8 Wege zum Erfolg im Jahr 2008

  • Joel Harper
  • 0
  • 4397
  • 678

Ich glaube nicht an Vorsätze. Die Idee, dass ein Trick des Kalenders die treibende Kraft für eine echte Veränderung in meinem Leben sein sollte, scheint albern. Es ist jedoch unbestreitbar, dass ein Jahr eine gute Zeit zum Nachdenken ist - lang genug, um große Projekte durchzuführen, und kurz genug, um das Endziel im Blick zu behalten. Außerdem ist ein Jahr ein guter Zeitblock, um eine zu bekommen “großes Bild” Sicht auf dein Leben - was du falsch machst, was du richtig machst, was du ändern möchtest. Werbung

Also, während ich mich diesen Januar nicht hinsetzen werde, um eine Liste von Resolutionen zu erstellen, werde ich in den nächsten Wochen einige Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, was ich im nächsten Jahr erreichen möchte: neue Projekte, die ich starten möchte, alte Ich möchte abschließen, persönliche Fehler, die ich überwinden möchte, und persönliche Stärken, auf denen ich aufbauen möchte. Werbung

Werbung

Wie auch immer Sie es definieren, wir arbeiten alle auf eine Art Erfolg hin. Ob es nun darum geht, Wohlstand, Glück, Ruhm, größere Familienzusammengehörigkeit, ein stärkeres Bekenntnis zum eigenen Glauben oder zur eigenen Berufung oder was auch immer zu erreichen, wir alle wollen bei allem, was wir uns vorgenommen haben, Erfolg haben. Hier sind 8 Tipps, um dies im kommenden Jahr zu erreichen: Werbung

