Die strukturierte Aufschubstrategie

  • Robert Barton
  • 0
  • 1619
  • 127

John Perry stellt ein Konzept namens Structured Procrastination vor. In dem Artikel zeigt er, dass es möglicherweise überhaupt nicht schlecht ist, in bestimmten Situationen zu zögern. Es ist ein interessantes Konzept:

… Strukturierter Aufschub bedeutet, die Struktur der zu erledigenden Aufgaben so zu gestalten, dass diese Tatsache ausgenutzt wird. Die Liste der Aufgaben, an die man denkt, wird nach Wichtigkeit sortiert. Aufgaben, die am dringendsten und wichtigsten erscheinen, stehen ganz oben. Aber es gibt auch lohnenswerte Aufgaben, die weiter unten in der Liste aufgeführt sind. Das Durchführen dieser Aufgaben wird zu einer Möglichkeit, die Dinge nicht weiter oben auf der Liste zu tun. Mit einer solchen geeigneten Aufgabenstruktur wird der Zauderer zu einem nützlichen Bürger. In der Tat kann sich der Zauderer, wie ich es getan habe, sogar den Ruf erarbeiten, viel zu tun ...

Er geht weiter und spricht über einige Beispiele - Aufgaben, die an erster Stelle der Aufgabenliste stehen, sind möglicherweise nicht zu dringend oder überhaupt nicht wichtig. Procrastinator kann immer noch lohnende Dinge erledigen, ohne nachzubleiben.

Strukturierter Aufschub




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.