17 Tipps zum Setzen von Zielen, um mehr im Leben zu erreichen

  • Theodore Horn
  • 0
  • 3206
  • 569

Wir alle wissen, dass das Setzen von Zielen der beste Weg ist, um Ihrem Leben den Fokus und die Richtung zu geben. Aber wussten Sie, dass Sie durch das Setzen von Zielen viel mehr von Ihrer wichtigen Arbeit erledigen können??

Wenn Sie klare und effektive Ziele verfolgen, die auf Ihren Werten basieren, konzentrieren Sie sich auf das, was wichtig ist. Es hilft Ihnen, das Unnötige herauszufiltern und gibt Ihnen eher eine "Ergebnis-Denkweise" als eine "Aufgaben-Denkweise"..

Eine Ergebnis-Denkweise ist eine, bei der Sie sich auf das Ziel konzentrieren - das Ergebnis - dessen, was Sie erreichen möchten. Ein Task Mindset konzentriert sich auf die Aufgaben, die Sie jeden Tag erledigen müssen. Dies führt dazu, dass Sie unnötige Aufgaben erledigen (oder zu viel Zeit für das Unwichtige aufwenden) und zögern.

Um Sie dabei zu unterstützen, sich nicht mehr auf die Aufgaben zu konzentrieren und sich auf das Ergebnis zu konzentrieren, gibt es 17 Möglichkeiten, mit klaren Zielen nicht nur Ihre Produktivität zu steigern, sondern auch Ihre Fähigkeit zu verbessern, die wichtigen Dinge zu erledigen:

1. Machen Sie es sich zum Ziel, nicht mehr als 10 Aufgaben pro Tag auf Ihrer Aufgabenliste zu haben.

Einer der überraschenden Vorteile einer kleinen Anzahl von Zielen für den Tag ist, wie oft Sie mehr erreichen.

Wenn Sie eine zufällige Anzahl von Aufgaben pro Tag erledigen müssen, werden Sie wahrscheinlich nicht alle erledigen.

Wenn Sie sich eine kleine Anzahl von Aufgaben stellen, die Sie erledigen müssen “muss vervollständigt werden” für den Tag - und Sie beschränken diese auf eine festgelegte Anzahl, sind Sie viel wahrscheinlicher, sie zu erledigen.

2. Entscheiden Sie, wie hoch Ihre monatlichen und wöchentlichen Ziele sind.

Was möchtest du diesen Monat erreichen? Was möchtest du diese Woche erreichen? Diese Fragen konzentrieren Sie auf die Dinge, die für Sie wichtig sind.

Die meisten Menschen warten darauf, dass ihnen das Leben passiert, schließlich ist es viel einfacher, auf Ereignisse um Sie herum zu reagieren, als Ereignisse um Sie herum zu schaffen.

Wenn Sie die Ereignisse in Ihrem Leben durch wöchentliche und monatliche Ziele schaffen, die Ihre Ziele für das Jahr widerspiegeln, werden Sie viel mehr von Ihrer wichtigen Arbeit erledigen.

3. Wenn Sie Ziele haben, können Sie daran arbeiten, was Ihnen wichtig ist, und sich auf Ihre Prioritäten konzentrieren.

Indem Sie Ihr tägliches Leben nach Ihren Zielen ausrichten, bleiben Sie auf dem Weg, den Sie beschreiten möchten. Werbung

Ohne Ziele, die Sie dorthin lenken, wohin Sie möchten, werden Sie von Ihrem gewünschten Weg abdriften und ziellos durch das Leben wandern und sich fragen, wie Sie dorthin gekommen sind, wo Sie sind. Meistens ist der Ort, an dem Sie landen, nicht der Ort, an dem Sie sein möchten.

4. Durch eine Reihe von Zielen fällt es Ihnen viel leichter, die unwichtigen Aufgaben, die jeden Tag anfallen, zu beseitigen.

Jeder Tag wirft eine Menge unerwarteter Probleme auf. Diese Probleme kommen oft von unseren Vorgesetzten, Kunden / Kunden und Freunden und der Familie. Es ist egal, wie gut Ihr Tag geplant ist, diese Dinge werden passieren.

