Top 9 Tipps für Studierende im Sommersemester

  • Peter Atkinson
  • 0
  • 4314
  • 1253

Im Mai zieht eine Art Raserei die Aufmerksamkeit der Schüler auf sich. Während es ansprechend ist, den Sommer am Strand zu verbringen, können Sie die Zeit am Strand etwas verkürzen und sich selbst helfen. Studentendarlehen sind kein Spaß zu denken, aber sie werden sich häufen. Verschaffen Sie sich einen Vorsprung und probieren Sie einige dieser Tipps in diesem Sommer aus, um sich im Wettbewerb zu behaupten.

1. Verbessern Sie Ihre Karriere

Geh und sieh dir deinen Lebenslauf an. Dann schauen Sie sich den Lebenslauf von jemandem an, der vor Jahren in Ihren Schuhen gestanden hat. Es ist in der Regel ein Alaun von Ihrer Schule oder eine Person ähnlichen Alters. Vergleichen Sie die hervorgehobenen Aspekte in ihrem Lebenslauf und finden Sie eine Sache heraus, die sie zum Leuchten bringt. Tun Sie dies für Top-Ten-Leute, die vor fünf Jahren ihren Abschluss gemacht haben. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wo Sie sich in fünf Jahren sehen können und was Sie tun müssen, um sie in nur zwei Jahren zu bekommen. Es wird auch eine gute Möglichkeit sein, sie für das anzuerkennen, was sie erreicht haben. Auf diese Weise erhalten Sie zehn neue Kontakte, die Ihnen beim Networking und bei der Jobsuche nach Abschluss des Studiums helfen.

2. Sich als Individuum verbessern

Du wolltest schon immer mal Gitarre spielen lernen. Sie wünschen, Sie könnten auf der Tanzfläche loslassen. Wenn du Yoga Meditation machen könntest, wäre das großartig. Der Sommer ist die Zeit, einen dieser Wünsche zu erfüllen und daran zu arbeiten. Es gibt wahrscheinlich Klassen im Freizeitzentrum Ihrer Schule oder bei einem örtlichen YMCA, für die Sie sich anmelden können. Die meisten davon sollten kostenlos oder günstig sein.

3. Passives Einkommen generieren

Es gibt zwei Möglichkeiten, passives Einkommen zu erzielen. Das erste ist, wenn Sie ein Talent haben, das anderen helfen kann. Wenn Sie beispielsweise ein Video-Testimonial für einen Dienst aufzeichnen könnten, könnten Sie dafür bezahlt werden. Um Käufer für Ihr Talent zu finden, können Sie zu gehen Fiverr.com - Eine Website, auf der Leute für fünf Dollar Zeug machen und Ihr Talent auflisten. Sie könnten ein kleines passives Einkommen erzielen und gleichzeitig anderen helfen. Werbung

Der zweite Weg, um Geld zu verdienen, erfordert nicht einmal ein Talent. Als Student habe ich anständiges Geld mit Orten wie verdient Flippiness.com - eine Website, um online Geld zu verdienen, indem Sie Bücher umblättern. Flippiness verkauft Ihnen ein paar Links, eines ist der Ort, an dem Sie ein Buch kaufen und das andere, an dem Sie es verkaufen können. Sie bestellen einfach über die Verkaufswebsite, lassen es an Ihren Ort versenden und senden es an die Website, die es zurückkauft. Es ist eine Arbitrage-Möglichkeit, die von der Technologie genutzt wird, um die unterschiedlichen Buchpreise auf verschiedenen Websites zu nutzen. Wenn Sie ungefähr 30-60 Minuten pro Tag verbringen, können Sie mindestens 200 USD pro Tag verdienen.

4. Legen Sie Ihre Ziele fest

Das Sommersemester gibt Ihnen genug Zeit, um Ihre Ziele richtig zu setzen. Schreiben Sie Ihre Ziele für das nächste Jahr auf, damit Sie das Gesamtbild ein Jahr im Voraus kennen. Teilen Sie sie dann in monatliche Ziele auf, damit Sie ein kurzfristiges Ziel haben, auf das Sie sich freuen können. Teilen Sie sie dann weiter auf die wöchentlichen Ziele auf, sodass Sie umsetzbare Erkenntnisse erhalten. Sobald Sie Ihre Ziele festgelegt haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre wöchentlichen Ziele an einem Ort ablegen, den Sie täglich sehen. Arbeite daran und überprüfe die Dinge von deiner Liste, wenn du sie erreichst. Es hilft Ihnen, konzentriert zu bleiben und stärkt Ihr Selbstvertrauen.

Zu Ihren Zielen für das nächste Jahr gehören auch Ihre Pläne für das Herbstsemester. Entscheiden Sie sich für die Kurse, an denen Sie teilnehmen möchten, und melden Sie sich für Kurse an, bevor andere teilnehmen, um die Last-Minute-Hektik zu vermeiden. Reichen Sie Ihren Finanzhilfeantrag ein und beantragen Sie andere Stipendien, für die Sie berechtigt sind.

