7 Wichtigste kognitive Fähigkeiten für schnelles und erfolgreiches Lernen

  • Timothy Sherman
  • 0
  • 2896
  • 501

Eines der größten Probleme mit dem traditionellen Bildungsmodell besteht darin, dass eine Größe für alle gilt. Wie wir jetzt wissen, funktioniert eine Einheitsgröße in einem universellen Bildungssystem nicht gut.[1] Jeder lernt anders.

Auf der Grundstufe gibt es 4 Lerntypen: visuell, auditiv, lesend / schreibend und kinästhetisch. Jeder von uns beherrscht einen oder mehrere dieser Typen.

  • Visuelle Lerntypen Lernen Sie besser in einer Umgebung, in der es viele visuelle Reize gibt. Diese Leute haben häufig, was allgemein genannt wird “fotografische Erinnerungen” Wo sie ein Bild oder eine Textseite sehen und aus den visuellen Hinweisen merken, was sie sehen.
  • Auditive Lernende Am besten lernen sie, wenn sie das gelernte Thema hören und anhören können. Diese Menschen gedeihen in Hörsälen mit Podcasts und Hörbüchern.
  • Lernende lesen / schreiben Lesen und schreiben Sie, was sie lernen, um besser zu lernen.
  • Kinästhetische Lernende tun müssen. Tell Teaching oder Lehrbücher stimulieren nicht die Lernzentren ihres Gehirns, sondern müssen tun, was immer sie lernen. Diese Leute machen es gut in schulwissenschaftlichen Labors oder in Kunst- oder Holzbearbeitungsräumen. Hier können sie in Echtzeit üben, was sie lernen.

Neben diesen grundlegenden Lerntypen gibt es jedoch auch kognitive Fähigkeiten, die sich auf die Art und Weise beziehen, wie unser Gehirn Informationen verarbeitet. Es gibt 5 primäre kognitive Fähigkeiten: Lesen, Lernen, Erinnern, logisches Denken, und aufpassen. Jedes davon kann auf eine Weise genutzt werden, die uns hilft, neue Fähigkeiten zu erlernen und uns selbst zu entwickeln.

Zu verstehen, wo wir stark und wo wir schwach sind, hilft uns dabei, zu verbessern, was wir lernen und wie wir lernen. Beispielsweise stellen die meisten Menschen fest, dass, wenn sie in einem Workshop etwas Neues lernen und dieses Lernen nicht unmittelbar nach dem Workshop auf eine reale Situation anwenden, alles, was sie gelernt haben, schnell vergessen wird. Dies ist Teil der kognitiven Fähigkeit, sich zu erinnern und in der Lage zu sein, das Gelernte in eine praktische Situation zu übersetzen (logisches Denken)..

Einer der Vorteile, die wir gegenüber unseren Vorfahren haben, ist der nahezu unbegrenzte Zugang zu freier Bildung. Websites wie ted.com, YouTube und Millionen von Webseiten bei Google bieten unbegrenzte Möglichkeiten. Sie können alles lernen, wie man Schuhe poliert und Ihr Haus aufräumt, um Quantenphysik und angewandte Mathematik.

Egal was Sie lernen möchten, Sie können es lernen. Mit diesen fast unbegrenzten Möglichkeiten werden Sie jedoch nichts effektiv lernen, wenn Sie nicht wissen und verstehen, was für ein Lernender Sie sind. Werbung

Um Ihnen zu helfen, effektiver zu lernen, haben wir 5 Möglichkeiten, Ihren natürlichen Lerntyp mit kognitiven Fähigkeiten zu kombinieren:

1. Entdecken Sie Ihren dominanten Lernstil

Dies wird offensichtlich, sobald Sie anfangen, über die Art und Weise nachzudenken, wie Sie auf natürliche Weise lernen.

Wenn ich zum Beispiel etwas Neues lernen möchte, beginne ich auf YouTube. Ich bin eine sehr visuelle Person und ich muss sehen, wie man etwas macht.

Vor kurzem habe ich gelernt, wie man Kleidung nach Marie Kondo faltet. Ich habe regelmäßig ein Kleidungsstück auf dem Tisch und Marie Kondo auf YouTube zeigt mir, wie ich falte. Was ich tue, ist, meinen von Natur aus dominanten visuellen und kinästhetischen Lernstil zu übernehmen und die kognitiven Fähigkeiten des logischen Denkens anzuwenden, um die beste Methode zum Falten von Kleidung zu erlernen.

