Die Hauptherausforderungen bei der Kuratierung von Inhalten

  • David Thornton
  • 0
  • 1132
  • 149

In einer inhaltsgetriebenen Marketinglandschaft ist es praktisch unmöglich, das Ranking zu verbessern, ohne qualitativ hochwertige Inhalte auf konsistente Weise zu produzieren. Kunden erwarten einen kontinuierlichen Fluss relevanter und nützlicher Informationen auf Ihren Websites und besuchen wahrscheinlich nur diejenigen, die einen Mehrwert für ihr Leben bieten. Die meisten Unternehmen kennen die Auswirkungen, erfüllen jedoch häufig nicht die Erwartungen und verpassen wertvolle Gelegenheiten, um neue Kunden zu gewinnen. Es fehlt ihnen an Zeit, Geld und Personal, um regelmäßig neue Inhalte zu kuratieren.

Die Kuration von Inhalten umfasst in ihrer natürlichen Form das Sammeln, Organisieren und Präsentieren nützlicher Informationen für einen bestimmten Punkt von Interesse. Inhaltskuratoren kombinieren ihre Inhalte mit dem, was im Internet verfügbar ist, um eine neue Version einer Ausgabe zu erstellen, die den Lesern hilft. Mit begrenzten Kapazitäten und Erfahrung auf diesem Gebiet würden Sie lieber Hilfe von Content-Management-Spezialisten wie Willian Holeksa von Internetum in Anspruch nehmen, um im hart umkämpften Umfeld erfolgreich zu sein.

DIY ist zwar kostengünstig, Sie riskieren jedoch einen erheblichen Verlust an Boden, um dauerhafte Beziehungen zu Ihrem Publikum aufzubauen. Die Kuratierung von Inhalten ist ein starkes Marketinginstrument, das jedoch zahlreiche Herausforderungen für das Unternehmen mit sich bringt. Es ist keine Garantie für ein erfolgreiches Marketing, wenn Sie mit folgenden Problemen konfrontiert sind: Werbung

Engagierende Inhalte entwickeln

Es beginnt mit der Einbindung von Inhalten, um Beziehungen zu potenziellen Käufern aufzubauen, die sich häufig Ihren Einkaufslisten anschließen. Überzeugendere und aufschlussreichere Inhalte bieten eine beeindruckende Erfahrung, die das Vertrauen des Publikums stärkt. Studien zeigen, dass etwa 61% der Vermarkter mit der Kuratierung von Inhalten zu kämpfen haben und dadurch große Chancen verpassen, ihr Vermögen zu ändern. Das Richtige zu tun bedeutet, den maximalen Nutzen aus den Marketingkampagnen zu ziehen und innerhalb kurzer Zeit eine bessere Reichweite zu erzielen.

Um mehr Menschen anzulocken, muss der Inhalt für die Anliegen des Kunden relevant sein. Es hilft, die Informationen mit ansprechenden Videos, Infografiken und Blogs zu kombinieren, um die Lesbarkeit zu verbessern. Leicht verdauliche Informationen verbessern die Möglichkeit, Netzwerke zu erstellen, und erhöhen das Bewusstsein Ihrer Marke über verschiedene Kanäle hinweg. Als ob das nicht genug wäre, müssen Sie den kuratierten Inhalt über eine Social-Media-Plattform bewerben, wenn Sie die Viralität erreichen möchten, die Sie benötigen. Der Prozess ist eng miteinander verbunden und erfordert einen erheblichen Investitions- und Zeitaufwand, um starke Ergebnisse zu erzielen.

