Alles über Introvertierte Die scheinbar mysteriöse Persönlichkeit, die oft missverstanden wird!

  • Peter Atkinson
  • 0
  • 4205
  • 308

Ein kurzer Blick auf “Was ist ein Introvertierter??

Introvertierte - schüchterne und zurückgezogene, mysteriöse Menschen, die keine besondere menschliche Interaktion benötigen, oder? Wir sind uns sicher, dass wir angesichts der in letzter Zeit vorherrschenden Tendenzen in Bezug auf Introvertierte, Extrovertierte und Ambitionierte nicht zu Schlussfolgerungen in Bezug auf die Persönlichkeit einer Person gelangen und, was noch wichtiger ist, wie viele der uns vorliegenden Informationen zutreffend sind und nicht zu Verallgemeinerungen und Missverständnissen führen?

Daran besteht kein Zweifel extrovertierte sind leicht zu erkennen und zu erkennen, da sie abgehend sind und im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Auf der anderen Seite,Introvertierte neigen dazu, alles für sich zu behalten und nicht zu viel zu reden. Sie werden als schüchtern, nicht freundlich und sozial getrennt missverstanden.

Endlich, ambiverts als in der Mitte stehend wahrgenommen werden, mit einigen der Eigenschaften, die introvertiert sind, und einigen der extrovertierten Persönlichkeit, wobei keine der beiden die dominierende Persönlichkeit ist.

Carl Jung definierte Introversion [1] und introvertierte Menschen als völlig entgegengesetzt zu Extroversion und Extrovertierten. Er erklärte, dass Extrovertierte dazu neigen, ihre Energie nach außen zu lenken, während introvertierte Menschen sich mehr auf ihr Innenleben, ihre subjektiven Gedanken und Gefühle konzentrieren. Da bis zu diesem Punkt keine einzige definitive Definition von Introversion erstellt wurde, ist es kein Wunder, dass wir zu Missverständnissen und Verallgemeinerungen neigen.

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Arbeiten und Forschungen, die es geschafft haben, den introvertierten Persönlichkeitstyp zu analysieren und aufschlussreiche Schlussfolgerungen zu ziehen.

Einige offensichtliche Anzeichen eines Introvertierten

Introvertierte genießen die Zeit alleine, da sie sich mehr auf das Innere konzentrieren. Sie gedeihen und lassen sich inspirieren, wenn sie sich Zeit für ihr Lieblingshobby nehmen. In diesen Momenten werden die besten ihrer Ideen geboren. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung sind Introvertierte ein nützlicher Bestandteil des Teams bei der Arbeit. Auch wenn sie es unterlassen würden, ihre Meinung zu äußern und nur auf Nachfrage zu sprechen, bietet ihre Fähigkeit, unabhängiger zu denken, eine wertvolle andere Perspektive auf die diskutierte Angelegenheit.

In Bezug auf die täglichen sozialen Interaktionen entscheiden sich introvertierte Menschen meistens dafür, sich nicht auf Diskussionen einzulassen, an denen Personen beteiligt sind, die Anzeichen von Wut zeigen. Nach der Forschung [2] Von der Psychologin Marta Ponari und Mitarbeitern des University College London stammt dieses Merkmal von Introvertierten möglicherweise aus ihrer Sensibilität für potenziell negative Bewertungen.

Am häufigsten werden Introvertierte fälschlicherweise als Menschen beurteilt, die nicht so viel Spaß an sozialen Interaktionen haben. Menschen können sie manchmal als unhöflich oder uninteressiert empfinden. Dieses Missverständnis rührt von der Tendenz der Introvertierten her, nicht von anderen bewertet zu werden, sodass sie sich immer dafür entscheiden, sich nicht mit Fremden oder Menschen zu unterhalten, mit denen sie sich nicht wirklich verbunden fühlen.