  1. Setzen Sie sich SMART-Ziele. Machen Sie nicht nur Ziele, machen Sie SMART-Ziele. Die Idee der SMART-Ziele wird George Doran zugeschrieben und steht für:
    • Spezifisch: Die Ziele sollten so genau wie möglich sein. Also zum Beispiel nicht “abnehmen” oder “mehr Geld verdienen” aber “10 Pfund verlieren” oder “Erhöhen Sie mein Gehalt um 10.000 USD pro Jahr”.
    • Messbar: Es sollte möglich sein, Ihre Fortschritte zu verfolgen. Sie können den Gewichtsverlust auf einem Diagramm nachverfolgen oder Ihr Gehalt überprüfen, um festzustellen, ob Sie sich Ihrem neuen Gehaltsziel nähern, aber Sie können beispielsweise den Fortschritt in Richtung nicht messen, “sei glücklicher”.
    • Erreichbar: Durch unerfüllte Ziele fühlen wir uns fürchterlich, machen Sie also realistische Ziele. So “10 Pfund verlieren” ist besser als “150 Pfund verlieren”; wenn du noch nie gelaufen bist, “führe ein 5k” ist erreichbarer als “mache einen Iron Man Triathlon”
    • Relevant: Ist dies ein Ziel, das a) Auswirkungen auf Ihr Leben hat und b) das Sie verfolgen möchten? Wenn nicht, sollten Sie vielleicht die Fähigkeiten und Ressourcen erlangen, die Sie benötigen, um das größere, weiter entfernte Ziel zu erreichen.
    • Zeit gebunden: Geben Sie sich ein klar definiertes Enddatum, um Ihre Ziele zu erreichen. Dies gibt Ihnen ein Gefühl der Dringlichkeit und hilft Ihnen auch, konzentriert zu bleiben - Sie möchten bis Juni 10 Pfund abnehmen, nicht irgendwann in Ihrem Leben, oder??
  2. Mach einen Plan. Wie werden Sie dieses Jahr ohne Plan erfolgreich sein? Planung ist das Große “Erwischt” für viele Leute - wir haben vielleicht einen großen allgemeinen Plan, aber wenn es darum geht, sich zu setzen und tatsächlich tun Irgendwas, wir haben keine Ahnung was zu tun ist. Schreiben Sie nacheinander einen Plan zur Erreichung Ihrer Ziele in spezifischen, diskreten und ausführbaren Aktionen. Wenn einige Schritte von Aktionen oder Bedingungen abhängen, die Sie derzeit nicht kennen, skizzieren Sie sie so gut wie möglich. Machen Sie auch einen Notfallplan, falls die Dinge nicht so laufen, wie Sie es sich vorgestellt haben.
  3. Festschreiben eines Fälligkeitsdatums. Sehen Sie sich Ihre Projektliste an und weisen Sie jedem Projekt ein Fälligkeitsdatum zu. Tun Sie das Gleiche für vage “Ich würde das gerne machen” Dinge, die Sie in Ihrem Kopf herumschweben. Ich benutze eine Formel, die geht “Bis zum 31. März werde ich haben [Ziel hier einfügen]” und listen Sie alles auf, was ich bis dahin fertig haben möchte, mit Übereinstimmungslisten für den 30. Juni, den 30. September und den 31. Dezember. Vielleicht funktionieren Viertel für Sie nicht; Wenn nicht, wählen Sie einen anderen Weg, um dies zu tun, aber TU es.
  4. Mach es öffentlich. Teilen Sie Ihre Ziele und Verpflichtungen mit anderen Menschen - Ihrem Partner, Ihren Eltern, Ihren Freunden und Mitarbeitern, Ihrem Blog-Publikum und jedem anderen -, um die Verpflichtung realer zu machen. Wenn Sie allen gesagt haben, dass Sie Ihren Roman bis zum 30. Juni fertigstellen werden, haben Sie einen starken Anreiz, ihn fertigzustellen. Und sie werden auch helfen, wenn Sie nichts anderes tun, als Sie zu ärgern.
  5. Finde eine Selbsthilfegruppe. Eine Gruppe von Gleichgesinnten mit ähnlichen Zielen kann eine große Motivation sein. Sie verstehen nicht nur, was Sie zurückhält, sondern haben möglicherweise Tipps, mit denen Sie Ihre Blockaden überwinden können. Und wenn nicht, haben sie wahrscheinlich mit den gleichen Dingen zu kämpfen, die Sie sind, und Sie können sie zusammen mit dem Wissen durcharbeiten, dass es nicht daran liegt, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt.
  6. Akzeptiere das Scheitern gnädig - und gehe weiter. Bei jedem Unternehmen besteht die Möglichkeit, dass Sie scheitern. Akzeptiere das und mache es trotzdem. Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie die Gründe und fahren Sie fort. Der einzige wirkliche Misserfolg ist der Misserfolg, aus Ihren Fehlern zu lernen.
  7. Verändere dich selbst, nicht die Dinge um dich herum. Zu viele Menschen geraten in die Falle, zu glauben, dass sie sich ihren Weg zum Glück kaufen können - ein neues Produkt wird sie überorganisieren, ein neues Auto wird sie dazu bringen, sich besser zu fühlen, usw. Ändern Sie Ihre Einstellung, nicht Ihre Dinge, wenn Du bist unorganisiert, finde es heraus Warum es fällt dir schwer, dinge in ein denkwürdiges system zu setzen und zu verändern Das; Wenn Sie sich nicht gut fühlen, schauen Sie sich Ihr Leben an und was nicht gut läuft, anstatt nach einem Mittel zu suchen, das nichts damit zu tun hat, was Sie unglücklich macht.
  8. Bring deinen inneren Kritiker zum Schweigen. Es gibt einen Unterschied zwischen sich selbst zu kennen und sich selbst zu untergraben. Lerne, die nervende Stimme in deinem Kopf zu ignorieren, die besagt, dass du nicht gut genug, schlau genug oder gut aussehend bist, um Erfolg zu haben. Setzen Sie sich Ziele, machen Sie Pläne und bewegen Sie sich trotz dieser Stimme vorwärts, und schon bald verliert sie ihre Macht über Sie. Es wird vielleicht nie verschwinden, aber Sie müssen es nicht Ihr Leben lang laufen lassen.

Zu viele von uns gehen durch das Leben, ohne Erfolg zu haben, nicht weil etwas mit uns nicht stimmt, sondern weil wir nicht definiert haben, was Erfolg für uns überhaupt bedeutet. Stattdessen wandeln wir durch unsere Tage, tun die Dinge, die wir gelernt haben und die wir tun sollen, und wundern uns, warum sich nichts davon richtig anfühlt. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Sie die Dinge, die Sie heute tun, für den Rest Ihres Lebens tun müssen, ist es Zeit, sich hinzusetzen und herauszufinden, was Sie lieber tun und wie Sie anfangen sollen Sie.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Und dieses Jahr ist so gut wie jedes andere. Viel Glück und ein gutes neues Jahr!




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.