5. Reduzieren Sie die Ausgaben

60 Prozent der Studierenden zahlen mehr als sie für die Grundkosten sollten oder müssen. Sehen Sie sich Ihre Kontoauszüge der letzten drei Monate genau an. Überprüfen Sie regelmäßig, wo Sie Geld ausgegeben haben. Dann legen Sie es in einen Korb mit “erforderlich” und “nicht benötigt”. Wenn eine Ausgabe nicht erforderlich ist, soll sie nicht immer wieder auf Ihrem Kontoauszug erscheinen. Sie können ohne Krispy Kream-Doughnuts auskommen oder zumindest den Service einschränken, den Sie nicht mehr benötigen, z. B. ein Festnetztelefon. Wenn Sie viel Geld für Auslandsgespräche ausgeben, holen Sie sich Rebtel-Gutscheine und sparen Sie bis zu 90% bei Ihren Gesprächstarifen. Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie zu Hause fühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Wenn Sie Student sind, gibt es Angebote, die Sie möglicherweise nicht kennen. Die meisten Universitäten bieten kostenlose Software für Studenten an. Verwenden Sie Microsoft Dreamspark, wenn Ihre Abteilung über ein Abonnement verfügt.

Sehen Sie sich Ihre Telefonrechnung an und rufen Sie sie an, um herauszufinden, ob sie einen Studentenrabatt gewähren. Auch wenn es keine für Ihre Schule gibt, können Sie prüfen, ob Sie je nach Arbeitsort einen Rabatt erhalten können. Arbeiten für Flippiness zählt nicht. Holen Sie sich eine günstigere Telefonverbindung wie ein Prepaid-Telefon ohne Vertrag.

6. Holen Sie sich ein Praktikum

Suchen Sie in Ihrem Bulletin Board nach Mailern oder E-Mails, die im letzten Monat gesendet wurden. Wenn Ihre Schule über ein Karriereportal verfügt, sollten Sie dieses ebenfalls im Auge behalten. Versuchen Sie es mit einem bezahlten Praktikum, aber holen Sie sich wenigstens ein unbezahltes. Praktika vermitteln Ihnen einen Eindruck von der realen Welt und zeigen Ihnen, wie Sie in einem professionellen Umfeld erfolgreich sein können. Sie würden nicht an den kritischsten Dingen in einer Organisation arbeiten, aber es ist eine echte Lernerfahrung, dem Finanzberater zu helfen, diese Excel-Tabellen für eine Vorstandssitzung zusammenzustellen.

7. Studieren im Ausland

Wenn Sie eine großartige College-Erfahrung machen möchten, gehen Sie für ein Semester in ein anderes Land. Die meisten Studierenden müssen ihre Kernfächer belegen und daher sind Herbst- und Frühlingssemester für ein Auslandsstudium nicht einfach. Das Sommersemester ist jedoch die beste Zeit, um diese Gelegenheit zu erkunden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Institution und den richtigen Kurs auswählen. Werbung

Wenden Sie sich an den Berufsberater Ihrer Schule, da viele Schulen einen Auslandsstudienkurs anbieten oder einer anderen Schule angehören, die dies tut.

8. Vermeiden Sie Ablenkungen

Alles, was interessant erscheint, aber Ihre Zeit von Ihrem produktiven Selbst nimmt, ist eine Ablenkung. Du brauchst dieses Videospiel nicht und willst nicht wirklich anfangen, dir diese Seifenoper anzuschauen. Entscheiden Sie, wie viel Zeit Sie auf Facebook verbringen möchten, und reagieren Sie nicht auf Benachrichtigungen. Stoppen Sie in der Tat Benachrichtigungen von Facebook und anderen Websites, für die Sie nicht wirklich Zeit aufwenden möchten.

Ablenkungen sind nicht unbedingt technologiebasiert. Sie werden vielleicht begeistert sein, ein neues Hobby zu erlernen, was großartig ist, aber es gibt eine Begrenzung, wie viel Zeit Sie dafür aufwenden können. Werbung

9. Respektieren Sie die Zeit Ihrer Professoren

Das Sommersemester ist kurz und daher muss der Professor in kurzer Zeit viel lehren. Sie werden es eilig haben, die Dinge pünktlich zu erledigen. Sei nicht dieser Typ, lies, bevor du zum Unterricht gehst, um das meiste daraus zu machen. Senden Sie ihnen keine E-Mails für Make-up-Prüfungen und Quiz, es sei denn, es liegt ein Notfall vor. Machen Sie ihre Arbeit einfacher und es wird Ihre Arbeit als Student viel einfacher machen. Bleib diszipliniert.

Wenn Sie weitere Tipps für das Sommersemester haben, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören. Hinterlasse unten einen Kommentar oder verbinde dich mit mir in den sozialen Medien.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.