Warum jeder produktive Leader die Zwei-Pizza-Regeln von Jeff Bezos auf sein Team anwenden sollte

  • Matthew Goodman
  • 0
  • 2085
  • 82

Pizza ist eines meiner Lieblingsspeisen und ehrlich gesagt, wer dieses leckere Gericht nicht mag! Selbst wenn es um die Kommunikation am Arbeitsplatz geht, sollte sich meiner Meinung nach jeder, der eine produktive Führungskraft anstrebt, mit der berühmten Zwei-Pizza-Team-Regel befassen.

Klingt es faszinierend? Unabhängig davon, ob Sie bereits davon gehört haben oder nicht, diese Regel ist in heutigen Organisationen sehr interessant und praktisch.

Was ist die Zwei-Pizza-Team-Regel für produktive Führungskräfte??

Kommen wir also gleich zur Sache. Was ist eine Zwei-Pizza-Team-Regel? Werbung

Um es ganz einfach auszudrücken, diese Regel besagt, dass die Anzahl der Personen in einem Team nicht höher sein sollte als die, die zwei Pizzen füttern können! Nach Ansicht einiger Experten ist diese Zahl 5, während andere sagen, dass sie 7. Jedoch stimmen die meisten in einer Sache überein. Die Anzahl der Personen in einem Team sollte 10 NICHT überschreiten. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass die Teammitglieder einstellig sein sollten.

Sie fragen sich, wer auf diese einzigartige Idee gekommen ist? Es war Jeff Bezos und wer hat noch nichts von Jeff Bezos gehört? Er ist der Gründer und CEO von Amazon.com. Wenn wir wollen, dass die Dinge gut funktionieren, heißt es im Allgemeinen, dass die Kommunikation verbessert werden sollte. Jeff Bezos ist anderer Meinung!

Laut ihm, “Kommunikation ist schrecklich!” Es gibt einen Grund, warum er es glaubt. Mit zunehmender Teamgröße verschlechtert sich die Qualität der Kommunikation. Dies gilt insbesondere für Gruppentreffen. In einer größeren Besprechung sprechen die Leute oft nicht laut und verfallen der Tendenz des Gruppendenkens. Im Gegensatz dazu sind in kleineren Gruppen kreative Gedankenflüsse und Gespräche zwischen Menschen produktiver. Werbung

Die Relevanz der Zwei-Pizza-Team-Regel in heutigen Organisationen

Okay, Jeff hat sich die Zwei-Pizza-Team-Regel ausgedacht, aber woher wissen wir, dass es wirklich funktioniert? Der Hauptgrund, warum wir dies glauben, ist der Erfolg von Amazon.com.

Darüber hinaus wird die Zwei-Pizza-Regel jetzt durch umfangreiche Nachforschungen und Beweise gestützt. Die Probleme mit größeren Teams wurden zunehmend von Forschern und Experten herausgestellt, was uns zu der Annahme veranlasste, dass die Teamgröße in der Tat klein sein sollte.

Die Forscher Bradley Staats, Katherine Milkman und Craig R. Fox weisen in ihrem Artikel darauf hin “Der Irrtum bei der Teamskalierung: Unterschätzen Sie die sinkende Effizienz größerer Teams” dass es bei der Arbeit in Teams eine Tendenz gibt “mit zunehmender Teamgröße die Zeit für die Erledigung von Aufgaben zunehmend unterschätzen.” Werbung

Lesen Sie weiter

10 Möglichkeiten, aus Ihrer Komfortzone herauszutreten und Ihre Angst zu überwinden
The Lifehack Show Folge 3: Warum Validierung der Schlüssel zu dauerhaften Beziehungen ist
Wie man Änderungen im Leben vornimmt, um die beste Version von dir zu sein
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Wenn die Teamgröße zunimmt, nehmen natürlich die Verbindungen oder Verbindungen zwischen Teammitgliedern zu. Aufgrund dieser Tatsache werden die Verbindungen oft unhandlich. Dieses Problem wurde von J. Richard Hackman, Organisationspsychologe und Experte für Teamdynamik, hervorgehoben. Als produktiver Marktführer möchten Sie, dass Ihre Kommunikationskanäle jederzeit klar und offen sind.

Ein weiteres Problem ist, dass Mitglieder in größeren Teams mehr gestresst zu sein scheinen. Als die Psychologin Jennifer Muelle eine Studie mit Menschen durchführte, die in unterschiedlichen Teamgrößen arbeiteten, schlug sie vor, dass die Menschen Erfahrungen sammeln sollten “Beziehungsverlust” wenn die Teamgröße wächst. Durch den Verlust von Nähe und Verbundenheit werden die Menschen in größeren Teams gestresster.

Anwendung der Zwei-Pizza-Regel auf Ihr Unternehmen

Nehmen wir an, wir sind jetzt beeindruckt von der Zwei-Pizza-Regel und möchten sie auf unser eigenes Unternehmen anwenden. Was ist zu tun? Wie geht man vor? Hier finden Sie einige einfache und praktische Methoden, um dies erfolgreich durchzuführen. Werbung

  • Begrenzen Sie in der Regel die Anzahl der Personen in einem Team. Möglicherweise fragen Sie sich jedoch, wie dies aufgrund der Struktur oder Arbeitsweise Ihres Unternehmens geschehen soll. Dies kann durch die Bildung von Untergruppen innerhalb größerer Gruppen erfolgen. Untergruppen können praktisch genauso effektiv sein wie kleine Gruppen und dann bei Bedarf innerhalb der größeren Gruppe interagieren.
  • Planen Sie eine Veranstaltung, bei der die Leute zusammen rumhängen können. Kleinere Arbeitsteams oder Besprechungen zu haben, bedeutet sicherlich nicht, dass sich die Mitarbeiter einer Organisation manchmal nicht in größeren Versammlungen treffen sollten. Diese Veranstaltungen können die Unternehmenskultur und die gegenseitigen Werte fördern und die Mitarbeiter für weitere Aufgaben verjüngen.
  • Wenn das Team nicht genügend kreative Ideen oder Produktivität hat, können Sie versuchen, die Kommunikation zu formalisieren. Sie wundern sich vielleicht, dass dies zu einer erhöhen, ansteigen Wenn Sie Zeit verschwenden, aber uns vertrauen, kann formelle Kommunikation aufgrund ihrer Unübersichtlichkeit zu besser organisierter Arbeit und großartigen Ergebnissen führen.

Wenden Sie die Regeln auf Ihre Organisation an und teilen Sie uns die Ergebnisse und Ihre eigenen Tipps mit.

Hervorgehobene Bildnachweis: von kevin dooley über flickr.com




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.