4 Geheimnisse für den Umgang mit schwierigen Menschen

  • Timothy Sherman
  • 0
  • 2974
  • 170

Wir haben alle schwierige Menschen in unserem Leben. Du kennst die, mit denen du Angst hast zu reden; diejenigen, die Sie versuchen, um jeden Preis zu vermeiden. Sie können Ihr Ex-Ehepartner, ein Mitarbeiter oder ein Familienmitglied sein; Sie können ein Tyrann, ein Kontrollfreak, passiv-aggressiv oder jemand sein, der es liebt, die Rolle des Opfers zu spielen.

Wie gehen wir mit diesen Menschen um? Wie können wir produktiv zusammenarbeiten, sei es in einer Eltern-, Arbeits- oder Familienbeziehung??

Hier sind ein paar Geheimnisse, um im Umgang mit dieser schwierigen Person in deinem Leben cool zu bleiben:

1. Kennen Sie Ihre Trigger

Selbsterkenntnis ist mächtig.

Wir haben alle Themen und Eigenheiten, die uns auf den Knopf drücken, und ich kann fast garantieren, dass die schwierige Person in Ihrem Leben weiß, was das ist - aber Sie? Verbringen Sie einige Zeit damit, herauszufinden, was Sie wirklich verärgert. Spricht jemand über Politik, Geld oder Ihre Familie? Wenn Ihr Ex Ihre Kinder 3 Tage hintereinander zu McDonald's bringt? Werbung

Sobald Sie Ihre Liste dieser Auslösetasten haben, können Sie sich selbst aktivieren.

Erstellen Sie einen Plan. Was werden Sie tun, wenn das Gespräch gefährlich nah an einen Ihrer Knöpfe drängt??

Sie können tiefes Atmen üben, eine kurze Auszeit nehmen, das Gespräch verlassen oder eine beliebige Kombination der drei Methoden wählen. Was immer Ihnen erlaubt, sich zu zentrieren und sich wieder auf den Zweck des Gesprächs zu konzentrieren, wird funktionieren.

2. Die STOP-Sätze

Wenn Sie ein Gespräch mit einer schwierigen Person führen und nur möchten, dass es endet, scheinen diese Sätze den Trick zu tun (oder zumindest den Wind aus den Segeln der anderen Person zu lassen).

SOder Sie fühlen sich so.” Werbung

TDas ist deine Meinung.”

Oh.”

PDu hast recht.”

Wenn Sie diese Sätze während des Gesprächs nur immer wieder wiederholen, gibt die andere Person schließlich den Versuch auf, Sie dazu zu bringen, sich dem Streit anzuschließen.

3. Widerstehen Sie der Versuchung, sich einsaugen zu lassen

Schwierige Leute wollen dich engagieren: Nicht in diese Falle tappen. Hören Sie, was Sie sagen: Versuchen Sie es? rechtfertigen, argumentieren, verteidigen oder erklären Ihre Position? Wenn du bist, halt. Wenn Sie dies nicht tun, wird die Konversation einfach im Kreis fortgesetzt. Sie werden nie die Meinung einer schwierigen Person ändern - sonst würden Sie sie wahrscheinlich nicht als sehen “schwer.” Werbung

Lesen Sie weiter

10 kleine Änderungen, damit sich Ihr Haus wie ein Zuhause anfühlt
Wie Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten für einen schnellen Karrierewechsel schärfen
So machen Sie es möglich, mit 30 Jahren wieder zur Schule zu gehen (und es ist sinnvoll)
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

4. Der Große

Während die drei oben genannten Geheimnisse Ihnen helfen können, ein unangenehmes Gespräch mit einer schwierigen Person zu vermeiden oder ihnen zu entgehen, gibt es ein Geheimnis, das Ihre Beziehung zu dieser Person in Ihrem Leben wirklich verändern kann: Das Geheimnis ist, dass sie es sind Mensch, und beschäftigen sich mit ihren eigenen Problemen und ihrem eigenen Mist, den sie an den Tisch bringen.

Ihr schwieriges Verhalten kommt ihnen in gewisser Weise zugute, was ihnen hilft, mit diesen Problemen umzugehen, und die meiste Zeit hat ihr Verhalten nichts mit Ihnen zu tun.

Eine Person fühlt sich möglicherweise sicherer, wenn sie jemanden schikaniert oder andere kontrolliert, oder sie empfindet ein Gefühl der Wichtigkeit, wenn sie viel Aufmerksamkeit erhält - sogar negative Aufmerksamkeit. Sie könnten versuchen, ein Zugehörigkeitsgefühl zu erlangen, indem sie das Opfer spielen und andere dazu bringen, ihnen zu helfen, oder jemand, der Verletzungen zufügt und Feindseligkeiten provoziert, könnte versuchen, sein eigenes Identitätsgefühl zu schützen.

Wenn wir uns die Zeit nehmen, um herauszufinden, welche unbewussten Überzeugungen hinter dem schwierigen Verhalten einer Person stehen können, können wir möglicherweise unsere Interaktion mit ihnen ändern und unsere Beziehung verbessern. Sobald Sie herausgefunden haben, was ihr Verhalten beeinflusst, können Sie verschiedene Methoden ausprobieren, um ihre emotionalen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne länger auf dieses Verhalten zurückzugreifen.

Die Hauptidee hier ist zu Tippen Sie auf Ihren Empathie-Pool und erkenne, dass die Person, die du als Fluch deiner Existenz ansiehst, nur ein anderer Mensch ist, der versucht, so gut wie möglich miteinander auszukommen. Werbung

Ein letzter Gedanke

Ja, manchmal müssen wir uns lösen, um unsere geistige Gesundheit zu retten, aber denken Sie daran, dass jeder mit den emotionalen Werkzeugen, die ihm zur Verfügung stehen, das Beste tut, was er kann. Es ist möglich, vorbei zu kommen unsere Reaktionen Aufgrund ihres schwierigen Verhaltens können wir möglicherweise unseren Beitrag zum Aufbau einer ruhigeren, produktiveren Beziehung leisten, und letztendlich können wir unsere eigenen Reaktionen wirklich kontrollieren.

Sie werden es nie eines Tages wissen, Sie können sich tatsächlich darauf freuen, diese Leute zu sehen.

Hervorgehobener Fotokredit: Geschäftsmann, der entschlossen ist, Herausforderungen über Shutterstock zu meistern




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.