Wenn Sie erfolgreich sein wollen, aber die Dinge auf die gleiche Weise tun, warten Sie auf den Misserfolg

  • Dominick Harrison
  • 0
  • 2367
  • 64

Ziele und Träume zu haben, macht unser Leben sinnvoll, aber wie wir diese Ziele erreichen, sowohl in Bezug auf die Denkweise als auch auf das körperliche Handeln, kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.

Wenn Sie sich frustriert fühlen, weil Ihre Ziele nicht in Reichweite zu sein scheinen und egal wie sehr Sie es auch versuchen, Sie haben einfach nicht das Gefühl, näher zu kommen, dann sind Sie nicht allein. Viele Menschen arbeiten hart daran, dorthin zu gelangen, wo sie hin wollen, aber wenn Sie Ihr Denken und Ihre Gewohnheiten nicht ändern, um dieses Ziel zu erreichen, kann es viel länger dauern, als Sie möchten.

Warum ist es manchmal so schwer, Erfolg zu haben??

Wenn uns unsere Ziele viel bedeuten, kann dies anfangen, Druck auf unsere Wahrnehmung unserer Fähigkeiten auszuüben. Wir können anfangen zu bezweifeln, ob wir fähig genug sind - wenn es wirklich möglich ist.

Die Strategie, die wir eingeführt haben, funktioniert möglicherweise nicht effektiv oder umgeht unsere veränderten Lebensstile oder Lebenspläne. Ablenkungen sind ein großes Problem, da das Internet, das Fernsehen und unsere Telefone uns so leicht den Fokus nehmen. Werbung

Und natürlich kann die zugrunde liegende Angst auch eine große Rolle dabei spielen, dass wir nicht wirklich an diesen Ort des Erfolgs gelangen. Was würde es wirklich bedeuten, wenn Sie dies endlich erreichen würden? Würde sich Ihr Leben ändern müssen? Würde es letztendlich bedeuten, andere Dinge zu opfern, die für Sie wichtig sind? Denkweise und Gewohnheiten sowie die Maßnahmen, die wir ergreifen oder nicht ergreifen, können uns alle zu dem führen, was wir als Misserfolg interpretieren.

Warum es wichtig ist, erfolgreich zu sein

Erfolg muss nicht auf Karriere beschränkt sein. Persönliche Ziele und Träume sind gleichermaßen wichtig, denn letztendlich bringt Erfolg Vertrauen, Wohlbefinden, Hoffnung und das Gefühl mit sich, dass Sie entweder zu Ihrem eigenen persönlichen Wachstum oder zur Welt um Sie herum beitragen - es ist die Essenz eines erfüllten Lebens.

Wir sind geboren, um als Spezies erfolgreich zu sein. Es muss uns gelingen, unsere Nachkommen zu schützen und zu versorgen. Daher ist der Wunsch nach Erfolg in uns verankert und die Grundlage dessen, was das Leben sinnvoll macht. Egal, welcher Erfolg für Sie von Bedeutung ist - ob in Ihrer Karriere oder wenn Sie lesen, schreiben oder einen Marathon laufen lernen - es ist die Idee, einen Wunsch zu erfüllen und zu verwirklichen, der uns zufrieden und zufrieden stellt.

Was ist das Erfolgsgeheimnis??

Es kann die Seele zerstören, wenn du siehst, wie die Leute um dich herum Erfolg haben und du das Gefühl hast, dass du dein Bestes gibst, aber einfach nicht dasselbe tun kannst. Es kann unser Selbstvertrauen treffen und uns glauben machen, dass wir einfach nicht in der Lage sind, Erfolg zu haben. Es kann uns dazu bringen, in diesen endlosen Kreislauf des Aufgebens, Versuchens, Nicht-Aufgebens und Wiederaufgebens einzusteigen. Aber haben Sie sich gefragt, was Sie anders machen könnten? Vielleicht halten dich die Gewohnheiten, die du annimmst, vom Leben deiner Träume ab? Werbung

Überprüfen Sie die Gewohnheiten, die Sie anders machen müssen, um den Erfolg zu erzielen, den Sie verdienen.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

1. Denkweise: Hör auf, die Probleme zu sehen

Viele von uns haben eine Denkweise, die das Negative sucht. Es ist etwas, wozu wir geschult wurden, weil es einfacher ist, im Negativen als im Positiven zu verweilen, besonders wenn die Dinge nicht genau so laufen, wie wir es wollen.

