Kein Mensch? Sie werden eins sein, nachdem Sie dies gelesen haben.

  • Michael Waters
  • 0
  • 4944
  • 228

Als ich in der siebten Klasse war, wechselten meine Eltern zu einer neuen Schule. Als ob die Mittelschule nicht hart genug wäre, musste ich mit einer ganz neuen Gruppe von Menschen von vorne anfangen. Ich war ein 12-jähriger Introvertierter, der mit dem Schlimmsten konfrontiert war, dem ein 12-jähriger Introvertierter jemals begegnen konnte: Freunde zu finden. Ich war und war nicht das, was du vielleicht nennst “Menschen Person.” Aber ich tat mein Bestes und überlebte auf wundersame Weise diese angstvollen Jahre. Jetzt bin ich viel geselliger, aber es ist immer noch etwas, an dem ich hart arbeiten muss. Hier sind einige der Dinge, die ich tue, um zu helfen.

1. Erinnere dich an Namen.

Als ich jünger war, war ich wirklich gut mit Namen, aber ich tat immer so, als hätte ich den Namen von jemandem vergessen, den ich gerade getroffen hatte, um nicht gruselig zu wirken. Mir ist jetzt klar, dass das ziemlich dumm ist, aber es schien zu der Zeit klug zu sein. Jetzt kann ich mich nicht so gut an Namen erinnern, aber ich benutze Namen, wenn ich kann. Die Leute sind normalerweise beeindruckt, dass Sie ihre Namen kennen, und es zeigt, dass Sie an ihnen interessiert sind. Werbung

2. Lächeln.

Es ist überraschend, wie effektiv das Lächeln ist. Wenn Sie Ihr Gesicht nur ein wenig aufwärmen, während Sie mit Menschen sprechen, wird dies einen bleibenden Eindruck auf sie hinterlassen. Sie scheinen eine aufrichtig glückliche und aufgeschlossene Person zu sein, wenn Sie lächeln. Man fühlt sich wohl, wenn man sie anlächelt. Zeigen Sie also diese perlmuttfarbenen Weißen!

3. Sei ehrlich.

Wenn jemand fragt, was deine Hobbys sind, lüge sie nicht an. Im Ernst, ich habe das getan und es führt immer zu Ärger. Einmal, in der zehnten Klasse, fragte mich jemand, ob ich Gitarre spiele, und ich sagte ihnen (dumm), dass ich es tue. Eigentlich hatte ich in meinem Leben noch nie eine Gitarre angefasst, aber ich wollte cool klingen. Bald genug wollte diese Person, dass ich irgendwann mit ihm spiele. Ich musste mich ziemlich schnell von dieser Lüge lösen. Seien Sie einfach ehrlich zu sich selbst, und Sie sparen jedem viel Zeit und Mühe. Die Leute werden dich so mögen, wie du bist. Werbung

4. Fragen stellen.

Menschen fühlen sich gerne von anderen interessiert. Es ist ganz natürlich. Stellen Sie sicher, dass Sie Interesse an dem zeigen, mit dem Sie sprechen, indem Sie Fragen stellen und auf die Antworten achten.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie zu Hause fühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

5. Seien Sie kostenlos.

“Dein Haus / dieses Essen / diese Party / deine Katze ist großartig!” Was auch immer auf die Situation zutrifft, verwenden Sie es. Wenn Sie jemandem bis ins kleinste Detail ein Kompliment machen, wird dies einen bleibenden Eindruck hinterlassen und Ihnen bis zum Ende der Nacht einige Freunde einbringen. Werbung

6. Positiv bleiben.

Wenn Sie zu viel schmusen, können Sie sich innerlich ein wenig unecht fühlen, und das ist völlig normal. Übertreibe es einfach nicht beim Reiben des Ellbogens und halte die positiven Gedanken in deinem Kopf aufrecht. Sie müssen wirklich Spaß daran haben, mit den Menschen, mit denen Sie sprechen, in Kontakt zu treten, oder es macht keinen Sinn, überhaupt mit ihnen zu sprechen. Behalte einen guten Gedanken.

7. Teilen.

Die Leute wollen nicht nur die ganze Zeit über sich selbst reden (seien wir ehrlich, es macht Spaß) - sie wollen auch von Ihnen hören! Also stecken Sie ab und zu Ihre zwei Cent hinein. Ein Mensch zu sein, beinhaltet Geben und Empfangen. Hab also keine Angst davor, deine Persönlichkeit zum Vorschein zu bringen. Werbung

8. Legen Sie den Hörer auf.

Sie werden nicht sehr sozial erscheinen, wenn Sie die ganze Zeit an Ihrem Telefon kleben. Steck es weg und lass dich nicht ablenken. Wenn Sie zu viel auf Ihr Telefon schauen, scheinen Sie nicht daran interessiert zu sein, mit den Leuten direkt vor Ihnen zu sprechen. Es ist auch oft ein Sicherheitsnetz, lassen Sie es sich also nicht nehmen. Ich weiß, ich bin schuldig, an meinem Telefon rumgespielt zu haben, wenn mir langweilig ist. Mach das nicht!

9. Seien Sie echt.

Ja, Sie möchten, dass die Leute Sie mögen. Nein, tu nicht das, was nötig ist, um das zu erreichen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie kein Schwächling sind oder sich einfach wie jemand verhalten, von dem Sie glauben, dass die Leute es möchten. Handeln Sie natürlich und Sie sind viel eher mit sich selbst und Ihren Mitmenschen zufrieden.

10. Hab einfach Spaß!

Neue Leute kennenzulernen, obwohl es manchmal stressig für uns Nicht-Menschen-Menschen ist, kann wirklich Spaß machen. Gehen Sie einfach in die richtige Stimmung und Sie können loslegen.

Hervorgehobene Bildnachweis: Luc De Leeuw über flickr.com




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.