20 Produktivitäts-Hacks, von denen Sie wahrscheinlich dachten, dass sie immer funktionieren würden

  • Brett Ramsey
  • 0
  • 4611
  • 964

Seit seinem ersten Erscheinen in den Anfängen von Web 1.0 haben die Menschen den Begriff definiert “Lebensretter” auf veschiedenen Wegen.

Für einige ist ein Lifehack eine unbekannte Technik, die der Öffentlichkeit über das Internet zur Kenntnis gebracht wird. Sie sind oft schlau, sparen Zeit, schaffen Ordnung und steigern das Glück. Für andere ist ein Lifehack eine unethische Art, das System zu betrügen. Diskussionen über Reddit brennen über die richtigen und falschen Aspekte des Erhaltens von kostenlosem Essen in Hotels oder der Umgehung von Parkgebühren.

So oder so, Oxford Dictionary Online fügte das Wort im Juni 2011 hinzu. Davor erschien HackCollege im Jahr 2006 und Lifehack.org selbst im Jahr 2005. Das Internet strotzt vor allen Arten von Lifehacks, von denen einige kaum verstanden werden. Andere erzeugen das Gegenteil des beabsichtigten Effekts. Wieder andere können geradezu destruktiv sein.

Lassen Sie uns die Schattenseiten von Lifehacks untersuchen und die Alternativen untersuchen. Und wenn Sie denken, dass ich pingelig bin, lesen Sie einfach diesen Beitrag mit der Stimme von George Carlin und lächeln Sie ein wenig über die kanterösen Teile.

1. Es dauert 21 Tage, um eine lebenslange Gewohnheit zu bilden.

Klingt nach einem süßen Deal, oder? Schreiben Sie 21 Tage lang, joggen Sie, essen Sie gut und Sie sind bereit für das Leben.

Nicht so schnell, Süße-Torte.

Der 21-tägige Gewohnheitsänderungsmythos hat seinen Ursprung in einem Buch von Maxwell Maltz mit dem Titel Psychokybernetik. Es ist ein Selbsthilfe-Klassiker aus dem Jahr 1960, aber das heißt nicht, dass er voller Wahrheit ist.

In der Tat, die “Kybernetik” Teil kommt von der Idee, dass die gleiche Programmierung, die in Lenkflugkörpern verwendet wird, menschliches Verhalten ändern kann. Wenn Sie die richtigen Entscheidungen treffen, können Sie “Schließe die Schleifen” von verschiedenen Prozessen und “einstellen und vergessen” Dinge, die du tust. So wie Sie lernen, ein Auto zu fahren, und dann von zu Hause zur Arbeit träumen können, ohne einen Unfall zu haben. Aber Maltz wandte diese Idee fast nachträglich auf Gewohnheiten an. Die Idee dazu hatte er zunächst im Kontext des Selbstverständnisses nach einer plastischen Operation. Als plastischer Chirurg selbst stellte er fest, dass die Menschen ungefähr 21 Tage brauchten, um sich an das Namensgesicht anzupassen, das sie im Spiegel sahen.

Seitdem wurde die Idee der 21-Tage-Habit-Formation unzählige Male auf der ganzen Welt wiederholt.

Echte Forschungen von Wissenschaftlern wie Phillippa Lally haben gezeigt, dass es tatsächlich zwischen 66 und 90 Tagen dauert, um eine Gewohnheit zu bilden. Selbst dann ist dies keine Garantie dafür, dass eine gute Angewohnheit härter an Ihnen haftet als eine Risssucht. Viel hängt von Ihrem Alter, der Art der Gewohnheit und Ihrer allgemeinen Gesundheit während des Prozesses ab. Außerdem muss es anscheinend nicht jeden Tag sein. In 80% der Fälle ist die Anwendung genauso gut wie die tägliche Anwendung.

Planen Sie daher als Faustregel 12 Wochen für jedes neue Verhalten ein, das Sie verwenden möchten “hacken” oder verbessern Sie Ihr Leben.