Ein zweiminütiges Video von Marie Condo beim Falten eines T-Shirts, während ich den Anweisungen folge, stellt sicher, dass ich die richtige Methode zum Falten eines T-Shirts verinnerliche und anwende.

2. Experimentieren Sie mit verschiedenen Lernkanälen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was für ein Lerner Sie sind, experimentieren Sie. Werbung

Nehmen Sie ein Thema, das Sie lernen möchten, und beginnen Sie mit dem Lesen des Themas. Dann schauen Sie sich ein Video oder einen Vortrag zum Thema an. Wenden Sie danach das erlernte Wissen an.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Präsentationsfähigkeiten verbessern möchten, können Sie eine einfache Google-Suche nach einem Artikel über die zehn wichtigsten Möglichkeiten durchführen, um Ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern. Lesen Sie diesen Artikel und führen Sie dann eine ähnliche Suche auf YouTube durch. Wenn Sie den Artikel gelesen und das Video angesehen haben, wenden Sie Ihr neues Wissen auf Ihre nächste Präsentation an. Auf diese Weise stärken Sie das erlernte Wissen und verinnerlichen Ihre neuen Fähigkeiten. Außerdem erfahren Sie, an welche Lernpunkte Sie sich besser erinnert haben.

3. Konzentrierte Arbeit üben

Eine der schwächsten kognitiven Fähigkeiten für die meisten Menschen ist die Fähigkeit, Aufmerksamkeit zu schenken. In einer Welt, in der wir mehrmals am Tag abgelenkt und unterbrochen werden, ist es sehr schwierig, uns auf das zu konzentrieren, worauf wir uns konzentrieren müssen. Es ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Aufmerksamkeitsfähigkeiten zu stärken, wenn Sie uns beibringen, dass wir es mit deaktivierten Telefonen und deaktivierten Benachrichtigungen auf unseren Computern bequem haben.

Sie müssen nicht den ganzen Tag mit ausgeschaltetem Telefon und Benachrichtigungen unterwegs sein. Alles, was Sie tun müssen, ist, jeden Tag alles für eine festgelegte Zeitspanne auszuschalten. Wenn Sie sich in einer Besprechung oder einem Schulungskurs befinden, schalten Sie das Telefon während einer Sitzung ebenfalls vollständig aus. Moderatoren verstehen heutzutage, dass Menschen mit der Außenwelt in Kontakt stehen müssen, sodass Sie regelmäßig Pausen einlegen müssen, um Nachrichten und wichtige E-Mails zu erhalten.

Lesen Sie weiter

So nutzen Sie Observational Learning für Ihre beste Verbesserung
So nutzen Sie Deep Work, um Ablenkungen zu beseitigen und die Produktivität zu steigern
So lernen Sie schnell und meistern alle gewünschten Fähigkeiten
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Üben gezielter Arbeit:

17 Ways Deep Work hilft dabei, moderne Ablenkungen zu beseitigen und die Werbung neu zu fokussieren

4. Suchen Sie nach möglichst vielen Möglichkeiten, um Ihren bevorzugten Lernstil zu nutzen

Verlassen Sie sich nicht nur auf einen Weg, um Ihr neues Wissen zu vertiefen.

Wenn Sie beispielsweise einige Zeit damit verbracht haben, das Schreiben besserer E-Mails zu erlernen, wenden Sie Ihr neues Lernen an, indem Sie ein Tagebuch oder einen Blog schreiben. Sowohl eine Zeitschrift als auch ein Blog müssen nicht veröffentlicht werden, Sie können sie privat halten. Sie wenden Ihre neuen Schreibfähigkeiten auf verschiedene Arten an, wodurch die Flexibilität Ihres Gehirns gestärkt und ein größerer Anwendungsbereich für Ihre neuen Fähigkeiten ermöglicht wird.

5. Stärken Sie Ihr Wissen, indem Sie überprüfen, was Sie in Ihrem weniger dominanten Lernstil gelernt haben

Obwohl wir alle einen bevorzugten Lernstil haben, ist es ratsam, Ihre neuen Fähigkeiten auf andere Weise zu überprüfen. Wenn Sie eine visuelle Person sind und alle Diagramme, Bilder und Infografiken verschlungen haben, die Sie über Ihre neuen Fähigkeiten wissen möchten, suchen Sie nach einem schriftlichen Artikel oder Buch zu diesem Thema und lesen Sie diesen.

