Fragen Sie die Unternehmer, wie Sie im Urlaub gegen Ihren Posteingang vorgehen können

  • Brett Ramsey
  • 0
  • 2852
  • 322


Fragen Sie die Unternehmer

ist eine regelmäßige Reihe, in der Mitgliedern des Young Entrepreneur Council eine einzige Frage gestellt wird, die den Lesern von Lifehack dabei helfen soll, ihr eigenes Leben zu verbessern, sei es in einem Bereich des Managements, der Kommunikation, des Geschäfts oder des Lebens im Allgemeinen.

Hier ist die Frage, die in dieser Ausgabe von gestellt wird Fragen Sie die Unternehmer:

E-Mail im Urlaub arbeiten: Machst du das? Wann ist es Zeit zum Abschalten??

1. Schuldig wie angeklagt!

Ich schalte meine E-Mail nie aus. Ich beantworte möglicherweise nicht alle eingehenden E-Mails, scanne jedoch ständig, um sicherzustellen, dass das Geschäft nicht in Flammen steht. Ich denke, es ist schwierig, es vollständig auszuschalten, besonders wenn Sie ein Solopreneur sind, obwohl dies von großem Wert ist. Es ist jedoch angebracht, dies auszuschalten, wenn Sie mit der Familie oder Freunden zusammen sind - schenken Sie ihnen auch Aufmerksamkeit!
- Erin Blaskie, BSETC

2. Zugegeben, immer an

Für Unternehmer, “Work-Life-Balance” ist eher wie “Work-Life-Mischung.” Wenn Sie aufladen müssen, können Sie eine Pause einlegen, wann immer dies in Ihren Zeitplan passt. Urlaub muss nicht zu festgelegten Zeiten stattfinden. Aufgrund der Tatsache, dass es zu Unterbrechungen kommt, ist es nie sinnvoll, das Gerät vollständig auszuschalten und auszuschalten. Sie können eine Abwesenheitsnachricht hinterlassen, aber es ist besser, oben zu bleiben, als zurückzufallen.
- Doreen Bloch, Poshly Inc. Werbung

3. Vacation Responder ist der Schlüssel

Ich gehe mindestens einen Tag pro Woche ohne E-Mail, normalerweise am Wochenende. Wenn es also Zeit für einen echten Urlaub ohne E-Mail ist, ist es wichtig, eine Abwesenheitsnachricht zu haben und Leuten, die einen Notfall haben, eine Möglichkeit zu geben, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass ihre Notfälle keine tatsächlichen Notfälle sind und Sie warten können, bis sie eintreten zurück in deinen Posteingang.
- Nathalie Lussier, Nathalie Lussier Media


4. Regelmäßige Kontrollen erforderlich

Ich versuche, E-Mails nur zu bestimmten Tageszeiten zu lesen, wenn ich im Urlaub bin. Es ist für Unternehmer nicht sehr realistisch, sich über einen längeren Zeitraum vollständig abzumelden, aber Sie können es auf das Erste am Morgen und das Erste am Nachmittag beschränken. Wenn es Sie stört, es nicht zu überprüfen, überprüfen Sie es einfach schnell und fahren Sie mit Ihrem Urlaub fort!
- Caitlin McCabe, Real Bullets Branding


5. Entschuldigung, Unternehmer Werbung

Egal, ob Sie es mögen oder nicht, als Gründer sollten Sie auch als Kundendienstmitarbeiter für Ihr Unternehmen fungieren. Kundenservice ist rund um die Uhr verfügbar, und die Zufriedenheit Ihrer Kunden ist ein Muss. E-Mails müssen nicht viel Zeit in Ihrem Urlaub beanspruchen (maximal ein oder zwei Stunden pro Tag). Sie sollten es niemals völlig ignorieren.
- Eric Bahn, Beat The GMAT