2. Spaced-Repetition-Software hilft Ihnen beim Lernen.

In Wahrheit kann eine räumliche Wiederholung auf der Basis von Lernkarten helfen. Dieser Ansatz funktioniert jedoch nicht für alle gleich gut.

Schlimmer noch, das Auswendiglernen im Kern von Software mit räumlichen Wiederholungen kann eine schädliche Zeitverschwendung sein.

Vor allem gibt es keine Garantie, dass Sie tatsächlich etwas lernen. Wenn Sie etwas aus dem Gedächtnis wiederholen, heißt das nicht, dass Sie die Informationen synthetisiert haben. Und Sie wollen nicht nur zusammenfassen, was Sie sich gemerkt haben, sondern auch in der Lage sein, neues Wissen zu schaffen. Aus Gründen, über die wir gleich sprechen werden, ist es viel besser, wenn Sie Ihre eigenen Karteikarten von Hand erstellen. Dies sollten Sie tun, während Sie aufgezeichnete Vorlesungen anhören und lesen und Bücher lesen, die die Informationen in den Kontext stellen.

3. Sie können eine Sprache in 3 Monaten lernen

Daran besteht kein Zweifel. Sie können erstaunliche Fortschritte beim Erlernen einer neuen Sprache in kurzer Zeit machen, aber diese kurze Zeitspanne stammt von Benny Lewis, Autor von Fließend in 3 Monaten.

Riesiger Respekt für den Kerl, aber wenn Sie das Buch lesen, werden Sie feststellen, dass der Titel aus der Einwanderungspolitik der meisten Länder stammt. Nach drei Monaten müssen Sie entweder gehen oder das Visum beantragen. So bemühte sich Lewis, in dieser kurzen Zeitspanne die Landessprache so gut wie möglich zu beherrschen, bevor er weiterging.

Sie sollten dieses Buch unbedingt lesen und seine Techniken anwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie eine gute Vorstellung davon haben, was “fließend” heißt eigentlich. Und genauso “Lebensretter” hat viele Bedeutungen, die Definition von “Geläufigkeit” ist nicht allgemein vereinbart. Enthusiasten des Sprachenlernens gebrauchen das Wort “Geläufigkeit” auf viele Arten.

Überlegen Sie sich, was für Sie flüssig ist, und arbeiten Sie auf dieses Ziel hin, bevor Sie loslegen.

4. 10.000 Übungsstunden machen dich zum Meister

Wie die 30 Tage, um einen Gewohnheitsmythos zu formen, ist der Glaube, dass man 10.000 Stunden Übung braucht, um ein Meisterkünstler, Musiker oder Athlet zu werden, gefährlich.

Die Wahrheit ist, dass Sie in vielen Bereichen hacken können. Das bedeutet, etwas zu lernen “engagierte Praxis.” Es bedeutet, große Aktionen in Einzelteile zu zerlegen und sie dann richtig gut zu beherrschen, bevor das Ganze in Angriff genommen wird. Anstatt beispielsweise auf der Gitarre zu versuchen, einen ganzen Metallica-Song auf einmal zu lernen, lernen Sie nur einen Teil. Wenn Sie es dann fertig haben, fügen Sie ein weiteres hinzu.

Sie üben auch kein Lied, indem Sie jedes Mal, wenn Sie einen Fehler machen, zum Anfang zurückkehren und von vorne beginnen. Stattdessen hören Sie auf und analysieren diesen Fehler und üben nur diesen Teil, bis Sie ihn geglättet haben. Dann setzen Sie die Wiedergabe im Kontext des gesamten Songs fort. Sie können dieses Prinzip auf fast alles anwenden, was Sie zu beherrschen versuchen, einschließlich des Sprachenlernens, und es dauert nicht 10.000 Stunden. Werbung

Das heißt, wenn Sie lieben, was Sie tun, werden Sie sowieso mindestens so viel Zeit für die Aktivität aufwenden. Daher ist engagiertes Üben eine coole Methode, um schnell Ergebnisse zu erzielen und herauszufinden, ob Sie wirklich Spaß an der Mühe haben (nicht an der Zeit), die Sie investieren müssen.

