6 Webbasierte CRM-Anwendungen nebeneinander

  • Dominick Harrison
  • 0
  • 4171
  • 208

Kundenbeziehungsmanagement-Software ist wichtig für kleine und große Unternehmen. Freiberufler und Kleinunternehmen benötigen ein solches System ebenso wie Großunternehmen und Unternehmen. Nun, vielleicht brauchen Sie es ein bisschen mehr, wenn Sie Millionen von Kunden haben, aber das heißt: Die Verwaltung Ihrer Kundenbeziehungen ist nicht nur schwierig und oftmals kompliziert, sondern für die Führung eines erfolgreichen Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Mit Software können Sie einen so komplizierten und zeitaufwändigen Aspekt Ihres Unternehmens einfacher und effizienter handhaben. Es gibt viele webbasierte CRM-Anwendungen. Schauen wir uns einige der verfügbaren Optionen an. Werbung

Hochhaus

Highrise ist das beliebte CRM von 37signals, Entwickler vieler anderer beliebter Produktivitäts-Web-Apps. Es gibt keine kostenlose Option und die Preise sind etwas erhöht - Sie zahlen wahrscheinlich mehr als alles andere für den Speicherplatz. Vielleicht richten sie sich nur an Unternehmensanwender, aber für meine Zwecke möchte ich mich nur auf einen Plan einlassen, wenn er mehr Leistung als die billigste Option bietet und weniger als die Option für 50 USD / Monat kostet.

Die Hauptfunktionen von Highrise sind ein gemeinsames Adressbuch für Unternehmen, eine integrierte Aufgabenverwaltung, Kontaktverläufe und Kundenvorgänge, mit denen Sie Fallnotizen zu einem Kontakt zusammen mit anderen Dateien speichern können.

PipelineDeals

PipelineDeals ist mit monatlichen Kosten von 15 US-Dollar pro Benutzer ein Seufzer der Erleichterung. In diesem Preis ist die unbegrenzte Datenspeicherung enthalten. PipelineDeals ist, wie der Name schon sagt, sehr vertriebsorientiert und konzentriert sich darauf, Ihre Verkäufe zu verfolgen, einen Verkaufskalender zu führen, Ihre Leads zu verfolgen und Verkaufsunterlagen zu organisieren. Wenn Sie sich also in einer Verkaufsumgebung befinden, sollten Sie sich diese ansehen. Sie sprechen auch viel über Ihre Vertriebspipeline. Wer hätte das gedacht? Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Zwangsversteigerung

Salesforce ist möglicherweise das beliebteste CRM in diesem Bereich, und die Preise beginnen bei 9 USD pro Monat und steigen höher, als Sie zählen können. Es gibt auch einen ziemlich eingeschränkten kostenlosen Account namens Personal Edition, der besagt, dass er für geschäftliche Zwecke unbrauchbar ist. Salesforce versucht, mithilfe der Google AdWords-Integration den Prozess der Verwaltung der Kundenbeziehungen in den Prozess der Weiterleitung neuer Leads in das System zu integrieren.

Es ist zwar beliebt und sehr leistungsfähig (und die Tatsache, dass Sie AdWords-Kampagnen über die App verwalten können, ist verlockend), aber es ist ein weiteres CRM, das stark auf Umsatz ausgerichtet ist und nicht so sehr auf Kundenbeziehungen Verwaltung.

Oracle CRM On Demand

Oracle CRM On Demand kostet ab 70 US-Dollar monatlich pro Benutzer. Was Sie für diese 70 US-Dollar erhalten, ist nicht unglaublich klar. Ein kompliziertes Website-Design macht es schwierig, anständige Informationen zu finden, und eine Kopie, die nur schlecht geschrieben ist. Oracle verfügt über einige integrierte Analysetools und Call Center-Integrationsfunktionen, die es für relativ große Unternehmen nützlicher machen. Werbung

Ich konnte keine Anzeichen dafür finden, ob der Datenspeicher begrenzt oder unbegrenzt ist, und die Website gibt an, dass die App dies erfordert “Microsoft Windows-Kompatibilität.” Für ein gehostetes CRM müssen Sie Windows verwenden?

Wenn die Verkaufsseiten einer Webanwendung schlecht gestaltet sind, ist dies leider ein guter Indikator dafür, dass die Webanwendung selbst genauso schlecht ist.

SugarCRM

SugarCRM hat ein On-Premise-Produkt, aber wir beschäftigen uns mit gehosteten CRMs. Daher werde ich mich ausschließlich mit der gehosteten Option Sugar On-Demand befassen. Die günstigste Option kostet 40 US-Dollar pro Monat und ermöglicht 300 Benutzern, obwohl eine jährliche Verpflichtung erforderlich ist. Außerdem müssen Sie mindestens fünf Benutzer haben, was ziemlich seltsam und einschränkend ist (als ob die Anforderung einer jährlichen Verpflichtung nicht ausreichen würde). Werbung

Allerdings scheint SugarCRM ein besseres Gleichgewicht zwischen Vertrieb und Marketing zu haben als einige der anderen Optionen, die sich viel zu sehr auf das eine oder andere konzentriert haben, um ein effektives CRM zu sein. Darüber hinaus gehört zum Kundenbeziehungsmanagement eine gute Kundenunterstützung, und SugarCRM ist eine der wenigen gehosteten Optionen, die angemessene Kundenunterstützungsfunktionen bietet.

Zoho CRM

In Bezug auf den Preis bietet Zoho CRM eines der besten Angebote. Die ersten drei Benutzer sind kostenlos. Danach betragen die Preise für die Professional Edition und die Enterprise Edition 12 USD bzw. 25 USD pro Benutzer und Monat. Die kostenlose Version hat nicht allzu viel mit den kostenpflichtigen Versionen zu tun. Sie können kein E-Mail-Marketingmaterial senden und es gibt kein SSL. Es gibt ein paar andere deaktivierte Funktionen, aber abgesehen davon ist es ziemlich intakt.

Zoho schafft eine ausgewogene Mischung aus Marketing, Verkauf und Support und verfügt über ein Bestandsverwaltungssystem, das in den Verkaufsprozess integriert ist. Dies verhindert offensichtlich jeden peinlichen Verkauf eines Produkts, das nicht vorrätig ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.