5 Schritte zu einem ruhigeren Abend

  • Joel Harper
  • 0
  • 2831
  • 669

Unabhängig davon, ob Sie außerhalb des Hauses arbeiten oder ganztägig zu Hause bleiben, ist der schwierigste Teil des Tages derselbe: die hektischen frühen Abendstunden, in denen Sie Ihre Münder füttern, Ihre Hausaufgaben erledigen und Ihre Kinder verärgern müssen. Der Trick besteht darin, Ihre Aufgaben zu optimieren, damit Sie sich ruhiger fühlen und sich darauf konzentrieren können, worauf es ankommt - Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen. Hier ist wie.

1) Leichtigkeit in den Abend

Anstatt nach der Arbeit oder Besorgungen durch die Tür zu gehen und sofort eine neue Aufgabe zu erledigen, lassen Sie Zeit und Raum in den Abendmodus zurückschalten. Im Grunde geht es um den Übergang. Mit anderen Worten, geben Sie sich und Ihrer Familie die Zeit, sich zu entspannen. Werbung

Die Schaffung einer beruhigenden Atmosphäre durch Ausschalten des Fernsehers und Spielen von beruhigender klassischer, Jazz- oder Instrumentalmusik kann den emotionalen Ton des Hauses sofort zurücksetzen. Eine andere Idee ist, das Licht zu dimmen und ein paar Kerzen anzuzünden - es sorgt für eine warme, gemütliche Atmosphäre, die die Familie entspannen wird.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Eine weitere Überleitungsidee ist die Schaffung eines Rituals. Stellen Sie Gemüse und Dip oder Käse und Brot auf die Theke und servieren Sie Saft oder Wasser in schicken Weinkelchen. Dies wird nicht nur die Heißhungerattacken lindern, damit Sie vor dem Abendessen keinen Zusammenbruch erleben, sondern es wird sich auch besonders anfühlen und die Übergangszeit festlegen.

2) Erstellen Sie ein Dinner-System

Eile, um das Abendessen auf den Tisch zu bekommen, ist eine Hauptursache für abendliches Chaos, aber ein bisschen Vorplanung kann Ihnen dabei helfen, mit einem Minimum an Stress durchzukommen. Nutzen Sie die Wochenenden, um Ihr Abendessen, Ihren Lebensmittelladen zu planen und wenn möglich sogar Teile einer Mahlzeit vorzubereiten. Erstellen Sie einen Wochenplan und prüfen Sie den Kalender, um festzustellen, an welchen Abenden besonders viel los ist. So wissen Sie, wann gefrorene Pizzen oder einfach zubereitete Mahlzeiten ein Muss sind. Werbung

3) Halten Sie die Kinder beschäftigt

Alle Abkürzungen auf der Welt helfen nicht, wenn Sie ständig unterbrochen werden. Daher ist möglicherweise ein wenig Kreativität erforderlich, um die Kinder aus dem Weg zu räumen.

Machen Sie die Zeit, die Sie kochen, zu Ihrer Zeit und lassen Sie Ihre älteren Kinder, die Hausaufgaben machen sollten, wissen, dass Sie nur da sind, um eine sehr wichtige Frage zu stellen. Ansonsten sind Sie tabu. Für jüngere Kinder kann es erforderlich sein, sie in die Essenszubereitung einzubeziehen oder eine entsprechende DVD einzulegen. Als mein Sohn jünger war, setzte ich ihn in seinen Hochstuhl und redete auf animierte Weise - sozusagen meine eigene Version einer Kochshow. Jetzt, wo er älter ist, hilft er, Zutaten in Schalen und Töpfe zu füllen und rührt so ziemlich alles um!

4) Planen Sie Ihre Hausaufgaben

Um Last-Minute-Schreie zu vermeiden “Mama, ich habe meine Hausaufgaben noch nicht gemacht,” Eine Hausaufgabe zu haben ist ein Muss. Werbung

Nachdem die Kinder einen gesunden Snack gegessen haben und 30 Minuten nach der Schule ausgefallen sind, sollten sie mit den Hausaufgaben beginnen, damit sie vor dem Abendessen fertig sind.

5) Teilen Sie die Arbeit ... und eine Pause

Durch die Aufteilung der Aufgaben zwischen Ihnen und Ihrem Partner kann die Zeit mit der Familie für Sie beide ruhiger werden. Wenn Ihr Mann zur Tür hereinkommt, ist er möglicherweise an der Reihe, das Baby 30 Minuten lang mitzunehmen, damit Sie mit dem Abendessen beginnen können. Nach 30 Minuten nehmen Sie das Baby zurück und Ihr Partner hat 30 Minuten Zeit, sich umzuziehen und zu entspannen. Auf diese Weise sind Sie beide erfrischt genug, um Ihren Abend gemeinsam zu beginnen.

Seien Sie dabei flexibel. Wenn Ihr Partner beim Gehen im Haus gestresst ist, bieten Sie eine spätere Aufgabe an, z. B. Abwaschen oder Lunchpakete für den nächsten Tag. Werbung

Alles in allem können die Abende ruhig sein, wenn Routinen und Entscheidungen im Voraus getroffen werden. Entscheiden Sie, was Sie und Ihr Partner wirklich schätzen, und richten Sie dann einige Systeme ein, damit dies funktioniert.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.