Stattdessen müssen Sie diese Hindernisse als Herausforderungen und Chancen betrachten und nicht als Grund, das Gefühl zu haben, dass Sie versagen. Es geht wirklich darum, eine positive Einstellung aufzubauen - unabhängig vom Problem kann man immer einen positiven Aspekt finden. Probleme sind Wachstumschancen, und wenn Sie dies berücksichtigen, geben Sie Ihr Ziel mit geringerer Wahrscheinlichkeit auf.

2. Strategie ist gut, Flexibilität aber auch

Wenn wir einen Plan und eine Strategie haben, schaffen wir einen guten Rahmen, aber wenn wir zu streng mit diesem Rahmen sind, lassen wir keine potenziellen Änderungen zu. Das Leben ist nicht linear und wir können nicht immer vorhersagen, was auf uns zukommen wird. Störungen können unsere Pläne aus dem Fenster werfen und wenn wir zu stark von der Einhaltung eines bestimmten Rahmens abhängig sind, können wir die Motivation verlieren. Werbung

Versuchen Sie weniger zu planen und mehr zu tun. Verfügen Sie über einen allgemeinen Rahmen, stellen Sie jedoch sicher, dass dieser flexibel sein kann. Es ist wichtiger, dass Sie mit den ersten Schritten beginnen (was häufig am schwierigsten ist), als zu viel Zeit mit der Planung zu verbringen.

3. Machen Sie kurzfristige Ziele eher als langfristige

“Sie brauchen nicht die ganze Treppe zu sehen, machen Sie einfach den ersten Schritt” - Martin Luther King

Dieses Zitat spricht Bände, wenn es um Erfolg geht. Motivation ist der wichtigste Schlüssel zum Erreichen von Zielen, und viele von uns verlieren die Motivation, wenn wir uns zu sehr auf langfristige Ziele konzentrieren. Teilen Sie Ihr Ziel in kleinere, kurzfristige Teile auf, denn auf diese Weise wird Ihre Motivation nicht beeinträchtigt und Sie haben das Gefühl, dass Sie so viel mehr erreichen.

Gönnen Sie sich eine Belohnung, wenn Sie jeden kleinen Meilenstein erreichen, und feiern Sie alle kleinen Erfolge auf dem Weg. Werbung

4. Ablenkung ist ein Erfolgskiller

Unterhaltung ist ein großes Geschäft. Wir leben in einer Zeit, in der unser Geist danach verlangt, so unterhalten zu werden, dass Lernen und Bildung leicht in den Hintergrund treten. Fragen Sie sich, wie viel Zeit Sie damit verbringen, fernzusehen, im Internet zu surfen und mit Ihrem Telefon zu spielen?

Es ist zwar gut, Ausfallzeiten zu haben, aber wir wissen oft nicht, wie viel Zeit wir müßig ablenken, anstatt uns auf wichtigere Dinge zu konzentrieren. Jeder hat die gleichen 24 Stunden an einem Tag, aber es ist, wie Sie diese Stunden verwenden, die Erfolg macht oder bricht. Sei ehrlich zu dir selbst und versuche dir bewusst zu sein, wie du deine Zeit verbringst.

Erfolg muss kein Kampf sein. Die richtige Einstellung, die Entwicklung einer flexiblen, aber fundierten Strategie und die Sicherstellung, dass Sie motiviert und zielgerichtet bleiben, tragen wesentlich dazu bei, Vertrauen in das gewünschte Leben zu gewinnen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.