Wie Sie Ihren ersten Roman in weniger als 4 Wochen schreiben

  • Joseph McCoy
  • 0
  • 2363
  • 38

Wie oft haben Sie mit der Arbeit an einem Roman begonnen, um das Projekt wenige Wochen später abzubrechen? Immerhin gibt es zwischen Arbeit, Familie und Schlaf nicht genügend Stunden am Tag, um das, was in Ihrem Kopf steckt, zu Papier zu bringen.

Ob Sie es glauben oder nicht, das Schreiben eines Romans nimmt weniger Zeit in Anspruch, als Sie vielleicht denken. Wenn Sie nur 4 Wochen lang ein paar Stunden am Tag aussetzen können, können Sie den Roman, den Sie seit Jahren schreiben wollen, endlich beenden.

Wenn Sie es ernst meinen mit Ihrem ersten Roman, dann tun Sie es einfach. Und wenn Sie es schnell machen möchten, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie es in weniger als 4 Wochen machen können.

1. Setzen Sie Ihre Ziele (aber kennen Sie Ihre Grenzen) Werbung

Was ist für Sie ein Roman? Sind es 50.000 Wörter oder 100.000? Finden Sie heraus, wie lange Ihr Roman dauern muss, und finden Sie heraus, wie viele Wörter Sie pro Stunde schreiben. Sobald Sie diese beiden Zahlen kennen, können Sie feststellen, ob Ihr Ziel angesichts der Anzahl der Stunden, für die Sie sich in den nächsten 4 Wochen jeden Tag zum Schreiben verpflichten können, angemessen ist.

Laut Autor Dean Wesley Smith, “Die meisten professionellen Autoren können mit einem Roman im Durchschnitt etwa tausend Wörter pro Stunde schreiben. Nicht im Kampf der Anfänge, aber sobald der Roman in vollem Gange ist. Einfache Mathematik besagt also, dass Sie ungefähr 90 Stunden Arbeit haben, um einen Roman mit 90.000 Wörtern zu schreiben.”

Unter der Annahme, dass Sie mit diesem Tempo mithalten können, sagt Smith, dass Sie in weniger als einem Monat einen ganzen Roman herausbringen sollten: “Teilen Sie diese 90-Stunden-Zahl durch 3 (Wochen) und Sie erhalten 30 Stunden pro Woche. Teilen Sie das durch 7 Tage und Sie erhalten ungefähr 4 ½ Stunden pro Tag oder in Wörter umgewandelt, 4.500 Wörter pro Tag, was Ihnen in 21 Tagen einen Roman mit 94.000 Wörtern beschert.”

Dieses Tempo beizubehalten mag für einen erstmaligen Romancier schwierig sein, aber es gibt einen kleinen Spielraum, in dem Sie Ihren Roman in weniger als einem Monat fertigstellen können. Und wenn Ihr Roman nur etwa 50.000 bis 60.000 Wörter umfassen muss, brauchen Sie möglicherweise nur zwei Wochen. Es klingt machbar, richtig?

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

2. Gehen Sie an die Öffentlichkeit Werbung

Ja, wir Schriftsteller sind Einzelgänger. Wenn Sie Freunden und Verwandten mitteilen, dass Sie sich dieses ehrgeizige Ziel gesetzt haben, sind Sie für Ihr Projekt verantwortlich. Wenn Sie sich zum Ziel gesetzt haben, einen Roman in 4 Wochen fertig zu stellen und scheitern, wird Ihre Tante Mildred ihn wahrscheinlich bei Ihrem nächsten Familienessen zur Sprache bringen. Wenn Tante Mildreds Verachtung nicht ausreicht, um Sie zu motivieren, dann weiß ich nicht, was das ist.

3. Sei Teil einer Community

Erwägen Sie, Ihren Roman im November zu schreiben, der auch als National Novel Writing Month bekannt ist. Während des NaNoWriMo 2009 meldeten sich über 165.000 Teilnehmer an, um in nur 30 Tagen einen Roman zu schreiben, und über 30.000 von ihnen hatten Erfolg. Wenn Sie sich für die Teilnahme an NaNoWriMo entscheiden, werden Sie wöchentlich von anderen Teilnehmern unterstützt “Pep Talk” E-Mails von den Organisatoren und Einladungen zu lokalen Schreibgruppen in Ihrer Nähe.

