11 Beste Taktiken zur Verbesserung Ihres Gedächtnisses innerhalb eines Monats

  • John Boone
  • 0
  • 2535
  • 552

Mit der Zeit rutscht Ihr Gedächtnis nach und nach ab, und die Momente, in denen Sie die Namen von Personen vergessen oder sich nicht erinnern können, wo Sie Ihre Schlüssel hinterlassen haben, werden immer häufiger.

Es ist ein natürlicher Prozess und bedeutet nicht unbedingt, dass etwas mit Ihrem Gehirn nicht stimmt. Sie müssen es nur mit regelmäßigen Übungen und anregenden Aktivitäten aktiv halten!

Mit diesen 11 schnellen und effektiven Methoden zur Verbesserung des Gedächtnisses können Sie sich in kürzester Zeit mehr merken und viel schneller neue Dinge lernen.

1. Stoppen Sie das Multitasking

In der Lage zu sein, viele Dinge gleichzeitig zu tun, mag auf dem Papier wie eine wirklich coole Fähigkeit erscheinen. In Wirklichkeit ist Multitasking für Ihr Gedächtnis jedoch eher eine nervige Ablenkung als alles andere.

Das Hin- und Herwechseln zwischen zwei Dingen stört Ihr Kurzzeitgedächtnis und macht es nahezu unmöglich, nützliche Informationen aufzubewahren. Deshalb ist es so wichtig, darauf zu achten.

Sei achtsam und versuche dich auf eine Sache zu konzentrieren. Wenn Sie versuchen, sich auf mehrere Dinge gleichzeitig zu konzentrieren, werden Sie sich nicht annähernd so gut an sie erinnern wie wenn Sie nur einem von ihnen Aufmerksamkeit schenken würden.

2. Nicht tippen, sondern aufschreiben

Wenn Sie etwas aufschreiben, anstatt es zu tippen, können Sie sich später daran erinnern.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass das Aufschreiben von Hand mehr Teile Ihres Gehirns beansprucht als das bloße Tippen.[1] Es ist viel spannender und anregender für Ihr Gehirn, da es die Informationen verarbeiten und analysieren muss, bevor Sie sie aufschreiben.

Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Sie sich an etwas erinnern, greifen Sie nicht nach einer Tastatur - nehmen Sie einen Stift! Werbung

3. Nutzen Sie die Kraft der Visualisierung

Eine gute Möglichkeit, sich an etwas zu erinnern, ist die Verwendung der Visualisierungskraft Ihres Gehirns.

Angenommen, Sie möchten sich eine einfache Aufgabenliste für diesen Tag merken. Stellen Sie sich vor, Sie sind in Ihrem Haus und die Aufgaben, die Sie erledigen müssen, befinden sich in den verschiedenen Räumen Ihres Hauses.

Wenn Sie also später die Elemente auf Ihrer Liste abrufen möchten, können Sie sich einfach vorstellen, wie Sie durch Ihr Haus gehen.

Wenn Sie wissen, dass Sie Informationen in visueller Form besser aufnehmen, nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil! Erstellen Sie Ihre eigenen visuellen Hinweise - zeichnen Sie Diagramme oder Zahlen an den Rändern Ihres Notizbuchs. Sogar etwas so Einfaches wie die Verwendung eines Textmarkers kann ausreichen, um Informationen in Erinnerung zu behalten.

4. Lerne eine neue Sprache

Es ist wahrscheinlich fair zu sagen, dass nicht viele Menschen eine neue Sprache lernen werden, um ihr Gedächtnis zu verbessern.

Es hat sich gezeigt, dass bereits sehr grundlegende Kenntnisse einer anderen Sprache sich enorm positiv auf Ihr Gedächtnis auswirken.[2] Es ist einfach eine der besten Möglichkeiten, Ihr Gedächtnis scharf zu halten!

Und Sie müssen nicht einmal fließend werden. Das Erlernen des Pools der am häufigsten verwendeten Wörter reicht aus, um Ihre Gedächtnismuskeln zu beugen.

5. Musik genießen

Wir alle hören Musik, aber nicht jeder von uns merkt, dass es nicht nur Spaß macht, sondern auch sehr nützlich ist.

Es scheint eine völlig passive Sache zu sein, wenn es tatsächlich eine der wenigen Aktivitäten ist, die beide Seiten Ihres Gehirns gleichzeitig beschäftigen können. Das Hören von Musik wirkt sich sehr positiv auf Ihr Gedächtnis sowie Ihre Aufmerksamkeit und Koordination aus. Werbung

Aber Sie können noch einen Schritt weiter gehen - lernen, ein Instrument zu spielen, zu singen oder zu Ihrer Lieblingsmusik zu tanzen. Alles ist gut für dein Gedächtnis und dein Gehirn im Allgemeinen.

6. Machen Sie regelmäßig Pausen von Ihrem Techniker

Smartphones, Tablets, Laptops. Sie sind zu so wesentlichen Bestandteilen unseres Alltags geworden, dass sich unser gesamtes Berufsleben oft um diese Geräte dreht.

Und so unglaublich nützlich sie auch sind, sie sind massive Aufmerksamkeitsfresser. Aus irgendeinem Grund ist es schwierig, sich zu konzentrieren und klar zu denken, wenn Sie wissen, dass sich eine unbeantwortete E-Mail in Ihrem Posteingang befindet und Sie noch nicht einmal Ihre Twitter-Timeline überprüft haben!

