7 einzigartige Möglichkeiten, um 2017 produktiver zu werden

  • Brett Ramsey
  • 0
  • 4503
  • 339

Es gibt nichts Besseres als ein Gefühl der Erfüllung - sei es in Ihrem Geschäft, in Ihrer Karriere, in der Schule oder im Alltag. Erfolg stärkt unser Selbstvertrauen und motiviert uns, das zu tun, was wir tun. Es ermutigt uns, härter zu arbeiten, weil wir sehen, dass sich unsere harte Arbeit gelohnt hat. In den meisten Fällen verspüren wir ein Gefühl der Erfüllung, wenn wir uns als produktiv betrachten.

Ein häufiges Missverständnis des Wortes “produktiv” ist, dass es bedeutet, mehr Arbeit in kürzerer Zeit zu erledigen. Tatsächlich bedeutet dies jedoch, ein signifikantes Ergebnis zu erzielen. Nicht nur in Quantität, sondern auch in Qualität.

Wenn Sie zum Beispiel Schuhmacher wären und den Auftrag hätten, 10 Paar Schuhe herzustellen, und Sie in der Lage wären, alle diese Paare in kurzer Zeit, aber mit sehr schlechter Qualität, herzustellen, würde dies nicht als produktiv angesehen da Ihre Kunden Sie höchstwahrscheinlich bitten würden, den größten Teil der Arbeit zu wiederholen, was natürlich mehr Zeit in Anspruch nehmen würde. Oder schlimmer noch, Ihre Bemühungen bringen Ihrem Unternehmen möglicherweise überhaupt keinen zusätzlichen Umsatz.

Echte Produktivität entsteht, wenn Sie in kürzester Zeit qualitativ hochwertige Produkte herstellen. Werbung

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die Produktivität im Allgemeinen erreichen können. Sicher, es gibt Hunderte von Möglichkeiten, produktiver zu werden, aber lassen Sie uns einen Blick auf die einzigartigsten und effektivsten Schritte werfen.

1. Achtsamkeit üben

Achtsamkeit ist die Fähigkeit eines Menschen, vollständig präsent zu sein und im Moment zu leben. Es ist zwar wahr, dass jeder von uns diese natürliche Fähigkeit besitzt, aber nicht jeder von uns weiß, wie er damit umgeht. Oft das Wort “achtsam” wird nur so verstanden, als würde man sich um sein eigenes Geschäft kümmern, aber es geht wirklich darüber hinaus.

Achtsamkeit in Ihrer Arbeit zu üben bedeutet, sich auf das zu konzentrieren, woran Sie arbeiten, und nur darauf. Lass deine Gedanken nicht schweifen. Daniel Law, ein Marketingberater in Sydney, ist in seiner Branche dafür bekannt, dass er sich auf Laser konzentriert, um die Ergebnisse seiner Kunden zu erzielen. Dies hat ihm wiederum einen positiven Ruf eingebracht.

Wenn Sie wichtige Arbeiten ausführen, sollten Sie nicht an Ihren letzten Liebhaber oder an Ihre nächste Mahlzeit denken, sondern sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren. Untersuchungen haben immer wieder gezeigt, dass Achtsamkeit zu besseren Entscheidungen und damit zu mehr Produktivität führt. Werbung

2. Arbeit auslagern

Wenn Sie feststellen, dass Ihre zugewiesene Arbeit nicht Ihren Fähigkeiten entspricht, haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten. Wenn Sie um Hilfe bitten, können Sie mehr Zeit sparen. Auslagern Sie also die Arbeit, anstatt den Job falsch selbst zu erledigen. Fragen Sie jemanden, der ein Experte für Ihre Aufgaben ist. Bitten Sie sie um Ratschläge und Tipps, mit denen Sie genauer und effizienter arbeiten können.

3. Machen Sie eine Liste

Wenn Sie wirklich produktiver sein möchten, erstellen Sie eine Liste der Dinge, die Sie erreichen möchten. Planen Sie im Voraus und machen Sie sich bereit. Viele Menschen denken aus Angst vor dem Scheitern nicht über die Dinge nach, die sie erreichen wollen, aber wenn Sie tatsächlich Ihre Ziele aufschreiben und eine Checkliste erstellen, um Pläne zu schmieden, werden die Dinge, die Sie tun müssen, Realität und ziehen sich zurück. ' t bleiben im Hinterkopf.