Wenn Sie eine festgelegte Anzahl von Zielen haben, um jeden Tag zu erreichen, werden diese Probleme Ihren Tag nicht überfallen und ihn zerstören. Sie werden feststellen, dass Sie das Unerwartete bewältigen können, während Sie Ihre wichtige Arbeit für den Tag fortsetzen.

5. Ziele zu haben, gibt Ihnen den Fokus.

Wenn Sie sich Ziele setzen, bedeutet dies, dass Sie eine Entscheidung getroffen haben, was Sie erreichen möchten und was für Sie wichtig ist. Dies ermöglicht es Ihnen, eine viel konzentriertere Person zu werden, weil Sie genau wissen, was Sie wollen.

Fokus ist in der heutigen Welt ein Mangel an Fähigkeiten. Wenn Sie Ihren Fokus weiterentwickeln, sind Sie allen anderen weit voraus.

6. Beginnen Sie den Tag mit einem Ziel.

Eine der besten Möglichkeiten, um jeden Tag mehr wichtige Aufgaben zu erledigen, besteht darin, den Tag mit einem klaren Ziel zu beginnen.

Es könnte sein, ein bestimmtes Projekt abzuschließen oder einfach nach draußen zu gehen und dreißig Minuten in der Natur zu laufen.

Wenn Sie den Tag mit einem bestimmten Ziel beginnen, etwas zu tun, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie es erledigen.

7. Fangen Sie klein an.

Wenn Sie noch nie eine ergebnisorientierte Denkweise hatten, beginnen Sie mit kleinen Schritten.

Ein einfaches und sehr gesundes Ziel für jeden Tag ist ein 30-minütiger Spaziergang.

Ein weiteres einfaches Ziel für den Tag ist es, eine Arbeit auszuwählen, die Sie an diesem Tag erledigen werden, und dann Ihre ganze Aufmerksamkeit darauf zu richten, diese Arbeit zu erledigen, bevor Sie den Tag beenden. Werbung

Diese abgeschlossenen Arbeiten summieren sich im Laufe der Zeit und Sie werden weitaus mehr erledigt als jemals zuvor.

8. Fragen Sie sich: Was könnten Sie heute tun, was den größten positiven Einfluss auf Ihren Tag haben würde??

Dies ist eine großartige Möglichkeit, selbst die schwierigsten Ziele zu erreichen.

Wenn Sie sich diese Frage stellen, finden Sie heraus, welche Projekte und Arbeiten wichtig sind. Diese Frage konzentriert sich nicht auf das Erreichen des Ziels. Bei dieser Frage geht es darum, Fortschritte beim Erreichen des Ziels zu erzielen.

Sobald Sie diese Aufgabe erledigt haben, werden Sie feststellen, dass der nächste Schritt auf natürliche Weise erfolgt. Bevor Sie es wissen, haben Sie einen großen Einfluss auf Ihr Ziel.

9. Konsequent kleine Schritte führen dazu, dass große Entfernungen zurückgelegt werden.

Einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen ihre Ziele nie erreichen, ist, dass ihre Ziele aufgrund des Zeit- und Arbeitsaufwands, der erforderlich ist, um sie zu erreichen, unmöglich erscheinen.

Der beste Weg, um selbst die schwierigsten Ziele zu erreichen, besteht darin, sie in kleine überschaubare Schritte zu unterteilen. Schon der kleinste Schritt bringt Sie zum Ziel.

Nur zwei oder drei kleine Schritte pro Tag bringen Sie im Laufe der Zeit dorthin, wo Sie sein möchten.

Willst du ein Buch schreiben? Wenn Sie 500 Wörter pro Tag schreiben, erhalten Sie in rund zehn Monaten ein Manuskript mit 60.000 Wörtern.