Es ist auch ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Introvertierte Führungspositionen nicht standhalten können. Eigentlich haben Introvertierte das Potenzial, großartige Führungskräfte zu sein und das meiste Potenzial aus dem Team herauszuholen, da das Team aus Leuten besteht, die keinen zusätzlichen Anreiz benötigen, um gute Leistungen zu erbringen. [3]

Wie verschiedene Arten von Introvertierten sich unterschiedlich verhalten?

Bei der gründlicheren Untersuchung der Introversion hat sich herausgestellt, dass Introversion ein weitaus komplexerer Begriff ist, der vier Unterkategorien aufweist. Wie die Studie des Psychologen und Akademikers Jonathan Cheek an 500 Erwachsenen zeigt, gibt es vier Arten von Introvertierten. Cheek hat das STAR-Modell entwickelt [4] Um die vier Haupttypen von Introvertierten zu erklären: Sozial, Denken, Ängstlich und Zurückhaltend. Werbung

1. Soziale Introvertierte

Soziale Introvertierte verlassen sich eher auf ihre eigene Zeit, um wieder Energie zu tanken. Wie Cheek erklärt “Die Idee, dass Introvertierte die Sozialität und ihre Aufladezeit abwechseln müssen, ist für die soziale Introversion sehr wichtig”.

2. Introvertiert denken

Menschen, die soziale Interaktionen nicht unbedingt scheuen, sondern eher introspektiv und innerlich orientiert sind, werden als introvertiert denkend bezeichnet.

3. Ängstliche Introvertierte

Die meisten ängstlichen Introvertierten werden aufgrund ihrer Angst in der Nähe anderer Menschen als schüchtern beschrieben. Ängstliche Introvertierte neigen dazu, sich Sorgen darüber zu machen, wie sie von anderen wahrgenommen werden, und im Gegensatz zu sozialen Introvertierten hört die Angst nicht auf, wenn sie allein sind. Obwohl sie gerne in sozialen Situationen sind, neigen sie dazu, ihre Worte und ihr Verhalten zu überdenken und sich Sorgen darüber zu machen, wie sie von Gleichaltrigen interpretiert werden.

4. Zurückhaltende Introvertierte

Gehemmte, reservierte oder zurückhaltende Introvertierte denken am häufigsten, bevor sie etwas unternehmen, und es mangelt ihnen an Spontaneität. Sie werden mit Sicherheit einen Last-Minute-Anruf bei einer Party ablehnen, weil sie gerne Pläne schmieden und plötzliche Ereignisse sie unangenehm machen.

Wie unterscheiden sich Introvertierte von Extrovertierten??

Während Carl Jung der Erste war, der die Begriffe prägte “introvertiert” und “extrovertiert” und lieferte eine Theorie, die die Hauptunterschiede zwischen den beiden Typen erläuterte. Spätere Forschungen zeigten die Unterschiede in der Gehirnstruktur der beiden Persönlichkeitstypen sowie die unterschiedlichen Arten, wie sie auf Stimulationen reagieren und ihre Energie aufladen.

Extrovertierte haben nämlich einen geringeren Grad an Erregung, deshalb sind sie immer auf der Suche nach neuen aufregenden Abenteuern, während Introvertierte mit einem höheren Grad an Erregung nach Aktivitäten und Situationen suchen, die einen geringeren Grad an Erregung erfordern. [5]

Darüber hinaus sind Extrovertierte aufgrund der unterschiedlichen Gehirnstruktur viel abenteuerlicher als Introvertierte. Der Weg der Stimuli von Extrovertierten ist kürzer als der Weg der Introvertierten, daher ist der Stimulationsprozess von Extrovertierten kürzer, wodurch sie entstehen “hungrig” für mehr aufregung.

Darüber hinaus würden Introvertierte immer eine entspannendere Aktivität zum Aufladen wählen, während Extrovertierte Belohnungen eher durch Aufregung wählen. Dies hat mit der Tatsache zu tun, dass sich das Gehirn von Extrovertierten von Dopamin ernährt, wodurch sie sich nur durch Herausforderungen und Erregung wohl fühlen, während das Gehirn von Introvertierten Acetylcholin bevorzugt, was durch Selbstbeobachtung und selbstbewusstere Aktivitäten Freude bereitet.