Lesen Sie weiter

Wissenschaftler finden 15 erstaunliche Vorteile des Musikhörens
1 Einfache Technik zur besseren Visualisierung
Wie Meditation Stress, kreatives Denken, Energie und Erfolg verbessert
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Widerstehen Sie dem Drang, ständig nach Ihrem Telefon zu greifen und Ihre Benachrichtigungen zu überprüfen, wenn Sie ernsthaft daran interessiert sind, Ihr Gedächtnis zu verbessern.

7. Holen Sie sich immer einen guten Schlaf

Mit dem verrückten Rhythmus, den das moderne Leben hat, scheint es ein seltenes Privileg zu sein, jede Nacht 8 Stunden Schlaf zu haben.

Die Wahrheit ist jedoch, dass ein guter Schlaf nicht nur für Ihre geistige Gesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden, sondern auch für Ihr Gedächtnis von entscheidender Bedeutung ist. Ihr Gehirn braucht Schlaf, um Erinnerungen zu festigen und neue Zellen zu bilden.

Selbst ein kurzes Nickerchen nach dem Erlernen von etwas Neuem wird Ihre Fähigkeit, diese Informationen zu speichern, dramatisch verbessern. Und wenn Sie immer genug Schlaf haben, sind Sie immer auf dem Höhepunkt Ihrer geistigen Fähigkeiten.

8. Meditieren Sie, um Stress zu vermeiden

Stress geht oft mit Arbeit und Studium einher. Das ist eine traurige Tatsache.

Eine andere Tatsache über Stress ist, dass es nicht sehr gut für Ihr Gedächtnis ist. Wenn Sie gestresst sind, neigen Sie viel weniger dazu, neue Informationen aufzunehmen, und viel eher dazu, zu vergessen, was Sie später gelernt haben. Werbung

Meditieren hat sich als fantastischer Weg erwiesen, um Stress abzubauen. Es hat zahlreiche andere gesundheitliche Vorteile wie erhöhte Konzentration und Aufmerksamkeit, Stimmungsaufhellung und natürlich Gedächtnisverbesserung.

Schon zwei Minuten Meditation pro Tag können einen großen Beitrag zur Verbesserung Ihres Gedächtnisses leisten. Es gibt also buchstäblich keine Entschuldigung, es nicht zu versuchen!

9. Achten Sie auf Ihre tägliche Ernährung

Jede ausgewogene Ernährung mit gesunden Lebensmitteln kann sich positiv auf Ihr Gedächtnis auswirken, aber es gibt bestimmte Lebensmittelgruppen, die besonders große Vorteile haben.

Blattgemüse, Algen, Beeren, Nüsse, Oliven- und Kokosöl, Avocado und Kurkuma sind äußerst reich an gehirnfördernden Bestandteilen wie ungesättigten Fetten, Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren.

Wenn Sie sie in Ihre Einkaufsliste aufnehmen und in Ihre tägliche Ernährung einbeziehen, stärken Sie nicht nur Ihr Gedächtnis, sondern erhalten auch zahlreiche andere gesundheitliche Vorteile.

Vermeiden Sie nicht nur gesündere Lebensmittel, sondern auch Transfette und Zucker, da sich diese nachweislich negativ auf Ihr Gedächtnis und Ihre Gesundheit im Allgemeinen auswirken.

Depressionen, schlechte Gedächtnisbildung, geringe Aufmerksamkeitsspanne und Lernstörungen sind nur einige Dinge, mit denen ihr Konsum in Verbindung gebracht wurde.

Und natürlich denken Sie daran, hydratisiert zu bleiben. Ihr Gehirn besteht zu 73% aus Wasser, daher kann selbst die geringste Dehydration nachteilige Auswirkungen auf Ihre Konzentration und Ihr Gedächtnis haben.

10. Versuchen Sie leichte Übungen

Eine gesunde Ernährung ist sehr vorteilhaft für eine gesunde Gehirnfunktion. Kombiniere es mit regelmäßiger Bewegung und du hast eine ernsthafte Killer-Combo. Werbung

Regelmäßige körperliche Aktivitäten, auch leichte Aktivitäten wie Joggen oder Power Walking, steigern die Größe des Teils Ihres Gehirns, der an Gedächtnis und Lernen beteiligt ist.

Also schnapp dir ein paar bequeme Turnschuhe und mach dich auf den Weg!

11. Probieren Sie Gehirntrainingsspiele und Apps aus

Es gibt buchstäblich Tausende von kostenlosen Gehirn-Fitness-Apps und Spielen. Wie gut sie für Ihre gesamte Gehirnfunktion sind, ist umstritten, aber der beste Weg, es mit Sicherheit zu wissen, ist, ein paar von ihnen auszuprobieren.

Selbst wenn Sie kein großer Fan von Spielen sind, ist das Ausprobieren einiger kostenloser Gedächtnistrainings-Apps kinderleicht und nimmt nicht allzu viel Zeit in Anspruch. Geben Sie ihnen ein oder zwei Wochen, und wenn Sie die Gebräuche sehen - großartig! Wenn nicht, gibt es viele andere großartige Möglichkeiten, Ihren Geist auf dieser Liste scharf zu halten!

Die Quintessenz

Gutes Gedächtnis hat nicht jeder, aber es ist etwas, das Sie in Ihrem Leben absolut entwickeln und verbessern können.

Wir hoffen, dass unsere obige Liste einen guten ersten Schritt auf dem Weg zu einem wahren Memory-Champion darstellt!

Hervorgehobene Bildquelle: Gedankenkatalog über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Huff Post: Schreiben von Hand verbessert Ihr Gedächtnis, sagen Experten
[2] ^ The Guardian: Was passiert im Gehirn, wenn Sie eine Sprache lernen??



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.