10. Planen Sie mit dem 2 + 8-Priorisierungssystem, was Sie am Vortag erreichen werden.

Dieser funktioniert immer. Nehmen Sie sich ungefähr zehn Minuten Zeit, um zu entscheiden, welche beiden Dinge Sie am nächsten Tag erreichen werden, bevor Sie mit Ihrer Arbeit fertig sind. Das nenne ich meine “zwei Ziele”.

Lesen Sie weiter

15 Persönliche Arbeitsziele, mit denen Sie sich von Ihren Kollegen abheben
Festlegen des SMART-Ziels für dauerhafte Änderungen im Leben
Vorlage für intelligente Ziele, mit deren Hilfe Führungskräfte auf einfache Weise zum Erfolg gelangen
Scrollen Sie nach unten, um den Artikel weiterzulesen

Wenn Sie sich für Ihre Ziele entschieden haben, notieren Sie sich acht weitere Aufgaben, die Sie am nächsten Tag erledigen möchten. Diese Aufgaben nenne ich meine “Aufgaben konzentrieren”.

Sie stellen dann sicher, dass Sie diese zehn Aufgaben erledigen, was auch immer am nächsten Tag auf Sie geworfen wird. Werbung

Innerhalb eines Monats haben Sie rund 300 wichtige Aufgaben erledigt, die mit Ihren Zielen und Ihrer wichtigen Arbeit zusammenhängen.[1]

11. Wissen Sie, was Ihre Majors und Minderjährigen sind.

Dieser ist das Geheimnis aller sehr erfolgreichen Menschen. Sie wissen, welche Arbeit den größten Einfluss auf ihr Leben und Geschäft hat und welche nicht.

Beispielsweise ist das Überprüfen von E-Mails, obwohl dies erforderlich ist, keine große Aufgabe. Es bringt Sie in keiner sinnvollen Weise voran. Mit Ihrem wichtigsten Kunden zu sprechen und Ihre enge Beziehung zu ihm zu festigen, ist ein wichtiges Anliegen.

Eines der besten Beispiele, die ich gehört habe, stammt von Brian Tracy. In seinem Beispiel sagt Brian, dass ein Verkäufer, der im Büro arbeitet, kleinere Arbeiten erledigt. Ein Verkäufer, der mit einem Kunden spricht, leistet große Arbeit.

Konzentrieren Sie Ihre ganze Zeit und Energie auf Ihre Hauptarbeit und reduzieren Sie die Zeit, die Sie für Ihre Nebenarbeit aufwenden.

12. Ziele zu haben erhöht den positiven Druck, mehr zu tun.

Wenn Sie Ziele haben, fühlen Sie sich verpflichtet, etwas dagegen zu unternehmen. Wenn Sie kein Ziel haben, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie zögern und unproduktive Zeit damit verbringen, darüber nachzudenken, was als nächstes zu tun ist.

Ziele geben Ihnen Klarheit, Ziele geben Ihnen Zweck und wenn Sie Klarheit und Zweck haben, finden Sie, dass Sie nicht länger zögern und Ihre Zeit viel effektiver nutzen.

13. Wenn Sie bestimmte, klare Ziele verfolgen, erhalten Sie einen Anreiz, sich weiterzuentwickeln.

Es ist wichtig, wie Sie die Handlungsschritte in Bezug auf Ihre Ziele schreiben. Wenn Sie ein Ziel haben, das besagt “mach einen online kurs,” Sie werden nicht sehr viel erreichen.

Schreiben Sie Ihre Handlungsschritte wie “Fortschritte in der Online-Kursübersicht machen” oder “mache fünf Folien für den Online-Kurs” ist spezifisch und wird zu Handlung und Leistung führen.

14. Fortschritte bei der Erreichung Ihrer Ziele führen zu mehr Fortschritten.

Wenn Sie sehen, dass Sie jeden Tag Fortschritte bei Ihren Zielen erzielen, werden Sie feststellen, dass Sie viel mehr erreichen.