5. Aufschub ist schlecht

Guru zum Wohlfühlen Eckhart Tolle sagt in der Power of Now, dass das Schlimmste am Aufschieben ist, dass niemand die Mühe macht, es zu genießen.

Seien Sie ehrlich, Leute. Aufschub wird passieren. Planen Sie und bereiten Sie sich darauf vor.

Akzeptieren. Mach es zu deinem Freund. Je früher Sie dieses Messer der Schuld aus Ihrem Herzen nehmen, desto besser. Hören Sie auf, den Aufschub wegzuschieben, und Sie werden feststellen, dass Sie ihn standardmäßig weniger zu einer Barriere in Ihrem Leben machen.

6. Das Internet macht süchtig

Wie bei vielen Mythen gibt es auch bei diesem eine Wahrheit, aber wie bei all den Arten, wie Menschen sich selbst Kopfschmerzen wegen des Aufschubs bereiten, ist es möglicherweise nicht die Lösung, Ihren Weg zu finden, wenn Sie so viel Zeit online verbringen.

Beispielsweise können Glockenspiele, die Sie an das Aufstehen erinnern, ignoriert werden. Software, die Ihren Computer fünf Minuten pro Stunde sperrt, kann deaktiviert werden, und Sie können sicher sein, dass Sie die Glockenspiele ignorieren und die Software deaktivieren. Es ist normal, falsche Lösungen wie diese zu schneiden
aus deinem Leben.

Versuchen Sie, anstelle dieser Lifehacks Termine zu vereinbaren, die Sie nicht absagen können. Zahlen Sie für einen Kurs, der ein großer Verlust wäre, wenn Sie nicht gehen würden. Haben Sie einen Wanderpartner, den Sie alle paar Tage treffen.

Und wie das berühmte Sprichwort sagt, essen Sie niemals alleine.

7. Alles in Evernote zu stopfen ist eine gute Sache

Hey - es besteht kein Zweifel, dass Evernote der König seiner Art ist, aber was verlierst du??

Es stellt sich heraus, ziemlich viel.

Richard Wiseman stellt in seinem Buch Forschungen zu den positiven Wirkungen von Handschrift vor 59 Sekunden: Nachdenken, viel verändern. Um herauszufinden, warum Handschrift eine so gute kognitive Übung ist, braucht man nicht viel Wissenschaft. Zum einen werden wesentlich mehr Muskeln beansprucht. Es erfordert auch eine Hand-Auge-Koordination, die einige von uns nicht auf die gleiche Weise verwenden.

Es geht nicht nur um Hand-Auge-Koordination. Es ist die Fülle an Feinmotorikübungen, die zum Schreiben lesbarer Buchstaben erforderlich sind. Sie trainieren auch Gedächtnis, um sich an die Größen, Schrägeigenschaften von Buchstaben und Interpunktion zu erinnern. All diese gesunde körperliche und geistige Fitness geht bei Evernote und ähnlichen Technologien verloren.

Aber heißt das, dass Sie Ihre Lieblings-Apps in den Papierkorb werfen müssen??

Auf keinen Fall.

Es bedeutet nur, dass Sie viel davon profitieren, wenn Sie Handschrift in Ihr tägliches Leben integrieren, und das ist ganz einfach.

Schicken Sie einer geliebten Person oder einem Freund eine Postkarte. Schreibe in ein Tagebuch. Sprich ein Gedicht aus.

Sie werden sich darüber freuen.

8. Das Internet verkürzt Ihre Aufmerksamkeitsspanne

Haben Sie bemerkt, dass Artikel im Internet länger statt kürzer werden??

Rate mal, warum?

Es ist, weil die Leute tatsächlich lesen, deshalb. Wenn sie sich für ein Thema interessieren, wollen sie Informationen, die das Pfund kosten.