Extrovertierte sind aggressiver. Bedeutet das, dass sie erfolgreicher sind??

Da Introvertierte immer positiver werden, ist es erfrischend zu sehen, wie das negative Stigma, das sie umgibt, beseitigt wird. Es scheint, als ob unsere Gesellschaft Extrovertierte seit so langer Zeit als Macher und große Führer und Leistungsträger gepriesen hat, während Introvertierte als umständlich und hinterhältig galten.

Obwohl Introvertierte auf den ersten Blick so aussehen mögen, als ob ihre Leistung in beruflicher Hinsicht schlecht wäre, haben sie doch die natürliche Fähigkeit zuzuhören, konzentriert und ruhig zu bleiben, ihnen große Vorteile zu bieten und sie perfekt dazu zu befähigen, große Erfolge zu erzielen. Werbung

Wenn wir uns das Leben und die Karrieren einiger der erfolgreichsten Introvertierten in verschiedenen Bereichen ansehen, werden wir feststellen, dass Introversion die Menschen in keiner Weise davon abhält, großartig zu sein, was sie tun. Zu den bekanntesten und erfolgreichsten Introvertierten unserer Zeit zählen

Albert Einstein

Bill Gates [6]

Steven Spielberg [7]

Herr Isaac Newton [8]

Mark Zuckerberg [9]

JK Rowling [10]

Meryl Streep [11]

Introvertierte: Kernstärken und -schwächen

Konzentriert und engagiert in jeder Situation, für andere nachdenklich, einsichtig und visionär bei der Arbeit, das sind einige der gemeinsamen Nenner für Menschen mit introvertiertem Persönlichkeitstyp. Dies sind gleichzeitig ihre größten Stärken, die sie zu unersetzlichen und nützlichen Arbeitern, Partnern, Freunden, Eltern machen ...

Auf der anderen Seite bedeutet Introvertiertheit normalerweise, als etwas snobistisch oder sogar unhöflich gegenüber anderen wahrgenommen zu werden. Aufgrund der inneren Konzentration von Introvertierten ist es auch weniger wahrscheinlich, dass sie bemerkt werden, dass sie mehr Freunde finden oder Geschäftskontakte knüpfen. Werbung

Was sind die idealen Berufe für verschiedene Introvertierte??

Introvertierte können sich abhängig von ihren natürlichen Fähigkeiten, ihrer Bildung und ihren Vorlieben in zahlreichen hervorragenden Positionen entfalten. Wie bereits erwähnt, sind nicht alle Introvertierten gleich, daher wird nicht jede Person mit introvertierter Persönlichkeit in derselben Arbeitsposition glücklich sein. Es hat sich jedoch gezeigt, dass bestimmte Berufe für Introvertierte besser geeignet sind, da sie einige der natürlichen Stärken erfordern, die Introvertierte besitzen.

Entsprechend den vier Arten von Introvertierten gibt es eine Liste möglicher Jobs, die den Anforderungen jedes Typs perfekt entsprechen.

Ideale Jobs für soziale Introvertierte

  • Datenbankadministrator
  • Privatkoch
  • Elektrotechniker oder Elektroniker
  • Kommerzieller Taucher
  • Tiertrainer

Ideale Jobs für introvertiertes Denken

  • Luftfahrtingenieur
  • Wirtschaftsingenieur
  • Computerprogrammierer
  • Web-Entwickler
  • Videospielkünstler
  • Modedesigner
  • Innenarchitekt
  • Grafikdesigner

Ideale Jobs für ängstliche Introvertierte

  • Statistiker
  • Kommerzieller Pilot
  • Technischer Schreiber
  • Buchhalter
  • Medizinischer Labortechniker oder Technologe
  • Flugzeugmechaniker
  • Tontechniker

Ideale Jobs für zurückhaltende Introvertierte

  • Physiker
  • Biochemiker oder Biophysiker
  • Management Analyst
  • Marktforscher oder Marketing-Spezialist
  • Anthropologe oder Archäologe
  • Creative oder Sachbuchautor oder Autor
  • Wildbiologe
  • Karriere- oder Bildungsberater
  • Psychologische Beraterin

Wie Introvertierte sich verbessern können?