6. Stellen Sie dafür jemanden ein!

E-Mail und Urlaub gehören nicht in einen Satz. Die Arbeit während Ihres Urlaubs lenkt ab und verhindert, dass die R & R-Anforderungen Ihres Körpers erfüllt werden. Der beste Weg, um das Beste aus beiden Welten herauszuholen, besteht darin, Ihre E-Mails einmal täglich von einem sehr vertrauenswürdigen Mitarbeiter lesen zu lassen. Bitten Sie sie, Sie anzurufen, wenn etwas sehr dringend ist. Das gibt Ihnen Ruhe, da Sie wissen, dass alles in Ordnung ist.
- Christian Springub, Jimdo

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

7. Lebe deinen Urlaub

Ich habe beschlossen, meinen Urlaub zu leben, aber mein Geschäft aufzubauen, damit ich eigentlich die ganze Zeit im Urlaub bin. Ein Teil davon ist das Abrufen von E-Mails und das Zuteilen von Zeit für Telefonanrufe und andere Dinge, aber ich habe mein Geschäft aufgebaut, damit ich die Welt bereisen und lustige neue Orte erkunden kann, während ich mit coolen Leuten zusammen bin, anstatt Urlaub zu machen und zu versuchen, das Gleichgewicht zu halten in einer Woche. Gleichen Sie Ihr Leben täglich aus.
- Louis Lautman, Young Entrepreneur Society Werbung

8. Ja, mit einer Einschränkung

Wenn ich wirklich im Urlaub bin, überprüfe ich die E-Mails, aber nur für die unbedingt erforderlichen E-Mails. Ich beantworte E-Mails nur, wenn jemand ein Produkt gekauft hat und es nicht geliefert wurde oder wenn meine Website aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist. Nur ein wesentlicher Kundenservice und katastrophale technische Probleme. Das ist es. Alles andere kann warten.
- Sean Ogle, Standort 180, LLC


9. Verlassen ist keine Option

Es ist wirklich keine Option, das Abrufen von E-Mails zu vermeiden, wenn Sie ein Gründer eines Start-ups sind. Es ist Ihre Aufgabe, Ihren Kunden und Kollegen bei Bedarf zu helfen, auch wenn Sie mit einem Cocktail am Strand entspannen. Der Schlüssel ist, Parameter zu nutzen und genug Disziplin zu haben, um Ihre E-Mails nicht den ganzen Tag wie im Büro zu lesen. Ein- oder zweimal am Tag ist okay.
- Warren Jolly, Partnermarketing

10. Unterteilen Sie Ihr Leben

Werbung

Natürlich überprüfe ich meine geschäftlichen E-Mails im Urlaub - es ist fast unmöglich, die Verbindung vollständig zu trennen! Aber ich arbeite daran, die Arbeitszeit während des Urlaubs besser zu unterteilen, indem ich morgens bis zu einer Stunde Zeit widme, um die kritischen Dinge zu lesen und darauf zu reagieren. Dann habe ich für den Rest des Tages abgeschaltet und etwas aus dem Urlaub geholt.
- Brooks Kincaid, Impressum Energie


11. Es ist Teil des Jobs

Das Beantworten von E-Mails im Urlaub ist eines der Opfer, die Unternehmer bringen müssen. Schließlich ist niemand dafür verantwortlich, dass das Unternehmen nicht implodiert, sondern Sie. Hoffentlich können Sie nach ein paar Jahren Blut, Schweiß und Tränen eine Verschnaufpause einlegen. Aber als Gründer sind Sie höchstwahrscheinlich immer stark in Ihren Geschäftsbetrieb involviert.
- Alexandra Levit, Inspiration bei der Arbeit


12. Entrepreneurial Escape

Wenn ich das Glück habe, für ein paar Tage zu fliehen, nehme ich mir normalerweise eine Stunde am Morgen Zeit, um E-Mails zu beantworten, mich mit Kunden und Mitarbeitern in Verbindung zu setzen und mich um alles zu kümmern, was sonst noch anfällt. Sobald diese Stunde vorbei ist, ist das Telefon ausgeschaltet, der Laptop ist geschlossen und das einzige, was ich auf meinem iPad habe, ist Pandora für den Rest des Tages!
- Kevin Tighe II, INFLITE

(Bildnachweis: Mann im roten Hemd am Seeufer über Shutterstock)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.