Klar, es gibt Hinweise darauf, dass wir nicht online dasselbe lesen wie in Büchern. Das ist der Grund, warum es so viel Online-Schreiben gekostet hat, Absätze mit 2 bis 3 Sätzen zu haben. Manchmal ist nur ein Satz lang. Wie dieser. Werbung

In beiden Fällen entwickelt sich das Online-Schreiben weiter und da es mit den Bedürfnissen der Leser im 21. Jahrhundert wächst, bedeutet es, die Aufmerksamkeit auf wertvolle Inhalte zu lenken.

Sie können einfach nicht genug lernen, um Ihr Leben in einem Blog-Beitrag mit 500 Wörtern zu verbessern. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Aufmerksamkeitsspanne leidet, tun Sie Folgendes: Ergreifen Sie aktive Schritte, um Ihre eigene Aufmerksamkeitsspanne zu erhöhen. Die folgende Übung erweitert Ihren Fokus und verbessert Ihre Lernfähigkeit.

Es ist leicht zu machen.

Als ich in der Schule war, nannten sie es U.S.S.R.. Ununterbrochenes, stummes Lesen.

Öffnen Sie einfach ein Buch, entweder auf Papier oder als Kindle, und lesen Sie täglich mindestens 10 Seiten.

Wenn es ein Roman ist, konzentrieren Sie sich wirklich darauf, wie Charaktere aussehen und welche Einstellungen sie haben. Wenn es sich um Sachbücher handelt, stellen Sie beim Lesen Fragen in Ihrem Kopf. Wenn es sich um ein Buch zur persönlichen Entwicklung handelt, überlegen Sie, wie Sie die Ideen in Ihrem eigenen Leben anwenden werden.

Sie werden erstaunt sein, wie viel Sie lernen und wie sich Ihr Fokus und Ihre Aufmerksamkeitsspanne auf nur 10 Seiten pro Tag verbessern.

Es geht darum, loszulegen und weiterzumachen. Diese beiden Aktionen zusammen sind vielleicht einer der ultimativen Hacks, die Sie jemals verwenden werden.

9. Das Internet ist kostenlos

Der Kern so vieler Hacks im Leben ist die Idee, dass das Internet kostenlos ist. Dies ist einer der verführerischsten Mythen der Welt, aber das Internet ist nicht kostenlos und die Geräte, die Sie zum Anschließen verwenden, auch nicht.

Also, wenn Sie wirklich ein paar Hacks in der wollen “Das Internet ist kostenlos” Abteilung, erhalten Sie eine Jobbewertungstechnologie. Stellt sicher, dass die Publikation Sie mit Geräten versorgt. Diese können von Smartphones bis hin zu Laptops reichen. Wenn Sie zu Hause arbeiten, können Sie in der Regel die Kosten für die Hardware, Software und Online-Verbindungen abziehen, die Sie verwenden können.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Old School Lifehacks, aber Lifehacks trotzdem.

10. Der große Bruder beobachtet dich beim Hack

Sie können alle Arten von Hacks finden, die Sie von den Augen der NSA und anderer Organisationen fernhalten, die Ihren Online-Lebensstil einschränken möchten. Einige davon sind in Ordnung, andere nicht so in Ordnung.

Die Realität ist, dass der ultimative Rettungsring kriminellem Verhalten nicht ausweicht. Schauen wir uns diesen entmystifizierten Lebenshack an. Es ist einfach zu hacken. Tun Sie einfach Dinge online, die Ihre Aufmerksamkeit wert sind. Sie ziehen das öffentliche und private Auge der Regierung auf sich, weil Sie Menschen helfen. Schaffe mehr Wert als du nimmst und du musst dich nicht verstecken.

11. Der Zig Ziglar Lifehack entmystifiziert

In Bezug auf die Wertschöpfung für andere ist Vorsicht geboten.

Zig Ziglar hat bekanntlich gesagt, dass man bekommt, was man will, wenn man genug anderen Leuten hilft, das zu bekommen, was man will.

Aber ist das wirklich wahr??

Die Realität ist, dass Sie Ihren Arsch sprengen können, um Menschen zu helfen, die Sie nur ausnutzen wollen, und wenn Sie dies kostenlos tun, nehmen sie den von Ihnen geschaffenen Wert möglicherweise nicht ernst.