Introvertierte können sich vielen Herausforderungen stellen, insbesondere bei der Arbeit und in sozialen Situationen. Da die meisten Introvertierten bei Besprechungen nicht zuerst sprechen oder bei Vorstellungsgesprächen nicht überzeugend klingen, kann ihre Karriere darunter leiden, da ihre Mitmenschen nicht immer ihr wahres Potenzial erkennen.

Es gibt eine Möglichkeit für Introvertierte, wie sie ihre größten Fähigkeiten bei der Arbeit entfalten können, während sie sich selbst treu bleiben. In Meetings können sie ihre große Fähigkeit zeigen, sich zu konzentrieren, ihre aufschlussreiche und kreative Seite zu zeigen und zu neuen Ideen beizutragen.

Sie können damit beginnen, Fragen zu stellen, um den Druck abzubauen, dann dem Impuls folgen und über die Idee sprechen. Darüber hinaus müssen sie nicht plötzlich zu sozialen Schmetterlingen werden, aber sie können ihre natürlichen Fähigkeiten nutzen, um bedeutungsvolle Beziehungen aufzubauen und um ein paar echte Verbindungen oder Verbündete bei der Arbeit zu knüpfen, die ihnen helfen würden, zu glänzen. Wenn es darum geht, Vorstellungsgespräche zu führen, können Introvertierte wirklich erfolgreich sein, wenn sie sich auf ihre natürlichen Fähigkeiten verlassen, um sich gut vorzubereiten, zu überlegen, bevor sie sprechen, und der Person zuzuhören, mit der sie sprechen.

Da Introvertierte Einzelgespräche Gruppenbesprechungen vorziehen, können sie ihre Fähigkeit nutzen, in diesen Situationen eine Verbindung herzustellen. Da Introvertierte nicht gerne über sich selbst sprechen, können sie ihre Fähigkeiten auf eine Weise unter Beweis stellen, mit der sie sich wohler fühlen - sie können sich vorstellen, dass sie teilen, anstatt zu prahlen.

Wie man bessere Beziehungen zu Introvertierten aufbaut?

Hier sind einige Richtlinien, wie Sie Ihren introvertierten Freund, Partner oder ein Kind verstehen und respektieren können.

Wenn Sie einen introvertierten Freund haben

Introvertierte besitzen einige der besten Eigenschaften, die echte Freunde ausmachen. Um sie in der Nähe zu halten, sollten Sie sie nicht unter Druck setzen, sich an überfüllten Orten aufzuhalten, da sie eine intimere Atmosphäre bevorzugen. Geben Sie ihnen auch Zeit, um sich selbst aufzuladen, und Zeit zum Nachdenken, bevor Sie Entscheidungen treffen. Halten Sie Überraschungsabenteuer auf ein Minimum.

Wenn Sie in einen Introvertierten verliebt sind

Introvertierte sind großartige Partner, da sie ihrem Liebesinteresse echte Liebe, Unterstützung und Rücksichtnahme entgegenbringen können. Da sie nicht handeln, bevor sie überlegen, können ihre Partner sicher sein, dass sie das einzige Zentrum ihrer Aufmerksamkeit sind. Wenn Sie in einen Introvertierten verliebt sind, achten Sie darauf, dass Sie dessen Bedürfnis nach privater Zeit respektieren, sie nicht unterbrechen und sie nicht zwingen, schnelle Entscheidungen über Ihr gemeinsames Leben zu treffen.

