38 Möglichkeiten, ein Argument zu gewinnen

  • John Carter
  • 0
  • 2357
  • 689

Es gibt eine Seite, die 38 Möglichkeiten (!!) beschreibt, wie man ein Argument gewinnt. Nicht, dass ich mich zu 100% auf diese Methoden geeinigt hätte (es ist eher eine dunkle Seite…). Ich schätze, ich möchte es Ihnen weitergeben, und Sie können das Urteil selbst fällen und sehen, ob Sie eines davon verwenden möchten. Wenn Sie verzweifelt genug sind, können Sie mit diesen Argumenten schneller gewinnen…


25. Wenn Ihr Gegner eine Verallgemeinerung vornimmt, finden Sie eine gegenteilige Instanz.
Es ist nur ein gültiger Widerspruch erforderlich, um den Satz des Gegners zu stürzen.
Beispiel: "Alle Wiederkäuer sind gehörnt" ist eine Verallgemeinerung, die durch die einzelne Instanz des Kamels verärgert werden kann.

26. Ein brillanter Schritt ist es, den Spieß umzudrehen und die Argumente Ihres Gegners gegen sich selbst zu verwenden.
Beispiel: Ihr Gegner erklärt: "So und so ist ein Kind, Sie müssen ihm einen Zuschuss gewähren."
Sie erwidern: „Nur weil er ein Kind ist, muss ich ihn korrigieren. sonst wird er an seinen schlechten Gewohnheiten festhalten. “

27. Sollte Ihr Gegner Sie überraschen, indem er sich über ein Argument besonders ärgert, müssen Sie es umso eifriger vorantreiben.
Dies wird nicht nur Ihren Gegner verärgern, sondern es scheint, als hätten Sie einen Finger auf die schwache Seite seines Falls gelegt und Ihr Gegner ist in diesem Punkt offener als erwartet für Angriffe.

Achtunddreißig Wege, um ein Argument aus Schopenhauers "Kunst der Kontroverse" zu gewinnen - [searchlores.org]




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.