So wie das Internet nicht kostenlos ist, ist es auch nicht die Hilfe, die Sie Menschen kostenlos anbieten. Egal was Sie tun, Sie werden immer entweder Zeit, Geld oder Energie ausgeben. Oft alle drei.

Der eigentliche Lebenspunkt in diesem Bereich besteht darin, zu definieren, wie Sie den Menschen helfen können, aber sicherzustellen, dass der von Ihnen angegebene Wert die richtige Anerkennung erhält. Achten Sie auch auf Ihre Gesundheit. Sie werden anderen nicht lange helfen, wenn Sie ausgebrannt, pleite und ungesund sind.

12. Mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie essen, hilft Ihnen beim Abnehmen

Das wäre großartig, nicht wahr? Schade, dass es nicht funktioniert.

Der wirkliche Weg, um Gewicht zu verlieren, besteht darin, die richtigen Dinge zu den richtigen Zeiten und in den richtigen Mengen zu essen, je nach Ihrem Körpertyp und Ihrer Fitness. In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise sogar mehr Kalorien zu sich nehmen, um die Menge zu erhöhen, die Sie verbrennen können. Wenn es um Fitness und Abnehmen geht, gibt es einige universelle Prinzipien, die jedoch immer auf Sie ausgerichtet sein müssen. Werbung

Mit anderen Worten, kalibrieren Sie Ihre Ernährung, anstatt sie zu verallgemeinern, ist das wahre Leben, das Sie verwenden sollten. Tim Ferriss 'The 4-Hour Body ist ein Buch, das man unbedingt lesen muss, um mehr darüber zu erfahren.

13. Erfolg kommt in Sevens

Wir alle kennen die Titel der Bücher auswendig. “Die sieben Gewohnheiten hochwirksamer Menschen,” Stephen Covey ist nur einer von vielen, die eine Zahl für das setzen, was funktioniert. Die Realität ist jedoch, dass keine Gewohnheit (oder drei, sieben, neun oder 2500) Ihnen echte Ergebnisse bringt, es sei denn, Sie ergreifen Maßnahmen.

Handeln sollte keine Gewohnheit sein. Es sollte eine Andacht sein. Die Maßnahmen, die Sie ergreifen, sollten immer Dinge beinhalten, die Ihnen Energie geben. Denn alles, was Sie tun, um Energie zu sparen, ist schlimmer als eine schlechte Angewohnheit.

Nun, da Sie wissen, dass das Erfolgsgeheimnis nicht in Zahlen enthalten sein kann, gehen wir weiter zu ...

14. Sie können online gut recherchieren

Hast du den Satz jemals gehört?, “laut online durchgeführter recherche”? Es sollte dich zusammenzucken lassen. Warum?

Weil weniger als 15% des menschlichen Wissens online vorhanden sind. Millionen von Büchern und Zeitschriften haben und werden wahrscheinlich nie in die Reihen des digitalisierten Lese- und Forschungsmaterials aufgenommen. Dies bedeutet, dass die einzige Möglichkeit, effektiv zu recherchieren, der Besuch einer Bibliothek und das Betrachten von Büchern ist.

Sie werden nicht nur Materialien finden, die nicht online gefunden werden können, um Ihre Forschung und Intelligenz zu vertiefen. Sie können auch die alte Form des Hyperlinks üben, indem Sie sich alle Bücher ansehen, die das gewünschte Buch umgeben. Anstatt nur ein Buch runterzuziehen, ziehen Sie zehn herunter. Achten Sie beim Durchblättern besonders auf die Indizes auf der Rückseite. Verwenden Sie diese auch, um weitere Bücher zu finden, die wahrscheinlich auch nicht online sind.

Auf diese Weise lernen, wachsen und haben Sie einen Vorsprung vor denen, die nur online recherchieren.

15. Das Speichern von Einkaufslisten verbessert Ihr Gedächtnis

Wahrscheinlich haben Sie bereits Beiträge im Internet über die Verwendung von Memory Palaces zum Speichern von Informationen gesehen.

