5 Möglichkeiten, produktiver zu sein, ohne den Schlaf zu verlieren

  • David Thornton
  • 0
  • 1613
  • 17

Denken Sie, die einzige Möglichkeit, Ihre Arbeit zu beenden, besteht darin, den Schlaf einzuschränken und entweder lange wach zu bleiben oder früh aufzustehen?

Es ist nie eine gute Idee, die Schlafstunden zu verkürzen, besonders wenn Sie am nächsten Tag ausgeruht, erfrischt und produktiv sein möchten.

Hier sind fünf Möglichkeiten, mit denen Sie im Alltag produktiver arbeiten können - ohne den Schlaf zu verlieren! Werbung

Während des Tages…

1. Lerne eine neue Fähigkeit.

Auch wenn Sie sehr versiert sind, etwas zu tun (z. B. mit der Schreib-App, die Sie auf Ihrem Laptop hatten) Alter) können Sie immer etwas Neues lernen, um Ihre Produktivität zu steigern.

Anstatt lange wach zu bleiben und herauszufinden, wie man ein Dokument so formatiert, wie man es kann, warum man nicht lernt, wie man es richtig, korrekt und in kürzerer Zeit macht? Sie müssen einige Zeit investieren, um Ihre neuen Fähigkeiten zu erlernen, aber Ihre harte Arbeit lohnt sich.

Sehen Sie sich ein Video-Tutorial an, lesen Sie ein Buch oder schreiben Sie einen Blog-Beitrag zu Ihrem Thema, um so viel wie möglich zu lernen und zu sagen “Tschüss” zu diesen endlosen Nachtstunden, in denen versucht wird, herauszufinden, wie man etwas macht. Werbung

2. Wählen Sie Ihre Kommunikationsmethode mit Bedacht aus.

Das Warten auf eine Antwort auf eine dringende Frage kann anstrengend und zeitaufwändig sein. Warum mehr Zeit als nötig für Ihren Arbeitstag aufwenden??

Überlegen Sie, ob Sie die für Ihre Bedürfnisse bestmögliche Kommunikationsmethode verwenden. Gibt es eine einfachere und schnellere Möglichkeit, eine Antwort zu erhalten, wenn Sie einem Kollegen eine E-Mail schicken, um ihm eine Frage zu stellen? Könnten Sie Ihren Kollegen direkt am Telefon anrufen? Eine Nachricht senden? Gehen Sie zu ihrem Arbeitsbereich?

Wenn Sie wissen, dass Sie lange brauchen, um eine E-Mail zu schreiben, und Sie wissen, dass Sie Ihre Nachricht viel schneller über das Telefon kommunizieren können, können Sie sich spätabends Wartezeiten ersparen. Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie zu Hause fühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

3. Erobere versteckte Ablenkungen.

Das Minimieren von Ablenkungen ist immer eine gute Idee, aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, dass Ihre reguläre Arbeitsroutine möglicherweise mehrere versteckte Ablenkungen enthält? Unkontrolliert können sich diese Ablenkungen schnell vervielfachen und kostbare Zeit und Energie kosten.

Angenommen, Sie arbeiten in Ihrem Heimbüro, wenn Ihr Hund Fluffy mit seinem Kauspielzeug in den Raum springt und Sie bittet, mit ihm zu spielen. Sie legen fröhlich Ihre Arbeit für einen Moment nieder und spielen ein kleines Spiel mit Fluffy, nur um festzustellen, dass dreißig Minuten vergangen sind. Huch!

Versteckte Ablenkungen in Ihrem Tag zu finden, ist ein bisschen Detektivarbeit, aber wenn Sie sie erst einmal aufgedeckt haben, können Sie sie besser neutralisieren (Sie möchten möglicherweise Ihre Bürotür schließen, während Sie arbeiten oder Fluffy in den Keller stellen) und aufpeppen Ihre Fähigkeit, Dinge im Laufe des Tages zu erledigen. Werbung

Während des Abends…

4. Stellen Sie die Szene auf Schlaf ein.

Ist Ihr Schlafzimmer ein komfortables und entspannendes Zimmer? Oder ist es ein Haufen elektronischer Aktivitäten voller blinkender, summender Smartphones und Laptops? Es kann schwierig sein, gut zu schlafen, wenn die Versuchung groß ist, Arbeit zu leisten! Stellen Sie sicher, dass Sie alle Arbeitsgeräte und -materialien aus Ihrem Schlafzimmer entfernen.

Haben Sie schon einmal eine Idee im Kopf, während Sie einnicken? Halten Sie einen Notizblock und einen Stift für all diese zufälligen Ideen, Gedanken und Überlegungen an Ihrem Bett. Sie können Gedanken leicht aufschreiben und aus dem Kopf bekommen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob Sie sich morgens an den Gegenstand erinnern oder nicht.

5. Stellen Sie eine reguläre Schlafenszeit ein.

Stellen Sie schließlich die Arbeit an den unnötigen späten Nachtstunden ein; Stelle eine regelmäßige Schlafenszeit ein und halte dich daran! Ist es notwendig, an diesem nicht dringenden Projekt zu arbeiten, bis Sie es um zwei Uhr morgens beenden? Können Sie am nächsten Tag an Ihrem Projekt arbeiten, wenn Sie hellwach und erfrischt sind (und nicht mehr müde sind) oder später in der Woche, wenn Sie mehr Zeit haben? Wissen Sie, wie viele Stunden Sie brauchen, um eine gute Nachtruhe zu haben, und bemühen Sie sich, regelmäßig vor dem Schlafengehen eine Pause einzulegen, die dringend benötigt wird.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.