Wenn Sie eine glückliche Beziehung wollen, müssen Sie sie wie Ihr Bankkonto behandeln

  • David Thornton
  • 0
  • 2361
  • 221

Während die prägenden Jahre einer Beziehung in der Regel unglaublich positiv sind, sind spätere Änderungen kaum vorstellbar. Wenn sich Gefühle ändern und Beziehungen wachsen, um mehr Verantwortung zu übernehmen, ist es leicht, in einem Zyklus der Negativität zu verfallen, der alle verbleibenden Gefühle der Leidenschaft und Liebe überwältigt.

Das haben wir alle erlebt. Anfängliche Gefühle von Leidenschaft und Aufregung weichen langsam der Traurigkeit, Apathie und in einigen Fällen dem Groll. Diese Gefühle können zu einer Beziehung mit mehr negativen als positiven Interaktionen führen, was die bestehenden Probleme weiter verschärft und jede betroffene Person unerträglich belastet.

Warum Sie sich Ihre Beziehung vorstellen sollten, obwohl es sich um ein Bankkonto handelt

Um dies besser zu verstehen, betrachten wir ein anderes Szenario, in dem negative Transaktionen möglicherweise die positiven übersteigen. Wenn Sie beispielsweise ein Bankkonto haben, haben Sie möglicherweise Perioden erlebt, in denen Ihre Ausgaben und monatlichen Zahlungen im selben Zeitraum höher sind als Ihre Einnahmen. Wie Sie wissen, führt ein solches Szenario dazu, dass Sie rote Zahlen schreiben, entweder aufgrund eines vorher festgelegten Überziehungskredits oder aufgrund einer Verschuldung gegenüber dem Kreditgeber. Werbung

Diese Art von Situation kann auch nicht auf unbestimmte Zeit andauern, da ein fortgesetzter Überschuss an negativen Transaktionen Sie schließlich dazu zwingen wird, das Konto zu schließen.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie einen proaktiven Lösungsansatz verfolgen und gleichzeitig praktische Schritte unternehmen, um die Anzahl der positiven Transaktionen auf dem Konto zu erhöhen und einen gesunden Kontostand wiederherzustellen. Dies erfordert Mut und Verständnis und ermutigt Sie auch, ständig an Ihrem Finanzmanagement zu arbeiten und kreative Methoden zu suchen, um ein positives Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Der Goldene Schnitt: 5-mal mehr positive Wechselwirkungen als negative

Dies ist ein Prinzip, das direkt auf Ihre Beziehung angewendet werden kann, wie Untersuchungen von Dr. John Gottman belegen. Seine Theorie basiert auf dem Grundprinzip, dass die Existenz von andauernden und unlösbaren Problemen in einer Beziehung völlig normal und gesund ist und dass der Schlüssel darin besteht, dies durch positive Interaktionen auszugleichen. Werbung

Laut Gottman ist der goldene Schnitt für eine gesunde Beziehung zu Erleben Sie mindestens fünfmal mehr positive Interaktionen als negative[1], Dies schafft ein Gleichgewicht, das eine Gewerkschaft auch während der Testzeiten aufrechterhalten kann.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Dies wird oft als. Bezeichnet “Beziehung Bankkonto”, Wenn ein Übermaß an negativen Interaktionen und Rückzügen (oder Konflikten) schnell alle vorhandenen Kredite aufzehrt und die Gewerkschaft nahe Null oder den Abgrund eines Auseinanderbrechens begrenzt. Wenn Sie jedoch in der Lage sind, ein gesünderes Gleichgewicht und die oben genannte Art von Ratio herzustellen, können Sie die Kreditwürdigkeit und das Stimmungsniveau in der Beziehung verbessern und ein Sicherheitsnetz schaffen, das die Auswirkungen von Argumenten minimiert und sicherstellt, dass einzelne Probleme berücksichtigt werden Perspektive.

So halten Sie einen positiven Saldo Ihres Beziehungsbankkontos

Während diese Logik zutrifft, bleibt jedoch die Frage, wie Paare ein derart gesundes Gleichgewicht anstreben können? Der erste Schritt besteht darin, die Realitäten menschlicher Beziehungen zu erkennen, die vorschreiben, dass Konflikte unvermeidlich sind und als wesentlicher Bestandteil des Erwachsenenlebens betrachtet werden sollten. Von dort aus ist es einfacher, Ihre Beziehung zu managen und nach Möglichkeiten zu suchen, positive Interaktionen und Erinnerungen aufzubauen. Werbung

Wenn es darum geht, positive Interaktionen zu schmieden, ist es entscheidend, dass Sie sich auf Ihre Beziehung konzentrieren und gemeinsame Leidenschaften und Hobbys suchen. Dies stellt sicher, dass Sie wertvolle Zeit miteinander verbringen, und dass Sie positive Erfahrungen und Interaktionen genießen, die schnell zu einem Kredit zwischen zwei Personen führen können.

Dies erfordert natürlich Mühe und Einsatz auf beiden Seiten, wobei auch die Bereitschaft bestehen sollte, bestimmte Zeiträume für solche Aktivitäten vorzusehen.

Wenn Sie Ihre Beziehung wie ein Bankkonto verwalten und den Goldenen Schnitt von Dr. John Gottman einhalten, können Sie eine positive und nachhaltige Beziehung aufbauen, die auch schwierige Zeiten übersteht. Wenn du tun Wenn Sie mehr Motivation brauchen, diesen Weg zu beschreiten und Zeit in die Pflege derartiger positiver Interaktionen zu investieren, müssen Sie nur die Konsequenzen des Aufbaus negativer Interaktionen und die dauerhaften Auswirkungen berücksichtigen, die dies auf die Beziehungen haben kann. Werbung

Hervorgehobene Bildnachweis: Sunshine-D / Flickr über flickr.com

Referenz

[1] ^ Die Kunst der Männlichkeit: Warum das Geheimnis einer glücklichen, erfolgreichen Ehe wie ein Bankkonto behandelt wird



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.