Messen Sie rückwärts, nicht vorwärts

  • Matthew Goodman
  • 0
  • 3894
  • 538

Wir messen unsere Fortschritte oft daran, dass wir nach vorne schauen. Wir setzen uns Ziele. Wir planen Meilensteine ​​für unseren Fortschritt. Grundsätzlich versuchen wir, die Zukunft bis zu einem gewissen Grad vorherzusagen.

Wir tun dies im Geschäft, in der Gesundheit und im Leben insgesamt:

  • Können wir unser Quartalsergebnis um 20 Prozent steigern??
  • Kann ich in den nächsten drei Monaten 20 Pfund abnehmen??
  • Bin ich mit 30 verheiratet??

Dies sind alles Maße, die nach vorne weisen. Wir schauen in die Zukunft und versuchen zu erraten, wann wir irgendwohin kommen.

Es gibt einen entgegengesetzten und meiner Meinung nach nützlicheren Ansatz: rückwärts messen, nicht vorwärts.

Folgendes meine ich:

Rückwärts und vorwärts messen

Jede Woche setze ich mich an meinen Computer und fülle eine Tabelle aus, um die wichtigsten Daten in meinem Unternehmen zu erfassen: Datenverkehr, E-Mail-Abonnenten, Einnahmen, Ausgaben usw. Ich habe den Prozess mittlerweile ziemlich gut abgeschlossen, so dass es nur etwa 15 Minuten dauert. Werbung

In diesen 15 Minuten bekomme ich ein klares Feedback, ob ich in den für mich wichtigen Bereichen Fortschritte mache oder nicht. Ich kann sagen, in welche Richtung sich die Dinge bewegen. Und wenn sich die Zahlen in einem Bereich falsch bewegen, kann ich in der folgenden Woche Anpassungen vornehmen.

Grundsätzlich messe ich rückwärts (Was ist in meiner Branche in der letzten Woche passiert??) und benutze es als Leitfaden für meine Aktionen für die nächste Woche.

Ich benutze eine ähnliche Strategie im Fitnessstudio. Ich hebe jeden Montag, Mittwoch und Freitag. Wenn ich im Fitnessstudio auftauche, öffne ich mein Notizbuch und schaue auf die Gewichte, die ich während meiner letzten Trainingseinheiten angehoben habe. Dann plane ich mein Training, indem ich die Sätze, Wiederholungen oder das Gewicht von der vorherigen Woche etwas erhöhe. Ich strebe natürlich winzige Zuwächse an. Ich bin an einem Prozentgewinn interessiert.

In der Turnhalle messe ich genau wie in meinem Geschäft rückwärts und bestimme meinen nächsten Zug. Ich bin ständig bemüht, mich zu verbessern, aber meine Entscheidungen stützen sich auf das, was in letzter Zeit geschehen ist, und nicht auf das, was ich mir für die Zukunft erhoffe.

Die Ketten der Gewohnheit

Die Ketten der Gewohnheit sind zu schwach, um gefühlt zu werden, bis sie zu stark sind, um gebrochen zu werden. - Samuel Johnson

Wenn es darum geht, gute Gewohnheiten zu entwickeln und schlechte Gewohnheiten zu brechen, ist es eines unserer größten Probleme, das Bewusstsein dafür zu wahren, was wir tatsächlich tun. Je automatischer ein Verhalten wird, desto unwahrscheinlicher ist es, dass wir es bemerken. Dies hilft zu erklären, wie sich die Konsequenzen von schlechten Gewohnheiten an uns anschleichen können. Wenn die Auswirkungen unserer Handlungen spürbar werden, haben wir uns bereits auf ein neues Verhaltensmuster festgelegt. Werbung

Wenn Sie jedoch rückwärts messen, können Sie auf diese unsichtbaren Muster aufmerksam machen, indem Sie wissen, was Sie tatsächlich tun. Wenn Sie rückwärts messen, müssen Sie Ihre letzten Aktionen berücksichtigen. Sie können nicht in einer Märchenwelt der Hoffnungen und Träume leben. Sie müssen sich die Rückmeldungen der letzten Ereignisse in Ihrem Leben ansehen und dann Ihre Entscheidungen und Verbesserungen auf diese Daten stützen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre Entscheidungen jetzt auf der Grundlage dessen treffen können, was Sie tatsächlich tun, und nicht auf der Grundlage dessen, was Sie von Ihrem zukünftigen Selbst erwarten.