Wenn Sie der Meinung sind, dass schnelles Schreiben nicht zu gutem Schreiben führt, beachten Sie Folgendes: Bisher wurden 27 Romane, die während NaNoWriMo geschrieben wurden, von großen Verlagen gedruckt, und ich bin sicher, dass viele andere über E-Books Geld für ihre Autoren verdienen oder Print-on-Demand-Verkäufe.

4. Haben Sie einen Plan Werbung

Der bekannte Fantasy-Autor Jeff VanderMeer schrieb “Raubtier: Südchinesisches Meer” in nur 8 Wochen, aber er hätte wahrscheinlich in 4 fertig werden können, wenn er nicht auch Vollzeit gearbeitet hätte und gleichzeitig an anderen Romanen gearbeitet hätte. Er schrieb einen großartigen Blog-Beitrag darüber, wie er dies im Jahr 2008 durchziehen konnte, und es enthält großartige Ratschläge, wie man sich am besten auf das Schreiben unter einer engen Frist vorbereitet.

“Die meiste Zeit schrieb ich morgens neue Szenen, überarbeitete bestehende Szenen nachmittags und verbrachte meine Abende damit, einzelne Absätze hier und da zu überarbeiten und neu zu schreiben,” er erklärte. “Indem ich meine Zeit so strukturierte, kam ich besser voran, als wenn ich mich den ganzen Tag auf neue Szenen konzentriert hätte, bis der Roman fertig war.”

VanderMeer fordert die Autoren außerdem dringend auf, den gesamten Roman im Detail zu skizzieren, bevor sie mit dem eigentlichen Schreibprozess beginnen: “Stellen Sie nach Möglichkeit sicher, dass Sie eine ein- oder zweizeilige Beschreibung der Aktion für ein bestimmtes Kapitel oder eine bestimmte Szene haben. Wisse eine Woche lang genau, was jede Szene tun soll und warum ... Wenn du das nicht weißt, wirst du den größten Teil deiner kreativen Energie darauf verwenden, herauszufinden, was passieren soll.”

5. Stellen Sie das Pedal auf das Metall

Wenn vier Wochen nicht herausfordernd genug erscheinen, warum nicht Ihren Roman in nur zwei schreiben? Das nennt Suzanne Pitner “Schnelle Ausarbeitung”, und wenn Sie 14 Tage Zeit haben, um nur zu schreiben, können Sie in diesem Zeitraum ein Manuskript von 70.000 Wörtern zusammenstellen, indem Sie 5.000 Wörter pro Tag schreiben. Werbung

Grundsätzlich einfach alles fallen lassen und nichts anderes tun als schreiben. Wahrscheinlich haben Sie jedes Jahr mindestens zwei Wochen Ferienzeit. Warum also nicht alles auf einmal? Vielleicht ist 2011 das Jahr, in dem Sie mit Ihren Ausfallzeiten tatsächlich etwas Wichtiges anfangen.

Die Quintessenz

Es gibt noch viele andere Tipps, die ich Ihnen geben könnte, von der Arbeit in einer ablenkungsfreien Umgebung bis hin zu Anreizen für den Schreibprozess mit kleinen Belohnungen. Der wichtigste Rat ist jedoch, dass Sie keine Angst vor dem Scheitern haben. Wahrscheinlich ist Angst das Einzige, was dich zurückhält.

Um Ihre Angst vor dem Scheitern zu überwinden, müssen Sie Vorsicht walten lassen. Schreiben Sie, als ob Ihr Leben davon abhängt. Und wenn Sie Angst haben, denken Sie nur daran, wie unterschiedlich Ihr Leben in nur vier Wochen sein wird. Das sollte der Anreiz sein, Ihr Ziel zu erreichen.





Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.