Glücklicher sein mit dem, was Sie haben

  • Matthew Goodman
  • 0
  • 1106
  • 245

“Es gibt zwei Möglichkeiten, um Ihr Vermögen zu erhöhen. Erhöhen Sie Ihre Mittel oder verringern Sie Ihre Wünsche. Das Beste ist, beides gleichzeitig zu tun.” - Benjamin Franklin

Elend sollte nicht der Preis für Ehrgeiz sein. Irgendwo, glaube ich, kamen viele Menschen auf die Idee, dass man mit dem, was man jetzt hat, unzufrieden sein muss, um mehr zu wollen. Wenn Sie dies glauben, haben Sie die Wahl, entweder Ihre Leidenschaften zu dämpfen oder mit dem, was Sie haben, unglücklich zu werden. Werbung

Ich denke, das ist eine falsche Zweiteilung. Sie können zufrieden und ehrgeizig sein. Und während viele Selbsthilfebücher das Thema Ambition behandelt haben, befassen sich weniger mit der Idee, mit dem, was Sie bereits haben, immens zufrieden zu sein.

Abgesehen von Bestätigungen und Überzeugungen gibt es meiner Meinung nach einige praktische Tipps, um dies zu tun. Das Engineering Ihres täglichen Lebens kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre aktuelle Erfüllung zu maximieren. Das Beste von allem ist, dass es nicht unglaublich schwierig ist. Die folgenden Tipps haben mir geholfen, zufriedener mit meinem Standort zu werden:

1 - Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb

Die Anleger verstehen, dass eine Diversifizierung einen negativen Einfluss auf Ihre finanzielle Situation hat. Indem Sie Ihre Interessen abwechslungsreich halten, wird sichergestellt, dass Sie nicht mit einem Zettel unglücklich werden. Dein ganzes Leben in nur einen Bereich zu binden ist nicht nur obsessiv, es ist gefährlich. Werbung

Das Gleichgewicht des Lebens ist zu einem Klischee geworden. Balance impliziert einen schwachen Kompromiss, bei dem die Anstrengungen gegeneinander abgewogen werden. Die Alternative zum Gleichgewicht muss jedoch keine Besessenheit sein. Wenn Sie mehrere Schwerpunkte gleichzeitig haben, können Sie die Schwankungen in Ihrer Erfahrung ausgleichen. Wählen Sie 3-5 Dinge aus, die für Sie wichtig sind, und ein Dutzend weitere, die Sie für wichtig halten.

2 - Ingenieur dein Tag

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihren Alltag neu zu organisieren. Wenn Sie zum Horizont hinüberblicken, können Sie leicht übersehen, was sich unter Ihren Füßen befindet. Wenn Sie sich auf die Verbesserung Ihrer Routinen, Gewohnheiten und Ihres Umfelds konzentrieren, kann dies einen großen Einfluss auf Ihre derzeitige Zufriedenheit haben. Auch wenn sie wenig Einfluss auf Ihr Bankkonto oder GPA haben.

Beginnen Sie damit, wie wenig Sie Ihre Zeit investieren. Nehmen Sie einen Tag lang einen Notizblock mit. Zeichnen Sie jedes Mal auf, wenn Sie eine Aktivität starten oder stoppen. Dies gibt Ihnen einen detaillierten Überblick darüber, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Es sollte Ihnen auch eine Vorstellung davon geben, wo Sie Verbesserungen vornehmen können. Werbung

Das Ziel ist nicht, einen möglichst produktiven oder gar keinen Tag zu haben “Schlecht” Gewohnheiten. Ihr Ziel ist es einfach, mit Veränderungen zu experimentieren, die Ihren Tag interessanter, unterhaltsamer oder erfüllender machen könnten.