Lesen Sie weiter

Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Wie man alleine glücklich ist und das Leben genießt
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Die Bedeutung von kurzfristigem Feedback

Der beste Weg, um das langfristige Verhalten zu ändern, ist das kurzfristige Feedback. - Seth Godin

Diese Strategie hat eine Einschränkung: Wenn Sie rückwärts messen, müssen Ihre Daten aus der jüngsten Vergangenheit stammen.

Wenn ich Daten von vor zwei Jahren verwenden würde, um Geschäftsentscheidungen zu treffen, wäre meine Entscheidung falsch. Gleiches gilt für das Heben von Gewichten oder anderen Verbesserungsbereichen. Ich möchte mein Handeln nicht auf das stützen, was ich vor langer Zeit erreicht habe, sondern auf das, was ich in letzter Zeit erreicht habe. Mit anderen Worten, ich möchte kurzfristiges Feedback, nicht langfristiges Feedback. Je kürzer, desto besser.

Messen für das Glück

Diese Strategie bietet einen zusätzlichen Vorteil. Wenn Sie rückwärts messen, können Sie die Fortschritte genießen, die Sie gerade machen, anstatt sich nach einem anderen Leben in der Zukunft zu sehnen. Werbung

Sie müssen das Glück nicht aufschieben, bis Sie einen zukünftigen Meilenstein oder ein zukünftiges Ziel erreichen. Glück ist in Zukunft keine Ziellinie mehr. Es ist befriedigender, sich darauf zu konzentrieren, wie Sie sich sofort gegenüber Ihrem früheren Selbst verbessern können, als Ihren aktuellen Zustand mit dem zu vergleichen, von dem Sie hoffen, dass Sie eines Tages da sind.

Die Idee in der Praxis

Nahezu jede Verbesserung, die wir in unserem Leben erreichen möchten, erfordert eine Verhaltensänderung. Wenn Sie andere Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie etwas anderes tun.

Die schwierige Frage ist zu beantworten Was sollten wir anders vorgehen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen?

Wir reagieren oft, indem wir uns auf ein Ergebnis konzentrieren und uns ein Ziel setzen. Ziele sind gut und es ist entscheidend, einen Sinn für die Richtung zu haben, in die man gehen möchte. Wenn es jedoch darum geht, die Verbesserungen zu ermitteln, die wir derzeit vornehmen können, ist die Messung nach hinten der richtige Weg. Lassen Sie die jüngsten Ergebnisse Ihre zukünftigen Aktionen bestimmen.

Gewichtsverlust: Messen Sie Ihre Kalorienaufnahme. Haben Sie letzte Woche 3.500 Kalorien pro Tag gegessen? Konzentrieren Sie sich auf durchschnittlich 3.400 pro Tag in dieser Woche.

Krafttraining: Sie haben letzte Woche 250 Pfund für fünf Sätze mit fünf Wiederholungen in die Hocke gelegt? Probieren Sie diese Woche 255 Pfund aus. Werbung

Beziehungen: Wie viele neue Leute hast du letzte Woche getroffen? Null? Konzentrieren Sie sich darauf, sich diese Woche einer neuen Person vorzustellen.

Unternehmerin: Sie haben letzte Woche nur zwei Kunden gelandet, während Ihr Durchschnitt bei fünf liegt? Es hört sich so an, als ob Sie sich darauf konzentrieren sollten, diese Woche mehr Verkaufsgespräche zu führen.

Rückwärts messen und dann etwas besser werden. Was hast du letzte Woche gemacht? Wie kannst du dich diese Woche nur ein bisschen verbessern??

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf JamesClear.com veröffentlicht.

Hervorgehobene Fotonummer: Sean MacEntee über flickr.com




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.