Die meisten von ihnen sagen dir, du sollst mit deiner Einkaufsliste üben. Wie Karotten und Milch und so. Ja wirklich?

Die einzige Mahlzeit, die Sie aus diesem Rezept zubereiten werden, ist… Langeweile!

Hier ist was stattdessen zu tun ist:

Erfahren Sie, wie Sie einen Memory Palace verwenden. Überlegen Sie sich dann, was Sie üben können, um sich zu merken, was sich positiv auf Ihr Leben auswirkt. Auch wenn es nur die Texte eines Songs sind, mit denen Sie gerne mitsingen würden, arbeiten Sie damit.

Sobald Sie es verstanden haben, werden Sie sehen, wie sich dieser wundersame Rettungsring darauf auswirkt, etwas auswendig zu lernen. Dann und nur dann werden Informationen nie wieder trocken, langweilig oder langweilig sein.

16. Du kannst Küken mit lustigen Hüten und Kartentricks abholen

Pick-up Artists und ihre Lifehack-Kultur sind urkomisch. Wahrscheinlich haben Sie auf einer der hochgelobten Verkaufsseiten Programme gefunden, die Ihnen beibringen, wie man Frauen bekommt.

Zwei der wichtigsten Lektionen, die Sie daraus lernen, sind Kartentricks und “Pfauen.”

Zuallererst sollten Sie einige verdammt gute Kartentricks lernen, wenn Sie hoffen, ein Mädchen ins Bett zu bekommen. Ich meine, ernsthaft. Wann haben Sie ein Mädchen das letzte Mal angemacht, als Sie ein Duplikat der Königin der Herzen in Ihrer Tasche gefunden haben? Sie können ihr auch Ihre auswendig gelernte Einkaufsliste vortragen.

“Pfauen” ist die Idee, dass Sie auffallen, wenn Sie einen Hut tragen, der auffällt, oder eine verrückte Frisur. Es ist ein bisschen wie die Idee, dass Sie Ihren Weg in die Paarungszeit leben können.

Hier ist was stattdessen zu tun ist:

Erfahren Sie, wie Sie erkennen, ob sich ein Mädchen von Ihnen angezogen fühlt. Es ist nicht so schwer zu tun.

Es gibt ein bisschen Kontroverse darüber, was ich Ihnen sagen werde, aber anständige Wissenschaft zeigt, dass verborgene Sexsignale existieren. Wie wenn eine Frau den Boden mit ihren Augen fegt, nachdem sie dich angesehen hat. Oder zeigt dir die offene Handfläche, nachdem du ihr Haar zurückgefegt hast. Werbung

Wenn sie dich nicht mag, kann sie nach links oder rechts schauen. Oder sie legt ihre Hand mit ausgestreckten Knöcheln an ihr Kinn, um dich symbolisch zu blockieren.

Sie müssen nicht mein Wort dafür nehmen. Gehen Sie raus und beobachten Sie die Welt und überzeugen Sie sich selbst. Wenn Sie die Signale richtig interpretieren können, müssen Sie keine Kartentricks machen oder einen lustigen Hut tragen. “Hallo” Wird besorgt.

17. Positives Denken löst alle Ihre Probleme

Persönlich bin ich ein großer Fan von positivem Denken. Es hat mein Leben buchstäblich verändert. Doch wie so viele Heilmittel, die in der Apotheke verkauft werden, können auch glückliche Gedanken giftig sein.

Die Wahrheit ist, dass Trauer, Trauer und kritisches Denken über die Realitäten des Lebens alle gesund sind. Sie können sich in echte Gefahr begeben, wenn Sie versuchen, diese mit dem Sahnehäubchen positiver Affirmationen und fröhlicher Parolen zu beschönigen. Der wahre Rettungsring besteht darin, Unglück und Trauer zu akzeptieren, wenn es eintrifft. Laden Sie es ein und halten Sie es nah an Ihr Herz.

