Ein genauerer Blick auf Unehrlichkeit

  • Peter Atkinson
  • 0
  • 838
  • 59
Was sie nicht wissen ...

Was halten Sie von Ehrlichkeit??

Fibst du? Häufig? Hast du Ehrlichkeitsregeln? Wenn ja, woher kamen diese Regeln??

Erfahrung? Eltern? Kirche? Deine innere Stimme?

Denken Sie, dass Unehrlichkeit manchmal das Richtige ist? Die beste Option in einigen Situationen? Könnte es eine Zeit geben, in der Unehrlichkeit die beste Politik ist?

Oh, die Fragen ...

Wir alle wissen, dass Ehrlichkeit schmerzhaft und unbeliebt sein kann. Es kann auch befreiend und lohnend sein. Wir wissen, dass es einige Beziehungen beenden wird - und andere reparieren wird. Manchmal schließt es Türen - und manchmal öffnet es sie. Werbung

Manche Leute wollen die Wahrheit hören. Manche nicht.

Einige sagen, dass sie es tun ... aber wirklich nicht.

Über das Lügen lügen

Wie es oder nicht, wollen oder nicht, Lügen ist eine allgegenwärtige Realität der Welt, in der wir leben.

Kinder machen es - und Erwachsene auch. Regierungen tun es, um dich und mich zu beschützen. Offenbar.

(Oder vielleicht tun sie es, um sich selbst zu schützen.)

Wer macht das noch? Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren
  • Unternehmen
  • Ehefrauen
  • Ehemänner
  • Chefs
  • Mitarbeiter
  • Manager
  • Führer

Sogar diejenigen, die am Wochenende vor ihren Gemeinden stehen, tun es.

Es überrascht nicht, dass wir normalerweise auch über unsere Lüge lügen. Und wenn wir kaputt gehen, informieren wir die Honesty Police, dass unser moralisches Vergehen tatsächlich eine „Notlüge“ war. eine wohlmeinende Täuschung. Und wie wir alle wissen, sind Notlügen in Ordnung.

Grad der Ehrlichkeit

Einige Leute sprechen über den Begriff der "vollständigen" Ehrlichkeit, aber gibt es eine andere Art? Sicher, wenn es nicht vollkommen ehrlich ist, dann ist es Unehrlichkeit… richtig?

“Wenn es nicht wahr ist, dann ist es eine Lüge.” Ist es nicht Es gibt keine Möglichkeit, ein bisschen zu lügen, oder? Eine „Halbwahrheit“ (ein Begriff, den wir oft verwenden) ist einfach ein Euphemismus für Unehrlichkeit, nicht wahr? Und ich denke, 'die Wahrheit zu verbiegen' klingt ehrenhafter als 'meinen Arsch abzulegen'. Und schließlich wollen wir die sehr männliche Kunst von nicht vergessen Übertreibung; eine der sozialverträglicheren Formen der Lüge.

Wow, es ist schwer, ehrlich über unsere Unehrlichkeit zu sein, nicht wahr??

Schließlich will niemand das Label "Lügner" tragen. Wir neigen dazu, ein wenig selbstgerecht und defensiv zu werden, wenn es darum geht, die Wahrheit zu verbiegen, nicht wahr? Jemand sagte vor kurzem zu mir, “Oh ja, Craig - aber es gibt Lügen und es gibt lügen.” Die Folge ist, dass es akzeptable und inakzeptable Lügen gibt. Werbung

Interessant.

Vielleicht selbstlos und selbstsüchtig lügen? Okay, wer entscheidet was was ist?

Die gleiche Person sagte mir, dass sie nur lügt, wenn “Sie muss” und das “Manchmal ist Lügen die Art zu tun”. Ich kann nicht sagen, dass ich ihr überhaupt nicht zustimme.

So viele tolle Fragen. Gibt es aber universelle Antworten??

Bin nicht! Sie sind!

Bei Fragen sagen die meisten von uns, dass wir ehrliche Menschen sind. Es ist was wir tun. Dies ist unsere Standardeinstellung.

Aber es stimmt nicht. Die meisten von uns lügen regelmäßig. Werbung

Natürlich könnten wir aus 'edlen' Gründen lügen. Ich möchte vermeiden, die Gefühle von jemandem zu verletzen. Oder um die Weitergabe persönlicher Informationen zu vermeiden. Oder um ein sinnloses Argument oder eine möglicherweise schwankende Situation zu vermeiden. Aber diese Art von Unehrlichkeit ist sicher in Ordnung.

Wäre Ehrlichkeit in manchen Situationen nicht eine unlogische Wahl? Das würde die gelegentliche Fib völlig akzeptabel machen, wenn es einen guten Grund gibt. Wäre es nicht so? Vor diesem Hintergrund, wer entscheidet, was ein "guter" Grund ist?

Hmm… noch mehr Fragen.

Eine Studie ergab, dass die durchschnittliche Person dreimal in einem typischen zehnminütigen Gespräch liegt. Beachten Sie, dass ich nicht gesagt habe “der durchschnittliche pathologische Lügner liegt dreimal”. Nein ich sagte “die Durchschnittsperson”. Natürlich sind Sie und ich kein Durchschnitt.

Ich lüge viel mehr.

Was denkst du über Ehrlichkeit? Komm schon ... sei ehrlich.

(Bildnachweis: Businessman Crossing Fingers via Shutterstock)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.