Bereiten Sie sich auf diese Fragen vor, wenn Sie Ihren Job kündigen oder in Schwierigkeiten geraten

  • Joseph McCoy
  • 0
  • 2322
  • 402

Viele Unternehmen klagen über den Verlust einiger ihrer besten Mitarbeiter. Die Wahrheit ist, dass die Leute ihre Jobs nicht verlassen, sondern eine Organisation einer anderen überlassen. In diesem Wissen haben Organisationen Mechanismen eingerichtet, die es ihnen ermöglichen, die Perspektive ihres ausscheidenden Personals zu hören. Dies ermöglicht es ihnen, aussagekräftiges und progressives Feedback von ihren ausscheidenden Mitarbeitern zu erhalten. Darüber hinaus wird dem Mitarbeiter das Gefühl vermittelt, dass die Organisation sich darum kümmert.

Unternehmen und Arbeitgeber müssen sich irgendwann mit dem Verlust eines Arbeitnehmers auseinandersetzen. In diesem Moment müssen beide Parteien über ihre gemeinsame Zeit nachdenken, anstatt sich nur auf die Belange des Nutzens und des Off-Boarding zu konzentrieren. Für die ausscheidenden Mitarbeiter ist es jedoch wichtig, dass Sie sich dieser Phase bewusst sind, wenn Sie sich darauf vorbereiten, eine Organisation zu verlassen. Die 10 häufigsten Fragen, die Ihnen beim Kündigen Ihres Jobs gestellt werden:

1. Was möchten Sie von Ihrem Job, Ihrer Karriere und Ihrem Leben??

Dies ist eine der häufigsten Fragen in einem Exit-Interview. Auf indirekte Weise können die Arbeitgeber wissen, warum Sie abreisen. Ihre Erfüllung im Job hängt davon ab, wonach Sie sich sehnen, von Ihrem Job, Ihrem Leben und Ihrer Karriere. Der Arbeitgeber möchte wissen, ob es Ihrem derzeitigen Job an den Dingen mangelt, die zur Erfüllung Ihrer tiefgreifenden Ziele erforderlich sind. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten auf diese Frage. Das Wichtigste ist, offen und ehrlich zu zeigen, was Sie wirklich von Ihrem Job oder Ihrer Karriere erwarten. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um über Ihre tiefe Motivation zu sprechen. Ein gutes Beispiel könnte sein: Werbung

“Neues zu lernen war für mich schon immer ein toller Ansporn. Ich mag es, einen Job zu haben, der mir die Möglichkeit gibt, etwas Neues zu lernen oder ein Problem auf eine neue Art und Weise zu betrachten.”

Was Sie nicht tun möchten, ist, Ihre Antwort auf Ihre persönlichen Probleme wie den Wunsch, Kreditkartenschulden oder Studentendarlehen abzuzahlen, zu verknüpfen.

2. Wohin gehst du??

Wenn Sie Ihren aktuellen Job kündigen, müssen Sie sich auf eine Alternative verlassen können. Seien Sie also nicht überrascht, wenn dies eine der Fragen ist, die in Ihrem Exit-Interview auftauchen. Sie müssen mit einer Antwort auf diese Frage fertig sein, bevor Sie zum Exit-Interview aufbrechen. Möglicherweise möchte Ihr aktueller Arbeitgeber wissen, wo Sie einen Einblick in Ihren Kündigungsgrund erhalten. Kündigen Sie Ihren derzeitigen Job, um einen höher bezahlten Job zu bekommen, oder möchten Sie Ihr Unternehmen verlassen? Die Antwort auf diese Frage wird allgemeiner Natur sein, je nachdem, aus welchem ​​Grund die Entscheidung zum Abbruch getroffen wurde. Es ist jedoch wichtig, dass Sie mit Ihrer Antwort ehrlich sind. Wenn Sie eine ehrliche Antwort geben, kann dies dem Arbeitgeber helfen, seine Einstellung zu den Mitarbeitern zu verbessern. Werbung

3. Warum haben Sie den neuen Job angenommen??

Ihr Arbeitgeber weiß, dass Sie ihn für ein anderes Unternehmen verlassen, und Sie haben das Recht dazu. Wenn Sie Ihren Arbeitgeber über den wichtigsten Grund für die Annahme Ihres neuen Arbeitsplatzes informieren, können Sie besser messen, wie gut er sich gegen andere Unternehmen behauptet. Sie haben das Recht, Ihre Gründe zurückzuhalten. Wenn Sie Ihrem Chef jedoch den wahren Grund mitteilen, wissen Sie, wie gut es ihm geht und welche Dinge möglicherweise verbessert werden müssen.