Lesen Sie weiter

Wer sagt, dass alle Introvertierten Geselligkeit hassen? Hier ist die Wahrheit über introvertierte und extrovertierte
19 Beispiele aus der Praxis eines extrovertierten Introvertierten, damit Sie nicht verwirrt werden
14 Anzeichen dafür, dass Sie introvertiert sind und oft missverstanden werden
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Wenn Sie ein introvertiertes Kind haben

Wenn Sie ein Kind großziehen und introvertiert sind, achten Sie darauf, dass Sie die Art und Weise respektieren, wie Sie Dinge tun. Setzen Sie sie nicht unter Druck, viele neue Freunde zu finden. Introvertierte bevorzugen es, ein paar echte Freunde zu haben. Helfen Sie ihnen, ihre eigenen Fähigkeiten und Talente zu entwickeln, anstatt sie zu zwingen, an Aktivitäten teilzunehmen, die sie nicht mögen. Seien Sie sich bewusst, dass sie nicht immer um Hilfe bitten, seien Sie also aufmerksam und präsent, um Ihre Hilfe bei Bedarf anzubieten. Werbung

Bücher, die Sie lesen können, wenn Sie vertiefte Kenntnisse über Introvertierte erhalten möchten

Wenn Sie mehr über Introvertierte erfahren möchten, finden Sie hier einige gute Lesevorschläge.

Ruhig: Die Kraft der Introvertierten in einer Welt, die nicht aufhören kann zu reden von Susan Cain

“Das Buch, das die stille Revolution auslöste” ist eine ultimative Anleitung, was es heißt, introvertiert zu sein, wie man sich um einen kümmert und wie Introvertierte der Welt helfen, sich zu bewegen.

Der introvertierte Vorteil: Wie leise Menschen in einer extrovertierten Welt gedeihen können von Marti Olsen Laney Psy.D.

Wie der Titel schon sagt, hilft The Introvert Advantage Introvertierten, ihre Schwächen zu überwinden und ihre Stärken zu erkennen, um in jedem Aspekt ihres Lebens Erfolg zu haben. Das Buch entlarvt auch die häufigsten Mythen über Introvertierte und bietet ein besseres Verständnis des introvertierten Persönlichkeitstyps.

Der Weg des Introvertierten: Ein ruhiges Leben in einer lauten Welt führen von Sophia Dembling

Ein weiteres großartiges Stück, das Introvertierte dazu befähigt, ihrer Natur treu zu bleiben und ihr einzigartiges Potenzial auszuschöpfen.

Introvertierte Kraft: Warum Ihr inneres Leben Ihre verborgene Kraft ist von Laurie Helgoe Ph.D.

In diesem wirklich kraftvollen Buch inspiriert Helgoe Introvertierte dazu, ihre natürlichen Stärken in ihre einzigartige Vormachtstellung zu verwandeln und der Welt ihre unschätzbaren Genies zu zeigen.

Der introvertierte Unternehmer: Stärken ausbauen und Erfolg zu Ihren eigenen Bedingungen schaffen von Beth L. Buelow

Aufschlussreiche und umsetzbare Tipps, wie Sie ein überaus erfolgreicher introvertierter Unternehmer werden können, ohne von extrovertierten Geschäftspraktiken überfordert zu werden.

Referenz

[1] ^ Klassiker in der Geschichte der Psychologie: Psychologische Typen
[2] ^ SpringerLink:“Ausweichen oder sich den Augen nähern”? Introversion / Extraversion beeinflusst den Blick-Hinweis-Effekt
[3] ^ PsychologyToday: Neun Anzeichen, dass Sie wirklich introvertiert sind
[4] ^ Akademie: Vier Bedeutungen der Introversion: Soziale, denkende, ängstliche und gehemmte Introversion
[5] ^ FastCompany: Sind Sie introvertiert oder extrovertiert? Was es für Ihre Karriere bedeutet
[6] ^ Lebenshacker: Bill Gates: Erfolg als Introvertierter
[7] ^ Nigel Farndale: Steven Spielberg
[8] ^ Newton-Projekt: Isaac Newtons Privatleben
[9] ^ Die New York Times: Mark Zuckerbergs wertvollster Freund
[10] ^ JK Rowling
[11] ^ PDUS2GO: Danke Meryl Streep



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.