Sobald Sie anfangen, wird ein Momentum erzeugt, und wenn der Momentum beginnt, stellen Sie fest, dass sich positive Gewohnheiten entwickeln. Setzen Sie Schwung und Motiv zusammen und Sie haben die Zutaten für einen massiven Fortschritt in Richtung Ihrer Ziele und Ihrer Arbeit. Werbung

15. Ziele geben Ihnen Rechenschaftspflicht.

Etwas Erstaunliches passiert unserem Gehirn, wenn wir uns Ziele setzen. Unsere Ziele sind sehr klar und zielstrebig und geben unserem Gehirn den nötigen Anreiz, sich darauf zu konzentrieren, das Ziel zu erreichen.

Wir sind uns selbst gegenüber verantwortlich. Diese Rechenschaftspflicht gibt uns den Anreiz, die Arbeit jeden Tag zu erledigen.

16. Rufen Sie die Kraft des Parkinson-Gesetzes auf.

Parkinson-Gesetz besagt “Die Arbeit wird erweitert, um die für ihre Fertigstellung zur Verfügung stehende Zeit auszufüllen”.

Wenn Sie sich Ziele gesetzt haben, um jeden Tag zu erreichen, und Sie beginnen den Tag mit einer Überprüfung dessen, was Sie fertigstellen möchten, übernimmt das Parkinson-Gesetz.

Das bedeutet, egal was sonst den ganzen Tag über auf Sie geworfen wird. Wenn Sie sich eine Zeit gesetzt haben, zu der Sie Ihre Arbeit für den Tag beenden, werden Sie feststellen, dass Sie zu dieser Zeit das erledigen, was Sie für den Tag geplant haben. Dieser funktioniert hervorragend.

17. Sie werden zu einem hoch konzentrierten Ziel, das Sie erreichen wollen.

Wenn Sie Ziele haben, auf die Sie sich jeden Tag konzentrieren, entwickeln Sie eine Einstellung, die Sie erreichen können. Wenn Sie ein ausgeprägtes Können und die Disziplin haben, sich auf das zu konzentrieren, was Sie jeden Tag erreichen möchten, werden Sie feststellen, dass die Arbeit, von der Sie dachten, dass sie Wochen und Monate in Anspruch nehmen würde, bald innerhalb von Stunden oder Tagen abgeschlossen sein wird.

Eine großartige Denkweise und eine starke Arbeitsmoral, gepaart mit täglichen Zielen, werden einige sehr positive Veränderungen in Ihrem Leben bewirken.

Diese 17 Tipps sind nur der Anfang. Wenn Sie anfangen, Ihre täglichen Aktivitäten auf Ihre Ziele anstatt auf Ihre Aufgaben zu konzentrieren, werden Sie eine unglaubliche Veränderung in Ihrem Leben erleben.

Ihre Energie steigt, Sie fühlen sich häufiger glücklich und Sie spüren, dass Sie Fortschritte bei den Dingen machen, die für Sie wichtig sind, was nur dazu führt, dass Sie immer mehr erreichen.

Weitere Ressourcen zum Setzen und Erreichen von Zielen

  • Wie SMART Goal Setting bleibende Veränderungen in Ihrem Leben bewirkt
  • So nutzen Sie SMART Goal, um im Leben höchst erfolgreich zu sein
  • Vorlage für intelligente Ziele, mit deren Hilfe Führungskräfte auf einfache Weise zum Erfolg gelangen
  • Wie das Setzen persönlicher Ziele Sie zu einem größeren Leistungsträger macht
  • 15 Persönliche Arbeitsziele, mit denen Sie sich von Ihren Kollegen abheben

Empfohlene Fotonummer: Unsplash via unsplash.com

Referenz

[1] ^ Carl Pullein: PRODUKTIVITÄTSMEISTERSCHAFT | Das 2 + 8 Priorisierungssystem



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Hilfe, Ratschläge und Empfehlungen, die alle Aspekte Ihres Lebens verbessern können.
Eine riesige Quelle praktischen Wissens über die Verbesserung der Gesundheit, das Finden von Glück, das Verbessern der Leistung einer Person, das Lösen von Problemen in ihrem persönlichen Leben und vieles mehr.