3 - Pausenvergleiche

Wenn Sie wie die meisten Bewohner von Industrienationen sind, sind Sie reicher als die meisten mittelalterlichen Könige. Sie sind frei von den meisten Krankheiten, die unsere Vorfahren geplagt haben. Sie haben weit mehr Menschenrechte. Und es ist weitaus unwahrscheinlicher, dass Sie einen gewaltsamen Tod erleiden. Bei einem solchen Vergleich sollten Sie im Vergleich zu Ihren Ururgroßeltern überglücklich sein. Warum fühlt sich das nicht so an??

Die Antwort liegt darin, dass die meisten Menschen ihre Zufriedenheit darauf gründen, sich mit anderen zu vergleichen. Sie mögen im Vergleich zu Ihren Vorfahren sagenhaft reich sein, aber Sie müssen auch Ihr Leben mit Menschen vergleichen, die viel reicher, gesünder und attraktiver sind als Sie. Werbung

Wenn Sie Vergleiche mit anderen Personen knacken, werden Sie glücklicher, aber das ist nicht einfach. Es gibt keinen AUS-Schalter in Ihrem Gehirn für den Wettbewerb. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Sie Anpassungen an Ihrem Leben vornehmen können, um die Wettbewerbskrise zu vermeiden:

  • Diversifizieren Sie Ihr soziales Leben. Wenn Sie nur mit Leuten aus einer Klasse in Verbindung treten, werden Sie immer mit Vergleichen zu kämpfen haben. Mein Vorschlag ist, die Gruppe der Personen, mit denen Sie in Verbindung stehen, zu erweitern. Nicht nur in Bezug auf Einkommen, sondern auch auf Alter, Erfahrungen, Kultur und Hintergrund. Je abwechslungsreicher, desto schwieriger ist die Auswahl.
  • Schalten Sie die Medien aus. Wenn Informationen Ihnen nicht dabei helfen, Entscheidungen zu treffen, und Sie sich nur unglücklich fühlen, warum verbrauchen Sie sie? Wenn Sie sich mit Promi-Magazinen und Fernsehshows mit verwöhnten, reichen Kindern umgeben, können Sie diesen Drang zum Vergleichen schüren.
  • Finde deine Talente. Betonen Sie die Dinge, in denen Sie gut sind und machen Sie einzigartig. Je mehr Sie eine einzigartige Identität pflegen, desto geringer ist die Chance, lineare Vergleiche zwischen Ihrem Leben und Ihren Freunden anzustellen.
  • Fülle kultivieren. Der Wettbewerb basiert größtenteils auf Nullsummen. Die Idee, dass jemand anderes gewinnt, ist mein Verlust. Dies ist selten der Fall. Konzentrieren Sie sich darauf, wie die Auswirkungen des Gewinns eines anderen zu Ihrem eigenen Gewinn werden können. Das Hervorheben einer Überfluss-Denkweise kann Ihnen dabei helfen, den Vergleich zu vermeiden, der unvermeidlich aus dem Mangel an Denken resultiert.
  • Intern fokussieren. Der vielleicht wichtigste Tipp ist, weniger auf externe Ergebnisse zu setzen. Wenn Sie eine stabile Innenwelt aufbauen, können Sie die Stürme der Außenwelt überleben. Die Konzentration auf die immateriellen Werte Ihrer Leidenschaften, Herausforderungen, Bindungen und Ziele führt zu einer höheren Zufriedenheit.

Mach dich nicht elend

Es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, dass das glückliche Hinarbeiten auf ein Ziel die gleichen Ergebnisse erbrachte wie betonte Frustration. Das Stereotyp, dass der Leistungsstarke ein obsessiver Wahnsinniger sein muss, ist gut, damit Sie sich elend fühlen.

Es ist leicht, Probleme von außen als Ursache Ihres Elends zu betrachten. Aber zu oft bringst du es auf dich. Ehrgeiz ist wichtig, aber sehen Sie ihn nicht als Kompromiss für das, was Sie haben. Wenn Sie heute für morgen handeln, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie nichts mehr haben.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.