Besser und schneller schreiben

  • Ronald Chapman
  • 0
  • 3295
  • 967

Ich erinnere mich, als ich jünger war und wie ich das Schreiben wirklich hasste. Wenn ich eine Zeitung in der Schule haben würde, würde ich bis zur letzten absoluten Nacht warten, bevor es anfangen würde zu schreiben. Dabei würde ich mich immer auf ein Scheitern einstellen. Meine Papiere waren eine Mischung aus Ideen, die keinen Sinn machten, Rechtschreibfehlern und normalerweise ein Papier, das die Längenanforderungen nicht erfüllte.

Ich dachte dann, dass das Schreiben diese heilige Handlung war, die nur “Schriftsteller” Es könnte sein, dass es eine Menge Zeit in Anspruch nahm, um Ihre Gedanken zu Papier zu bringen, und dass Sie einen fortgeschrittenen Abschluss oder eine Menge Erfahrung haben mussten, um zu wissen, wie man das macht. Wenn Sie sich heute einen der Millionen von Blogs online ansehen, können Sie sehen, dass meine Gedanken bei weitem nicht der Wahrheit entsprachen. Schreiben ist eine ziemlich natürliche Handlung, die viele Leute regelmäßig machen. Werbung

Gut zu schreiben und es schnell zu tun, erfordert in der Tat keine Art von Magie. Die meisten können dies tun, indem sie einige einfache Richtlinien befolgen.

Sich warm laufen

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie wichtig es ist, jeden Tag zu schreiben, wenn Sie Schriftsteller werden möchten. Wenn Sie jeden Tag schreiben, sind Sie nicht nur auf der Überholspur, etwas Gutes zu schreiben, sondern können sich auch für andere Arten des Schreibens erwärmen. Betrachten Sie es als einen Weg, das zu bekommen “Junkie” Schreiben Sie aus dem Weg, bevor Sie zu den guten Sachen kommen.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Wissen Sie, was Sie sagen möchten

Der Schlüssel zum schnelleren Schreiben liegt darin, zu wissen, was Ihre Hauptidee ist. Eine Hauptidee sollte etwas sein, das man in einem Satz erklären kann und das kein Raketenwissenschaftler verstehen muss. Das heißt, es sei denn, Sie schreiben über Raketenwissenschaft. Werbung

Zum “Standard” Arten von Artikeln und Blog-Posts, die in der Lage sind, Ihre Hauptidee in einem Satz zu erklären, reichen aus und führen Sie zum nächsten Schritt.

Skizzieren Sie Ihre Ideen

Nun, da Sie eine Grundidee haben, können Sie diese skizzieren “Unterideen” und Erklärungen, die Sie zu dieser Grundidee führen. Zu wissen, was Sie sagen möchten, ist sehr wichtig, aber es kann noch wichtiger sein, Ideen und Erklärungen für Ihre Ideen zu finden.

Wenn Sie den Flow Ihres Artikels in einer Gliederungsform darstellen, können Sie gut sehen, wie Ihre Unterideen zusammenarbeiten, um zu erklären, was Sie tatsächlich sagen möchten. Werbung

Lass es sitzen

Ich habe festgestellt, dass eine meiner größten Hürden beim Schreiben darin besteht, mich dazu zu zwingen, es zu tun, wenn ich es bin “klopfte heraus” von irgendwelchen guten Ideen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem ich mich vom Artikel oder Projekt entfernen und den Ideen freien Lauf lassen muss “kochen” für kurze Zeit.

Ich bin immer erfrischt und bereit zu schreiben, wenn ich das tue. Wenn Sie also auf einen leeren Bildschirm starren, entfernen Sie sich vom Computer. Sie können jederzeit darauf zurückkommen, und wenn Sie dies tun, haben Sie eine neue Perspektive.

Schreiben Sie, bis Ihre Finger weh tun

Jetzt, da Sie aufgewärmt sind, eine Grundidee und einen Überblick haben und nicht vom Schreiben ausgebrannt sind, müssen Sie so viel Papier wie möglich zu Papier bringen. Das nennen manche “freies Schreiben”. Lassen Sie Ihre Finger dabei nicht stehen. Holen Sie so viel wie möglich heraus, was Sie skizziert haben, oder schreiben Sie noch mehr Dinge, die nicht in Ihrem Entwurf enthalten waren. Werbung

Hier schreibst du etwas ziemlich beschissenes. Die Idee ist jedoch, Ihr Schreiben an dieser Stelle nicht selbst zu regulieren. Es geht darum, so viel wie möglich aus dem Kopf zu kriegen und anschließend zu kritisieren und zu bearbeiten.

Bearbeiten und umstrukturieren

Jetzt, da Sie eine Menge Text auf Ihrem Bildschirm haben (es sei denn, Sie verwenden Papier), können Sie anfangen, Dinge auseinander zu nehmen, sie besser an Ihren Umriss anzupassen, Ihre Hauptidee näher zu erläutern und Ihre Prosa logischer zu gestalten fließen. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Rechtschreibprüfung durchzuführen, seltsame Grammatik- und Logikfehler zu finden und vielleicht sogar Dinge mit einer besseren Wortauswahl neu zu formulieren.

Denken Sie bei der Auswahl von Wörtern daran: Nicht zu viele Menschen kümmern sich darum, dass Sie ein / e sind “großer Schriftsteller” und kenne eine ganze Reihe von verschiedenen, tollen Wörtern. Ihnen ist es wichtig, in Ihr Schreiben hineingezogen zu werden und es zu verstehen. Verwenden Sie keine großen Wörter, um große Wörter zu verwenden. Versuchen Sie immer, Ihre Arbeit verständlich und nicht phantasievoll zu machen.

Schnitt Schnitt Schnitt

Jetzt, da Sie alle diese Wörter haben, können Sie anfangen, das auszuschneiden “Flaum”. Dies geht zurück zum letzten Punkt; Die meisten Leute kümmern sich nicht darum, wie lange Ihre Sätze sind, aber sie kümmern sich verdammt noch mal darum, ob sie verstehen können oder nicht, was Sie sagen wollen. Finden Sie also die Dinge, die in Ihrem Schreiben überflüssig sind, und schneiden Sie sie vollständig aus.

Und das war's auch schon. Wenn Sie schneller und besser schreiben möchten, befolgen Sie diese Schritte und sehen Sie, was für einen großen Unterschied sie in Ihrem Schreibfluss bewirken. Wenn Sie nur eines aus diesem Artikel herausnehmen, denken Sie daran, dass es einfach ist, schneller und besser zu schreiben, solange Sie wissen, was Sie sagen möchten. Holen Sie sich eine gute Idee und der Rest wird an Ort und Stelle fallen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.