Die Reaktion Ihres Gehirns auf eine langsam ladende Website

  • John Carter
  • 0
  • 1573
  • 395

      Unser Gehirn ist darauf ausgelegt, Belohnungen durch schnelle Prozesse zu finden.

      Haben Sie sich jemals wegen einer langsamen Website die Füße getippt oder sich ein Gesicht auf einem Computerbildschirm gemacht? Mach dir keine Sorgen, du bist nicht allein. Ich denke wir alle haben.

      Das langsame Laden von Websites ist zu einem solchen Problem geworden, dass Wissenschaftler es mit Webstress in Verbindung gebracht haben.

      Diese Infografik zeigt, wie unser Gehirn beim Anzeigen einer Website mit langsamen Ladevorgängen ist. Indem wir nachverfolgen, woher unsere Ungeduld kommt, können wir wirksamer versuchen, das negative Gefühl, andere zu beeinflussen, einzudämmen.

      Die vielleicht schockierendste Statistik in der Infografik ist, dass über 44% der Personen, die an der Umfrage teilgenommen haben, besorgt über den Erfolg eines Zahlungsvorgangs sind, wenn die Ladezeit des nächsten Bildschirms langsam ist.

      Wenn Sie das nächste Mal Ihr Telefon aus Ungeduld werfen möchten, bleiben Sie ruhig und merken Sie sich diese Infografik.

      Webstress, langsame Websites und Ihr Gehirn (Geschäftsinfografiken) | Design-Infografiken




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.