Je mehr Methoden Sie anwenden, umso schneller können Sie die Fertigkeit selbst verinnerlichen. Auf diese Weise kann Ihr Gehirn die Lücken füllen, die Sie gelernt haben, und Ihr Wissen stärken.

Während unser dominanter Lernstil immer die beste Art zu lernen sein wird, brauchen wir immer noch unsere weniger dominante Art zu lernen, um die Bindung und das tiefere Lernen zu fördern, die erforderlich sind, um eine Fertigkeit wirklich zu meistern.

6. Wenden Sie Ihr neues Wissen auf praktische Weise an

Dies funktioniert nach dem Prinzip, dass Sie es verlieren, wenn Sie es nicht verwenden. Werbung

Denken Sie an Ihren Fremdsprachenunterricht in der Schule zurück. Die meisten Menschen vergessen die neue Sprache sehr schnell, wenn sie sie nach dem Erlernen nicht konsequent anwenden. Selbst mit Ihrer Muttersprache lernen Sie vielleicht ein neues Wort oder eine neue Phrase, aber wenn Sie nie die Notwendigkeit finden, dieses Wort zu verwenden, können Sie sich bald nicht mehr daran erinnern.

Die Neuronen unseres Gehirns brauchen regelmäßige Bewegung. Ohne sie schrumpfen sie wie ein Muskel und sterben.

7. Verwenden Sie Ihre neue Fähigkeit so schnell wie möglich

Stellen Sie sich vor, Sie würden an einem Verkaufstraining teilnehmen. Am ersten Tag lernen Sie, wie Sie sich treffen, begrüßen und Fragen stellen. Üben Sie am Ende dieses ersten Tages, was Sie gelernt haben. Beginnen Sie auf dem Heimweg ein Gespräch mit einem Fremden im Bus oder Zug. Wenn Sie auf dem Heimweg im Supermarkt anrufen, können Sie auch mit der Kasse sprechen und üben, ihnen Fragen zu stellen.

Das Wichtigste dabei ist, dass Sie den Lernprozess stärken. Was Ihr Gehirn jetzt getan hat, ist das, was Sie in der Theorie gelernt und auf praktische Weise auf eine reale Situation angewendet haben. Sie können die Theorie besser an Ihre Persönlichkeit anpassen und sehr schnell Fragen stellen wird fast selbstverständlich.

Diese Strategie funktioniert mit fast jeder neuen Fähigkeit, die Sie lernen. Als ich lernte, ein Auto zu fahren, brachte mein Ausbilder mir bei, das Lenkrad auf zehn Minuten vor zwei zu halten. Ich fand diese Position unbequem und fühlte mich nach dem Bestehen des Tests wohler, als ich das Lenkrad zwischen fünfzehn und drei hielt. Viel bequemer für mich. Das Ändern der Art und Weise, wie ich das Lenkrad halte, hindert mich nicht daran, richtig zu fahren, aber es funktioniert einfach besser für mich.

Die Quintessenz

Wenn Sie die Wissenschaft des Lernens auf die Fähigkeiten anwenden, die Sie erlernen möchten, erhöhen Sie die Erfolgschancen beim Lernen. Es beschleunigt auch den Lernprozess, da Sie auf natürliche Weise die Teile Ihres Gehirns entwickeln, die am schnellsten lernen.

Mit der Zeit können Sie das Lernen vertiefen, indem Sie verschiedene Methoden zur Entwicklung der Fertigkeiten überprüfen.

Weitere Ressourcen zu effektivem Lernen

  • 10 effektive Möglichkeiten, um Sie zu einem schnelleren Lerner zu machen
  • So lernen Sie schnell und meistern alle gewünschten Fähigkeiten
  • So verbinden Sie verschiedene Lernstile mit Karriere für großen Erfolg
  • Wie sich beobachtendes Lernen enorm auf die Produktivität auswirken kann
  • So merken Sie sich mehr und schneller als andere Menschen

Ausgewählter Fotocredit: Priscilla Du Preez über unsplash.com

Referenz

[1] ^ Sir Ken Robinson: Töten Schulen Kreativität??



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.