Steigern Sie Ihre Zeitmanagementfähigkeiten mit diesen 9 Techniken

  • Brett Ramsey
  • 0
  • 4517
  • 760


Probleme beim Einpassen?

Reicht ein 24-Stunden-Tag nicht mehr aus? Werbung

In diesem Fall gibt es 9 nützliche Techniken, mit denen Sie Ihre Zeitmanagementfähigkeiten verbessern können:

1. Machen Sie sich Ziele und Zielsetzungen klar

Ein sicherer Weg, den Start zu verzögern oder einen Job länger als nötig zu machen, ist die Unsicherheit über die Ziele. Sie verschwenden oft Zeit mit Arbeiten, die nicht erledigt werden müssen, oder verbringen zu viel Zeit mit anderen Arbeiten. Bevor Sie sich auf den Weg machen, klären Sie Ihre Ziele.

2. Planen Sie Ihre Zeit

Wenn Sie gute Zeitmanagementfähigkeiten haben möchten, ist das erste, was Sie benötigen, ein Kalender. Sachen müssen eingeplant werden. Wenn Sie keinen Kalender verwenden, werden die gefürchteten Jobs - wie Steuern und Toilettenreinigung - niemals erledigt. Planen Sie zunächst die wichtigsten Aufgaben, Termine, Besprechungen und sonstigen Aufgaben, für die Sie sich engagieren. Dann werden Sie sehen, wie viel Zeit Sie noch zum Auffüllen übrig haben. Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

3. Wenn möglich delegieren

Wenn Sie nach der Ausführung Ihres Zeitplans feststellen, dass nicht mehr viel Zeit übrig ist, sollten Sie darüber nachdenken, die Arbeit zu delegieren. Wenn Sie alleine arbeiten, holen Sie sich einen virtuellen Assistenten. Denken Sie daran, was David Allen sagt:

“Tu nur das, was nur du kannst.”

4. Überwachen Sie, wie Sie Ihre Zeit verbringen

Wenn es nicht möglich ist, einen virtuellen Assistenten oder einen anderen zu beauftragen, Sie zu unterstützen, sollten Sie damit beginnen, Ihre Zeit zu überwachen und zu sehen, wie Sie sie täglich ausgeben. Sie können hierfür ein Überwachungsprogramm wie Officemetrics oder RescueTime verwenden. Diese Programme können alles überwachen, was Sie auf Ihrem Computer tun, und Ihnen Berichte geben, die Ihnen zeigen, wie viel Zeit Sie für soziale Medien, E-Mail, Internet oder andere Arbeitsdateien aufwenden. Sie mögen vielleicht nicht, was Sie sehen ... aber es ist immer besser zu wissen. Werbung

5. Vermeiden Sie Multitasking

Menschen können nicht multitasking (nein, nicht einmal Frauen). Unser Gehirn ist gut darin geworden, Aufgaben zu wechseln, kann sich aber nicht auf zwei Dinge gleichzeitig konzentrieren. Wenn wir versuchen, mehr als eine Sache gleichzeitig zu tun, verlieren wir Zeit, wenn wir uns wieder auf die neue Aufgabe konzentrieren. Wenn möglich, konzentrieren Sie sich auf jeweils einen Job und schließen Sie ihn ab, bevor Sie mit etwas anderem fortfahren.

6. Führen Sie einen regelmäßigen Mind Sweep durch

Führen Sie einen regelmäßigen Gedankengang durch, bei dem Sie ein Stück Papier erhalten, und schreiben Sie alles auf, was Sie tun müssen. Kategorisiere es nicht. Einfach alles auf ein Stück Papier legen. Trennen Sie nicht Arbeit und Zuhause. Sie haben keine unterschiedlichen Kompartimente im Gehirn. Wenn Sie diesen Zeitplan erstellt haben, arbeiten Sie an allen Jobs, die erledigt werden müssen, und geben Sie den Rest in Ihr Task-Management-System ein.

7. Übung

Denken Sie daran, wenn Branson es für wichtig hält - Sie streiten sich nicht. Branson rechnet damit, dass er jeden Tag 4 Stunden mehr Produktivität pro Tag hat. Holen Sie sich regelmäßige Bewegung, um Ihnen Energie zu geben, Ihren Stress abzubauen und Ihnen zu helfen, sich zu konzentrieren. Werbung

8. Gesund essen

Die Ernährung ist auch sehr wichtig. Tagsüber ist es wichtig, dass Sie die richtigen Lebensmittel zu sich nehmen, um sich zu stärken und konzentriert zu bleiben. Regelmäßige kleine Häppchen statt einer großen Mahlzeit halten Ihr Gehirn tagsüber wacher. Gehen Sie nicht zu lange ohne zu essen. Dies führt zu Müdigkeit und schlechten geistigen Fähigkeiten. Trinkwasser wird auch die Dehydration in Schach halten und Ihren Körper und Geist glücklich machen.

9. Verlangsamen Sie und atmen Sie

Schließlich vergessen Sie nicht, so oft wie möglich zu verlangsamen und tief zu atmen. Sauerstoffmangel macht Sie langsam und träge, was sich auf Ihre Leistung auswirkt. Je mehr Sie sich von Aufgabe zu Aufgabe beeilen, desto weniger werden Sie erreichen.

Nehmen Sie sich Zeit, konzentrieren Sie sich auf die richtigen Dinge, und Ihre Zeitmanagementfähigkeiten werden die Klassenbesten sein, bevor Sie es merken.

(Bildnachweis: Farewell Atlantis via Shutterstock)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.