Was leere Kalorien und Produktivität gemeinsam haben

  • Matthew Goodman
  • 0
  • 2463
  • 442

      Das Scott H. Young-Weblog hat einen sehr interessanten Beitrag, der mehrere Parallelen zwischen ungesunder Ernährung und Ihrer Produktivität zieht.

      Süß, fettig und lecker, leere Kalorien sind Füllstoffe, die Sie satt fühlen lassen und gleichzeitig wenig Nährwert bieten. Kurzfristig sind diese leeren Kalorien großartig. Sie lassen dich gut fühlen und sind leicht zu schlucken. Aber ihre Herrlichkeit ist von kurzer Dauer, wenn sie Sie mit Krankheit und Fettleibigkeit verlassen.

      Leere Kalorien sind nicht nur in unserer Nahrung, sie sind in unserem Leben. Leere Kalorien sind all jene Aufgaben, bei denen Sie sich produktiv fühlen, obwohl Sie keinen Wert beisteuern. Leere Kalorien sind die Stunden vor dem Fernseher, in denen Sie sich unterhalten fühlen, auch wenn Sie Wiederholungen ansehen. Leere Kalorien stecken in den Laufschuhen, die Sie kaufen, anstatt zu joggen, und in den Anlagebüchern, die Sie lesen, anstatt zu sparen. Leere Kalorien geben Ihnen das Gefühl, aber nicht die Ernährung.

      Der Artikel ist wirklich interessant und es lohnt sich zu lesen. Bitte teilen Sie uns mit ... was sind Ihre „leeren Produktivitätskalorien“ (ohne welche Aufgaben fühlen Sie sich produktiv, wenn Sie nicht arbeiten)? tatsächlich Verbesserung Ihrer Produktivität)?

      Leere Kalorien - [Scott H. Young]




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.