Die 7 schwierigsten Sprachen der Welt für Englisch sprechende

  • Joseph McCoy
  • 0
  • 3429
  • 1043

Was sind die am schwersten zu lernenden Sprachen? Es hängt davon ab, welche Sprachen Sie bereits sprechen.

Wenn Sie die Zwiebel zu den Anfängen der Sprachbildung zurückschälen, indem Sie zum Beispiel das “Weltsprachenfamilien” Unterhalb des Baums können Sie sehen, wo die verschiedenen Sprachen abgezweigt sind. Jetzt können Sie möglicherweise feststellen, warum Spanisch Ähnlichkeiten mit Sprachen wie Deutsch, Italienisch, Französisch usw. Aufweist.

Aus diesem Grund wird es für Koreanisch-Muttersprachler am schwierigsten sein, Sprachen zu lernen, die für Englisch-Muttersprachler wie uns am schwierigsten sind. Heute konzentrieren wir uns ausschließlich auf die für Englisch sprechenden Sprachen, die am schwierigsten zu lernen sind (Hinweis: Sie befinden sich in unterschiedlichen Zweigen des Sprachbaums als Englisch!)

Offizielle Statistiken

Wenn Sie nach amtlichen Statistiken suchen, hat das Defense Language Institute (wo Mitglieder der CIA Fremdsprachen unterrichten!) Die Sprachen in vier Kategorien eingeteilt, wobei die 1. Kategorie die einfachste und die 4. Kategorie die am schwierigsten zu erlernende Sprache ist englischsprachige.

  • Kategorie 1: Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch
  • Kategorie 2: Deutsch, Indonesisch
  • Kategorie 3: Hebräisch, Hindi, Persisch, Russisch, Serbisch, Tagalog, Thailändisch, Urdu, Türkisch und mehr…
  • Kategorie 4: Mandarin, Koreanisch, Japanisch, Modern Standard Arabic und mehr…

7 schwerste Sprachen der Welt für Englisch sprechende

Wir geben Ihnen die vollständige, ausführliche Liste weiter unten. Viel Spaß und lassen Sie uns unten wissen, ob Sie sich der Herausforderung stellen, eine dieser schwierigen Sprachen zu lernen. Werbung

1. Mandarin

Anzahl der Muttersprachler: 1,2 Milliarden
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: China

Warum es so schwierig ist: Es ist vielleicht die am meisten gesprochene Sprache der Welt, aber es hat seine eigenen Schwierigkeiten für englischsprachige. Da Mandarin eine Tonsprache ist, können Sie eine völlig andere Bedeutung eines Wortes haben, indem Sie einfach Ihren Ton ändern. Dazu kommen Tausende von Zeichen, komplexe Systeme und der Reichtum der Sprache an Homophonen,[1] und Sie haben eine der am schwersten zu lernenden Sprachen der Welt.

2. Isländisch

Anzahl der Muttersprachler: 330.000
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Island

Warum ist es schwierig: Während die isländische Sprache nicht viel geändert hat, seit die Insel im neunten und zehnten Jahrhundert besiedelt wurde,[2] es fügt alten Wörtern weiterhin eine neue Bedeutung hinzu. Es hilft auch nicht, dass es weniger als 400.000 Muttersprachler gibt, mit denen Sie lernen und üben können.

Werbung

3. Japanisch

Anzahl der Muttersprachler: 122 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Japan

Warum ist es schwierig: Japanisch hat drei unabhängige Schriftsysteme:[3] Hiragana, Katakana und Kanji. Bevor japanische Lernende mit dem Schreiben beginnen können, müssen sie Tausende verschiedener Zeichen in diesen Schriftsystemen lernen. Es ist jedoch einfacher zu lernen als Mandarin!

4. Ungarisch

Anzahl der Muttersprachler: 13 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Ungarn

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Was macht glücklich? 20 Geheimnisse von „immer glücklichen“ Menschen
Wie man alleine glücklich ist und das Leben genießt
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Warum es schwierig ist: Die meisten in Europa gesprochenen Sprachen stammen aus der indogermanischen Sprachfamilie, die im obigen Baum dargestellt ist. Aber nicht ungarisch. Es ist stattdessen eine finno-ugrische Sprache[4] in denen Wörter auf eine isolierte Weise gebildet werden. Mit anderen Worten, es geht nichts über die normale Strukturierung von Wörtern oder Sätzen durch englische Muttersprachler. Zum Beispiel, “mit meiner Freundin” wird in nur kombiniert “barátnőmmel.” Noch verwirrt? Wir auch.

Werbung

5. Koreanisch

Anzahl der Muttersprachler: 66,3 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Südkorea

Warum ist es schwierig: Koreanisch ist ein Sprachisolat, was bedeutet, dass es mit keinem anderen Sprachfamilienstamm verknüpft ist. Aber warte, es gibt noch mehr. Koreanisch hat sieben verschiedene Sprachniveaus, auf denen Muttersprachler je nach Formalität hin und her wechseln.

6. Arabisch

Anzahl der Muttersprachler: 221 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Ägypten

Warum es schwierig ist: Obwohl Sie 221 Millionen Muttersprachler haben, von denen Sie möglicherweise lernen können, ist Arabisch immer noch eine der am schwersten zu erlernenden Sprachen. Erstens werden beim Schreiben keine Vokale einbezogen. Und um die Sache noch zu komplizieren, werden die meisten arabischen Buchstaben je nach Platzierung des Wortes in vier verschiedenen Formen geschrieben.

Werbung

7. Finnisch

Anzahl der Muttersprachler: 5,4 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Finnland

Warum ist es schwer: Schon mal den Herrn der Ringe gesehen? Die finnische Sprache ist das, was der Autor J.R.R. Tolkien[5] basiert auf der elbischen Sprache. Finnisch ist wie Ungarisch eine finno-ugrische Sprache, in der Grammatikkomplikationen auf das Äußerste getrieben werden. Und gerade wenn Sie den Dreh raus haben, Finnisch ins Englische zu übersetzen, werden Sie schnell feststellen, dass moderne finnische Sprecher ihre eigene Art haben, Gefühle auszudrücken, die sich von der traditionellen Übersetzung unterscheiden!

Das wegnehmen

Das Fazit lautet: Welche Sprachen für Englischsprachige am schwierigsten zu lernen sind, hängt von einer Reihe verschiedener Faktoren ab, nicht nur von einem. Die Anzahl der Sprecher, die Herkunft der Sprache, ihre Ähnlichkeit mit Englisch und andere Faktoren bestimmen, wie schwer Sie es lernen können.

Aber was wichtig ist, ist nicht das, was ist “am schwierigsten zu erlernende Sprache.” Wie beim Erlernen einer Sprache kommt es darauf an, wie leidenschaftlich Sie lernen, wie Sie mit psychischen Ängsten umgehen und an wen Sie sich wenden müssen, um Hilfe zu erhalten.

Jede Sprache hat ihre eigenen Herausforderungen, aber auch ihre eigenen Belohnungen, Erfahrungen und Erfüllungen. Denken Sie daran, egal für welche Sprache Sie sich entscheiden, Ihre Zeit ist die Investition wert.

Referenz

[1] ^ Wikipedia: Homophone Wortspiele auf Mandarin
[2] ^ Island: Sprache
[3] ^ Wikipedia: Japanisch / Japanisches Schriftsystem
[4] ^ Wikipedia: Finno-Ugrische Sprachen
[5] ^ Kulturreise: 12 schwierige Bücher, die Ihnen möglicherweise als Erstsemester zugeteilt wurden



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.