Unzureichende Finanzierung

Angesichts der zahlreichen Marketingkanäle, die Unternehmen zur Verfügung stehen, ist es schwierig, die Notwendigkeit mehrerer Strategien zu vermeiden. Um eine beträchtliche Marktabdeckung zu erreichen, haben die meisten Unternehmen ihre Marketingausgaben erhöht, wodurch häufig Mittel aus anderen Aktivitäten abgezogen werden. Etwa 26% der Unternehmensbudgets fließen in das Content-Marketing und dürften mit der sich ständig ändernden Landschaft zunehmen. Mit einer angemessenen Finanzierung können sie das Publikum über relevante, aber frisch kuratierte Inhalte erreichen, die Diskussionen über die Themen auslösen. Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Nichtsdestotrotz fehlen mehr als 26% der Unternehmen ausreichende Mittel, um die Ausgaben für die Kuratierung von Inhalten zu erhöhen. Sie werden wahrscheinlich hinter den Marktführern zurückbleiben und an Suchmaschinenrankings und organischem Suchverkehr verlieren. Es muss jedoch nicht zeitaufwändig sein, sodass keine zusätzlichen Vorteile durch zusätzliche Investitionen erzielt werden müssen. Die Möglichkeit, andere Quellen zu nutzen, bietet einen unangemessenen Zeit- und Kostenvorteil.

Beschränkte Kapazität

Trotz der immensen Vorteile, die mit Content-Marketing verbunden sind, verbringen die meisten Unternehmen nicht genug Zeit, um es richtig zu machen. Der überwiegenden Mehrheit fehlen Content-Experten, um Content Curation und Outside Sourcing in die Geschäftsziele zu integrieren. Laut der jüngsten CMI-Studie fehlt mehr als 40% der Unternehmen die Kapazität, um ein ausreichendes Volumen zu produzieren, ohne ihre Standards zu beeinträchtigen. Sie können jedoch ihre eigenen Inhalte mit nützlichen Inhalten aus anderen Quellen kombinieren, um die Themen zu ergänzen und potenzielle Kunden anzulocken.

Die Fähigkeit, Inhalte von externen Quellen zu sammeln, bedeutet weniger Zeitaufwand für den Prozess, was zu einer höheren Effizienz führt. Es schließt die Lücke zwischen Kapazität und Volumen, die für die konsistente Veröffentlichung maßgeschneiderter Inhalte erforderlich ist. Das Beste daran ist, dass das Web eine breite Palette von Informationen bietet, die Unternehmen in ihrer Nische nutzen können. Werbung

Wissenslücken

Dies sind zwei Aspekte: das interne Marketingpersonal und die Zielgruppe. Wenn das Marketing-Team nicht über ausreichende Erfahrung in der Kuratierung von Inhalten verfügt, kann das Unternehmen die Anforderungen des Kunden nicht erfüllen. Tatsächlich verstehen sie möglicherweise nicht die grundlegenden Prinzipien, die den Prozess leiten, weshalb sie wahrscheinlich die falschen Probleme angehen. Content-Marketing schreibt ein umfassendes Verständnis zwischen dem Marketing-Team und dem Konsum der Zielgruppe vor.

Kleinunternehmen könnten Fremdfirmenservices nutzen, sollten jedoch besser in der Lage sein, die Geschäftsziele zu definieren, die den Marketingansatz bestimmen. Es hilft, die Wissenslücken im Publikum zu kennen, da es eine Grundlage für die Anpassung der Informationen bietet. Dank zahlreicher Quellen im Web können Sie nicht auf gut recherchierte und dennoch maßgebliche Inhalte verzichten, die Ihren geschäftlichen Anforderungen entsprechen.

Die Kuration von Inhalten zielt darauf ab, das Vertrauen der Leser in Ihre Marke durch originelle, aber ansprechende Inhalte zu stärken. Unternehmen sollten die kuratierten Informationen jedoch den Herausgebern zuschreiben, anstatt das Eigentum für das zu beanspruchen, was ursprünglich nicht ihnen gehört. Sie sollten die Erlaubnis zum Urheberrecht einholen und die Quellen in ihrer Rohform beibehalten. Werbung

Ausgewählter Fotocredit: wpdistrict.sitelock.com über wpdistrict.sitelock.com




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.