Nennen wir es emotionale Kampfkünste. In den meisten Versionen schwächst du deinen Feind genau so: indem du ihn näher zu dir bringst, ohne ihn wegzustoßen. Ebenso können Sie daran arbeiten, sich nicht zu sehr einzumischen. So wie eine Mutter ein weinendes Kind tröstet, ohne das Problem selbst zu betreten.

Lass dich nicht auf dein Ego ein. Wie Bruce Lee einmal sagte, “Kein Selbst, kein Feind.” Erkenne vor allem, dass du eines Tages sterben wirst. Die meisten Probleme sind vorübergehend und nicht wirklich wichtig. Schau ihnen realistisch in die Augen, löse sie und mach weiter. Das ist ein Lebensbruch, der selten scheitert und Sie können nach Herzenslust lächeln, wenn Sie im Sieg tanzen.

18. Sie können originell sein

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was “Original” meint? Mach dir keine Sorgen. Am Ende dieses Beitrags befindet sich kein Quiz.

Aber hier ist ein Konzept, das Ihr Leben verbessern kann: Original bedeutet “Herkunfts.”

Das heißt, eines der originellsten Dinge, die Sie tun können, ist, zu dem zurückzukehren, was bereits existiert. Lerne es. Sehen Sie, wie Sie es verbessern können. Mach es dir selbst und lass es niemals zu “Originalität” Geh in die Quere.

Es ist nicht so, dass es unter der Sonne nichts Neues gibt. Es ist so, dass Sie fast keine Chance haben, einzigartig zu sein, bis Sie alles ernsthaft untersucht haben, was in Ihrem Interessenbereich existiert.

19. Visualisierung hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen

Wie immer stimmt das, aber Tatsache ist, dass die meisten Leute es falsch verstehen.

Wie Menschen, die Muskeln aufbauen wollen. Sie stellen sich eine Version von sich selbst vor, die verblüfft und zerrissen ist und bereits am Ende der Reise steht. Was ist das Problem damit??

Einfach. Sie setzen das Ziel zu hoch.

Folgendes sollten Sie stattdessen visualisieren:

Runter auf den Boden und einen Liegestütz machen. Nur einer. Und dann mach es.

Versuchen Sie in der Tat, nur einen Liegestütz zu machen - ich wette, Sie werden scheitern und mehr tun, als Sie erwartet hatten. Stellen Sie sich am nächsten Tag vor, wie Sie fünf machen. Und versuchen Sie, nur fünf zu tun.

Der Punkt ist, dass Visualisierung Ihnen helfen kann, aber was Sie in unserem Kopf sehen, muss realistisch sein. Es sollte ein Sprungbrett für das sein, was Sie erreichen möchten. Kein Sprung an die Spitze des Empire State Building.

20. Lifehacks Machen Sie Ihr Leben einfacher

Dies ist der allgegenwärtigste Rettungsring von allen. Warum?

Weil du nicht willst, dass das Leben einfacher wird. Sie möchten, dass es interessanter wird. Produktiver. Auf bessere Ergebnisse ausgerichtet. Aber einfacher?

Vergiss das nie “Leichtigkeit” macht mehr als die Hälfte des Wortes aus “Krankheit.” Nehmen Sie stattdessen den Lebensrhythmus einer ständigen Herausforderung an. Suchen Sie nach Hacks, mit denen Sie intelligenter als einfacher arbeiten können.

Wählen Sie Lifehacks, die all Ihre harte Arbeit in überlegene Ergebnisse umwandeln. Dann schreiben Sie diese Zeile des Dramatikers Howard Barker an Ihre Seele: “Weil es schwer war, wurden wir geehrt.”

Und komm zurück und lies diesen Beitrag von Zeit zu Zeit noch einmal. Es wird Sie in guter Verfassung halten, wenn der Flaum zu viel wird und Sie einige dieser vielen sirupartigen Rettungsringe entmystifiziert haben müssen.

Hervorgehobene Bildnachweis: Fabrikarbeiter bei der Arbeit über shutterstock.com




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.