4. Auf welche Eigenschaften sollten wir bei Ihrem Ersatz achten??

Niemand kennt Ihren Job so gut wie Sie. Seien Sie also nicht überrascht, wenn in Ihrem Exit-Interview eine solche Frage auftaucht. Teilen Sie Ihrer Personalabteilung einige der Faktoren mit, nach denen Sie bei Ihrer Vertretung Ausschau halten müssen. Dies wird Ihrem Unternehmen helfen, einen Ersatz zu finden, der zu der Rolle passt. Eine ehrliche Antwort zeigt auch an, dass Sie immer noch das beste Interesse am Herzen haben.

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

5. Konnten Sie Ihre Herausforderungen mit Ihrem Manager teilen??

Diese Frage ist hilfreich bei der Bewertung der zwischenmenschlichen Beziehungsfähigkeit der Krippe. Dies könnte der Organisation bei der Einführung von Fortbildungsmaßnahmen für den Manager weiterhelfen. Meiner Meinung nach werde ich eine ehrliche Antwort empfehlen, um eine Wiederholung der Beziehung zwischen schlechtem Vorgesetzten und Angestellten zu vermeiden. Werbung

6. Welche fünf Dinge möchten Sie in dieser Organisation sehen??

In den meisten Fällen war die Nichtübereinstimmung zwischen Mitarbeitern und Führungskräften der häufigste Grund, warum Mitarbeiter ihren Job kündigten. Wenn dies nicht der Grund ist, warum der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, besteht immer Verbesserungsbedarf. Die Organisation möchte immer ein priorisiertes Feedback von ihren Mitarbeitern, indem sie sie auffordert, fünf Dinge zu nennen, die sie gerne sehen würden. Dabei können sie die Kernperspektive des Mitarbeiters über die Organisation erschließen. Ich werde an dieser Stelle eine ehrliche Antwort des Mitarbeiters einholen, weil es darum geht, den Arbeitsplatz für eine andere Person zu verbessern, die unser Freund sein könnte.

7. Wurden Sie über neue Entwicklungen im Unternehmen informiert??

Transparenz ist ein wichtiges Element am Arbeitsplatz und wird seit Jahrtausenden geschätzt. Dies ist eine Gelegenheit für die Organisation, zu erfahren, wie Sie sie bewerten, wenn es um Richtlinien für offene Türen am Arbeitsplatz geht. Sie möchten wissen, ob die Transparenz vom Management-Team zum Mitarbeiter oder zu Ihnen als Mitarbeiter ausgelassen wurde. Ich fühlte mich bei meinem vorherigen Job ausgeschlossen und wusste in den meisten Fällen nie, was das Unternehmen vorhatte. Die Antwort auf diese Frage hilft der Organisation bei der Überprüfung ihrer Richtlinien und ist möglicherweise einer der Gründe, warum Sie die besten Mitarbeiter verlieren. Dies ist eine Gelegenheit, der Organisation mitzuteilen, dass ihre Richtlinien inklusiv sind.

8. Wurden Ihnen die Ressourcen zur Ausführung Ihrer Aufgabe zur Verfügung gestellt??

Die Produktivität einer Organisation liegt in der Qualität ihrer Mitarbeiter. Jede Organisation schätzt eine produktive Belegschaft. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Mitarbeiter für die dortige Rolle nicht ausreichend gerüstet war, was zu einer geringen Produktivität führte. Es ist von entscheidender Bedeutung, herauszufinden, was die Organisation richtig oder falsch macht, wenn es darum geht, die Mitarbeiter zu unterstützen. Dies wird ihnen helfen, einen Bereich zu finden, der verbessert werden muss. Möglicherweise sind in der folgenden Situation weitere Schulungen oder Supervision erforderlich. Dies ist eine Gelegenheit, Schulungen, Tools und Vorschläge zur Verbesserung des Ressourcenpools zu empfehlen. Werbung

9. Was waren die guten und schlechten Momente??

Diese Frage kann helfen, einige der Herausforderungen zu verstehen, mit denen Ihre Mitarbeiter im Job konfrontiert sind. Es kann auch darauf hinweisen, was sie sich erfolgreich fühlen lässt. Vielleicht ist die Organisation zu streng oder nicht weiterentwickelt und verfehlt die Marke. Eine ehrliche Antwort wird geschätzt, da sie der Organisation hilft, sich zu verbessern und ein Umfeld zu schaffen, das den Erfolg fördert.

10. Was hat Ihnen an der Organisation gefallen??

Es ist auch wichtig, dass eine Organisation feststellt, was sie gut macht. Was die Mitarbeiter an ihnen mögen. Dies sind Dinge, auf denen die Organisation aufbauen und ihre Politik stärken sollte. Ich habe zum Beispiel die Gruppenpräsentationssitzung an meinem früheren Arbeitsplatz genossen, weil sie das Austauschen von Ideen ermöglicht. Es ist unerlässlich, ein Feedback zu den guten Dingen zu geben, die die Organisation gut macht, damit sie weiter darauf aufbauen kann.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.