Die Wahl eines Partners ist wie die Wahl einer Reihe von Problemen. Mach es sorgfältig

  • Theodore Horn
  • 0
  • 5073
  • 740

Jeder weiß, dass das Leben aus einer Reihe von unendlichen Möglichkeiten besteht. Einige sind unbedeutend und unbedeutend, wie die Entscheidung, was sie anziehen oder essen. Aber es sind die Hauptentscheidungen, die Ihr Leben für immer beeinflussen können, die schwer zu treffen sind.

Zum Beispiel einen Partner auswählen. Die Wissenschaft, die hinter weiser Auswahl steht, ist überraschend. Partner oder Probleme? Entscheidungen. Entscheidungen. Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie wissen, dass Sie beides bekommen. Werbung

Probleme entstehen im Leben, in Beziehungen oder auf andere Weise. Wie wir damit umgehen, ist wichtig.

Viele von uns neigen dazu, einen Partner aufgrund von Ähnlichkeiten zu wählen. Es wird angenommen, dass Probleme kein großes Problem darstellen, wenn wir gemeinsame Interessen haben. Das ist nicht so. Jedes Paar hat Probleme. Etwas gemeinsam zu haben ist gut. Was besser ist, ist eine gemeinsame emotionale Bindung. Konzentrieren Sie sich nicht auf Gemeinsamkeiten, um Konflikte mit jemandem zu vermeiden. Wählen Sie stattdessen einen Partner, der sich mit Problemen wie Sie befasst. Erfahren Sie, wie Ihr potenzieller Lebenspartner Probleme angeht. Wie fühlen sie sich, wenn sie Wut ausdrücken? Halten sie es fest, bis es nachlässt? Teilen sie das Glück, unterdrücken aber den Zorn? Dies sind nur einige der zu berücksichtigenden Fragen. Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

Die Forschung sagt,

Es ist wie Altern. Sie können es nicht vermeiden. Kluge Leute fragen also nicht, “Wie kann ich für immer leben?” Sie Fragen, “Was ist der beste Weg, damit umzugehen?” Es gibt keinen Partner, mit dem wir nicht streiten und uns ärgern und beschweren werden. Die Frage ist, wie Sie mit diesen Problemen umgehen.[1]

Das Leben birgt keine Garantien. Es gibt keine wirkliche Möglichkeit, sich über irgendjemanden sicher zu sein. Wir können sicher sein, dass Wissen mächtig ist. Mehr über die Emotionen einer Person zu wissen und wie sie mit Konflikten umgeht, ist weitaus wichtiger als Gemeinsamkeiten.

Denken Sie daran, Sie können keinen Partner haben, ohne Probleme zu haben. Aber Sie können sich besser vorstellen, wie Sie die richtige Wahl treffen können. Werbung

Referenz

[1] ^ ZEIT: Wie man eine Beziehung zuletzt herstellt: 5 Geheimnisse, die von der Forschung gestützt werden



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.