Lesen Sie weiter

7 einfache Tricks, um mehr Achtsamkeit in Ihr Leben zu bringen
10 Führungsziele, die sich starke Führungskräfte setzen
50 inspirierende Zitate von Führungspersönlichkeiten aller Zeiten
Scrollen Sie nach unten, um mit dem Lesen des Artikels fortzufahren

4. Wissen, wann ich sagen soll “Nein”

Wie bereits erwähnt, denken die meisten Menschen, dass Produktivität 100 Aufgaben in einer Stunde erledigen kann, was völlig falsch ist. Wir wissen bereits, dass echte Produktivität bedeutet, eine gute Menge an Arbeit mit der richtigen Qualität zu erledigen. Wenn Sie also genügend Arbeit haben, trägt dies wesentlich zur Produktivität bei.

Wenn eine Person immer wieder sagt “Ja” Es besteht die Möglichkeit, dass diese Person den Verstand verliert und versucht, so viele Dinge auf einmal zu erledigen. Darüber hinaus kann diese Person auch Aufgaben annehmen, die über ihre / seine Fähigkeiten hinausgehen. Dies beeinträchtigt die Arbeitsqualität und kann möglicherweise zu Zeitverschwendung führen. Werbung

Solange Sie Ihre Grenzen kennen, werden Sie produktiv sein. Gehen Sie nicht über Bord, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann und was ausreicht, und lernen Sie, es anderen und sich selbst zu sagen, “Nein.”

5. Vermeiden Sie Multitasking

Im Gegensatz zu der bekannten Kunst des Multitasking sollte man nicht zu viele verschiedene Dinge gleichzeitig machen. Ryan O'Connor entwickelte eine äußerst erfolgreiche Marke für One Tribe Apparel, indem er wichtige Prioritäten setzte “ungeteilte Aufmerksamkeit, bevor Sie mit anderen Aufgaben fortfahren.” Psychologen behaupten, dass Multitasking für mehr Produktivität ein Mythos ist, der Ihnen nichts nützt. Es bewirkt nur, dass sich das Gehirn immer wieder ein- und ausschaltet, wenn Sie zwischen verschiedenen Aufgaben wechseln - offensichtlich ist dies nicht das, was wir wollen, wenn wir produktiv sein wollen.

Das Aktivieren und Deaktivieren von Aufgaben nimmt viel Zeit in Anspruch und beeinträchtigt die Qualität Ihrer Arbeit, da sich das Gehirn an die neue Aufgabe und die alte wieder anpasst.

6. Entwickeln Sie Gewohnheiten, die Sie mit guter Leistung in Verbindung bringen können

Es mag albern klingen, aber es funktioniert. Die Vorstellung “Willenssache” ist tatsächlich effektiv, wenn es um Produktivität geht. Wenn Ihr Geist Gewohnheiten, die gleichzeitig geübt werden, mit Aufgaben verbindet, die positive oder gute Ergebnisse erzielen, wird es Ihnen leichter fallen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Werbung

Ein Beispiel für ein Ritual kann das Essen von Pralinen beim Schreiben von Aufsätzen sein. Wenn dies kontinuierlich erfolgreich durchgeführt wird, ist es möglich, dass das Essen von Pralinen die Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Gehirn den Modus zum Schreiben von Aufsätzen aktiviert. Damit steht die Produktivität vor der Tür.

7. Seien Sie mutig genug, um zu entscheiden

Verbringen Sie nicht zu viel Zeit damit zu entscheiden, ob Sie etwas tun oder nicht. Treffen Sie eine Entscheidung und fordern Sie sich heraus. Shaun Ling, Gründer und Executive Chairman von iPRIMA Media, baute ein erfolgreiches Markenunternehmen auf, indem er entscheidend war und sein Team von Mitarbeitern mutig führte. Eine zu lange Entscheidungszeit führt nur zu einer Verzögerung der Arbeit. Zu einer Entscheidungsfindung gehört natürlich auch der Mut, Herausforderungen anzunehmen und sowohl positive als auch ungünstige Ergebnisse zu akzeptieren.

Der Weg zur Produktivität ist in der Tat eine große Herausforderung, aber mit diesen Produktivitätshacks besteht kein Zweifel, dass er erreichbar ist.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.