut für den Körper ist.
  2. Essen Sie Karotten, haben Sie große Vision. Wahrheit: Ich kann direkt mit diesem sprechen. Mama fütterte mich so sehr mit Baby-Möhrenfutter, dass ich einen Ikterus bekam. Und ich habe seit der 4. Klasse eine Brille getragen.
  3. Wenn Sie Ihre Knöchel knacken, bekommen Sie Arthritis. Wahrheit: Nicht wahr, obwohl sich mein Daumengelenk manchmal wundert ...
  4. Der Verzehr von scharfen Speisen kann zu Geschwüren führen. Wahrheit: Würzige Speisen KÖNNEN Geschwüre (wieder die Stimme der Erfahrung) reizen, aber nicht verursachen.
  5. Wenn Sie eine Kröte berühren, bekommen Sie Warzen. Wahrheit: Nein ... Warzen werden durch Viren verursacht, nicht durch Lebewesen.
  6. Kaffee bremst dein Wachstum. Wahrheit: Während Kinder kein Koffein in ihrer Ernährung haben sollten, wird es Ihr Wachstum nicht bremsen. Seltsamerweise sagte mir mein Großvater, es würde Haare auf meine Brust legen - das stimmt auch nicht!
  7. Wenn Sie Ihre Augen kreuzen, werden sie so bleiben. Wahrheit: Warum Kinder das tun, ist mir wirklich ein Rätsel, aber auch hier nicht wahr. Falsch ausgerichtete Augen werden genannt Schielen, Aber wenn Sie die Augen kreuzen, kommt es nicht zu der Störung.
  8. Füttere eine Erkältung / verhungere ein Fieber. Wahrheit: In beiden Fällen falsch. Es ist niemals gut, dem Körper die Nahrung zu entziehen, wenn er krank ist. Es ist auch nicht ratsam, zu viel zu essen, nur weil er krank ist!

Wenn Sie wissen, dass sie nicht wahr sind, haben Sie Ihren Kindern oder Enkelkindern eine dieser Geschichten erzählt? Wenn nicht, herzlichen Glückwunsch! Wenn ja, möchten Sie vielleicht darüber nachdenken, wie Ihre Vergangenheit Ihre Anwesenheit beeinflusst UND welche Botschaft Sie an Ihre Kinder senden. Werbung

Lesen Sie weiter

Die Wissenschaft des Zielsetzens (und wie es sich auf Ihr Gehirn auswirkt)
Was zu tun ist, wenn Sie sich bei der Arbeit langweilen (und warum Sie sich tatsächlich gelangweilt fühlen)
25 Best Self Improvement Books zu lesen, egal wie alt Sie sind
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Worte sind mächtig und lehren sie, gute Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten zu treffen, anstatt auf der Grundlage von Unwahrheiten. Denkanstoß für das nächste Mal, wenn es regnet oder Sie auf eine Kröte stoßen oder die Kinder schwimmen gehen möchten.

(Bildnachweis: Kunst über Shutterstock)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.