7 Möglichkeiten, intelligenter und nicht härter zu arbeiten

  • Brett Ramsey
  • 0
  • 2142
  • 630

Anstrengung ist wichtig, aber zu wissen, wo man sich anstrengt, macht den Unterschied.

Arbeiten Sie mit, wie Sie Ihre Zeit an einem Tag verbringen. Entwickeln Sie Gewohnheiten, mit denen Sie erkennen können, was wichtig ist und was nicht. Mit Disziplin, Planung und Organisation würden Sie am Ende effizienter arbeiten, ohne Zeit zu verschwenden.

1. Machen Sie Pausen

Das klingt nicht intuitiv, macht aber während des Arbeitstages regelmäßig Pause erhöht sich Ihre Produktivität.

Es ist auch besser für Ihre Gesundheit. Unabhängig davon, ob Sie als Freiberufler oder in einer Büroumgebung arbeiten: Wenn Sie sich von Ihrem Schreibtisch entfernen, wird die Ermüdung der Augen minimiert und Blutgerinnsel in Ihren Beinen vermieden. Werbung

Untersuchungen haben ergeben, dass bereits fünf Minuten vor der Arbeit genug Zeit sind, um Ihren Fokus zu erneuern. Machen Sie eine Pause, wenn der Einbruch des Nachmittags einbricht. Für noch mehr Energie am Nachmittag, lassen Sie den Kaffee aus und genießen Sie gehirnfördernde Snacks wie Blaubeeren und Walnüsse. Die gesunden Fette und Antioxidantien geben Ihrem müden Gehirn die dringend benötigte Energie und Konzentration.

2. Machen Sie Rituale zu einem Teil Ihres Tages

Ob Sie es glauben oder nicht, das meiste, was wir täglich tun, ist tatsächlich gewohnheitsmäßig. Wenn wir also gesunde Gewohnheiten entwickeln können, können wir mit weniger Schmerzen und Anstrengungen zum Erfolg geführt werden. Wenn wir es gewohnt sind, dasselbe zur selben Zeit am selben Ort zu tun, können uns die Umwelt und die Gewohnheit selbst in dem Zustand bringen, was wir tun möchten, und uns effizienter machen.

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Morgenritual während der Arbeitswoche. Integrieren Sie Ideen wie Morgenseiten, Meditation und Bewegung in Ihre frühen Morgenstunden, um Ihren Fokus zu verbessern. Großartige Morgenroutinen beginnen die Nacht zuvor, indem sie den Tag vorbereiten.

Beenden Sie jeden Arbeitstag auf die gleiche Weise. Schließ dein Büro. Beseitigen Sie Unordnung auf Ihrem Schreibtisch, damit Sie jeden Morgen neu beginnen können. Egal, ob Sie von zu Hause oder im Büro aus arbeiten: Beginnen Sie ein Ritual, das besagt, dass es Zeit ist, den Arbeitstag zu beenden. Werbung

3. Haben Sie ein “Bitte nicht stören” Zeitblock

Das Beste und Schlechteste an der Arbeit von zu Hause aus ist, dass Sie von zu Hause aus arbeiten. Menschen, die mit Ihnen zusammenleben, können während der Arbeitszeit in Ihr Büro ein- und aussteigen “nur um zu plaudern” oder kleine Dinge besprechen. Machen Sie deutlich, dass Sie zwischen bestimmten Stunden nicht gestört werden dürfen, es sei denn, es handelt sich um einen Notfall. Wache über diese Zeit.

Für die Arbeit im Büro gilt das gleiche Prinzip. Informieren Sie Mitarbeiter, dass Sie nicht gestört werden möchten.

Lesen Sie weiter

Wie man Änderungen im Leben vornimmt, um die beste Version von dir zu sein
Jetzt positive Veränderungen vornehmen (und ein erfülltes Leben beginnen)
25 Best Self Improvement Books zu lesen, egal wie alt Sie sind
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

4. Überprüfen Sie E-Mails und soziale Medien nur zu bestimmten Zeiten

Es ist so einfach, mehrmals am Tag E-Mails oder soziale Medien abzurufen. Das Problem ist, dass schnelle Looks Ihren Fokus entgleisen lassen. Es dauert fast 25 Minuten, um von einer Ablenkung zurückzukehren. Schalte E-Mail-Benachrichtigungen aus und halte dich an eine normale E-Mail-Zeit - einmal am Morgen und einmal am Nachmittag. Machen Sie dasselbe mit Social Media. Alles wird noch da sein, wenn Sie dazu bereit sind.

5. Erstellen Sie eine Top-3-Aufgabenliste

Die Vorplanung Ihres Tages ist ein Muss, wenn Sie Dinge erledigen möchten. Aber anstatt eine lange Aufgabenliste zu erstellen, erstellen Sie eine Liste der drei wichtigsten Dinge, die Sie ausführen müssen. Indem Sie Ihre Liste auf drei Prioritäten beschränken, wird die Liste überschaubar und nicht überwältigend. Werbung

6. Entwickeln Sie ein Zeitmanagementsystem

Filofax, Erin Condren und Franklin Covey sind alle sehr beliebte Planer für Stift und Papier. Es gibt etwas aufzuschreiben. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass das Schreiben in Langschrift das Gedächtnis verbessert. Ein zusätzliches Plus: Das Dekorieren Ihrer täglichen Seiten kann inspirierend sein.

Wenn Sie Ihre eigene Handschrift nicht beherrschen, gibt es Apps und Websites wie Trello, die Ihnen helfen. Bretter und Karten können aufgeteilt, mit farbigen Tabs beschriftet und mit Details versehen werden. Die Möglichkeiten sind endlos.

7. Organisieren Sie Ihren Arbeitsbereich

Versuchen Sie regelmäßig, Ihre Cloud-basierten oder Desktop-Ordner zu organisieren. Das spart viel Zeit. Verwenden Sie für alle Ihre E-Mails Labels in Google Mail oder Ordner in Outlook. Machen Sie alles sauber und ordentlich. Erfahren Sie, wie Sie Tastenkombinationen verwenden, anstatt sich auf Ihre Maus zu verlassen.

Organisieren Sie nicht nur Ihren Online-Arbeitsbereich, sondern auch Ihr Büro. Haben Sie eine festgelegte Zeit (wie Freitag Nachmittag), um alte Papiere loszuwerden. Aktenbelege und Rechnungen in einem Archiv oder einer tragbaren Aktenbox. Ein aufgeräumter Arbeitsbereich verbessert den Fokus. Werbung

Um intelligenter zu arbeiten, geht es nicht nur darum, laserbezogene Aufmerksamkeit zu erhalten und auf die neuesten Apps und Software zuzugreifen. Kennen Sie Ihre Grenzen und Ablenkungen und nutzen Sie diese, um ein System zu entwickeln, das für Sie funktioniert. Halte dich selbst zur Rechenschaft. Sie werden mehr erreichen, ohne all Ihre Zeit zu opfern.

Fotonachweis: Viktor Hanacek über picjumbo.com




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.